Estrich Fußboden mit FBH

Diskutiere Estrich Fußboden mit FBH im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Moin, Ich will bei mir im Erdgeschoss das Wohnzimmer renovieren, das heißt neuer Fußboden mit FBH, nicht unterkellert. Könnt ihr mir bei dem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 lennyking09, 25. Januar 2015
    lennyking09

    lennyking09

    Dabei seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dorfchemnitz
    Moin,
    Ich will bei mir im Erdgeschoss das Wohnzimmer renovieren, das heißt neuer Fußboden mit FBH, nicht unterkellert. Könnt ihr mir bei dem Aufbau helfen, welchen estrich brauche ich welche Höhe muß de estrich haben, welche feuchtesperrschicht und welche dämmung ist geeignet?
    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feelfree

    feelfree Gast

    Ich will bei mir im Obergeschoss das Schlafzimmer renovieren, das heißt neues Bett und Schrank. Kannst Du mir bei dem Aufbau helfen, welches Holz brauche ich welches Maß muss das Bett und der Schrank haben, welcher Anstrich und welche Schraubenverbinder sind geeignet?

    Und jetzt die ernste Antwort: Do It Yourself wird hier nicht in diesem Umfang unterstützt, Nutzungsbedingungen lesen.
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Du wirst durch den Bestand Zwangspunkte haben: Treppen und Türen. Ausserdem die anderen Räume. Somit ist deine Aufbauhöhe ziemlich festgelegt.

    Dann schaut man sich den Unterbau an und wählt danach ein Fussbodensystem, welches da rein passt.

    Wie soll ein Forum das leisten?
     
  5. #4 lennyking09, 27. Januar 2015
    lennyking09

    lennyking09

    Dabei seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dorfchemnitz
    Ich muß eh ausschachten, also kann ich meine aufbauhöhen frei wählen.
     
  6. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Hast Du das deinen wie auch immer gearteten Fundamenten auch gesagt?
     
  7. #6 lennyking09, 29. Januar 2015
    lennyking09

    lennyking09

    Dabei seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dorfchemnitz
    Die Fundamente sind 80 bis 90 cm tief, so tief muß ich ja auf keinenfall
     
  8. #7 lennyking09, 29. Januar 2015
    lennyking09

    lennyking09

    Dabei seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dorfchemnitz
    Kommt hier noch was hilfreiches zu meiner Frage oder gibt's hier doch keine Experten?
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    http://www.bauexpertenforum.de/impressum.php?do=mehr

    Insbesondere Kap. 7a könnte interessant sein.
     
  10. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Das Problem ist, dass keiner deinen Bodenplatte / Fundamente kennt. Ein Architekt kann hier keine falsche aussagen machen. Dir wird kein Experte hier antworten, weil du selber machen willst.
    Hier muss der Aufbau von einem Profi geplant werden.

    Laien Meinung:

    Die Steifenfundamente sind jetzt 80-90, erst mal ok. Diese müssen auch min. 80 cm sein, aber das hängt von Region ab, deswegen min.
    Nur hast du keine Bodenplatte? Warum willst du deine Dämmung legen auf Sand?

    Guck dir 0815 Fussbodenaufbau an.
    1. Belagt 1-1,5 cm
    2. Zementestrich muss min. 6,5 cm sein.
    3. Fussbondeheizung Systemplatte mit 2 cm Trittschalldämung
    4. Dämmung DEO min 100kPa/m². Dicke hängt von der Wärmeleitgruppe und Enev ab.
    5. Abedichtung, abhängig von dem Untergrund.

    so ungefähr. Einfach mal bei bekannten FBH Hersteller rein gucken.
    Bei mir ist der Gesamt aufbau z.B. 16,5 cm + 1 cm Bodenbelag.

    Es geht aber deutlch dünner mit Trockenestrich, Estrichfliesen oder Holzdielen. Da gibt es viele Systeme.
    Die günstigste ist mit Zementestrich (in meiner REgion).

    ps.: jetzt bekomme ich bestimmt wieder :mauer
     
  11. #10 lennyking09, 29. Januar 2015
    lennyking09

    lennyking09

    Dabei seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dorfchemnitz
    Ich möchte ja auch bloß ne Hilfestellung, wenn ich alles von nem Profi machen lassen soll, für was soll dann das forum gut sein. Danke für deine nutzlose Antwort
     
  12. #11 lennyking09, 29. Januar 2015
    lennyking09

    lennyking09

    Dabei seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dorfchemnitz
    Das von Jan 81 War da schon hilfreicher
     
  13. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Der ist gut. Nichts gegen die Handwerker betrieber oder gehen Architekten usw.

    Nur weil man von einem Profi machen lässt, heißt noch lange nicht, dass es auch richtig ist. Dafür gibt es dieses Forum.

    Was du verlangst ist kostenlose Planung.

    Ich habe dir nur eine 0815 Lösung genannt und nicht mal Vollständig (nur das was ich weiß). Diese Info kann man durch 15 min suche im Netz herrausfinden.
    Nur ersetzt keine Planung.

    Einfach irgendwelche Fundamente kürzen und irgendwie alles zusammen bauen ... dafür findest du hier in Forum keine unterstützung und das nicht ohne Grund.
    Man kann hier in paar Tipps geben, aber keine Planung machen.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Für was das Forum gut sein soll? Sicherlich nicht um Bastelanleitungen zu liefern. Davon gibt´s im Internet schon zu Genüge, manche mehr, manche weniger, manche gar nicht tauglich.
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie ich sehe hat der lennyking alles im Griff.

    Also können wir hier auch:

    :closed:
     
Thema:

Estrich Fußboden mit FBH

Die Seite wird geladen...

Estrich Fußboden mit FBH - Ähnliche Themen

  1. Alte FBH Heizflächen

    Alte FBH Heizflächen: Beim Modernisieren/Optimieren im Bestand ist es nicht selten, dass vorhandene FB Heizungsflächen, -rohre existieren. Bei älteren Objekten sind...
  2. Systemtrennung FBH und Fernwärme

    Systemtrennung FBH und Fernwärme: Hallo zusammen, ich habe vor in einem älteren Haus mir in einigen Räumen eine FBH einzubauen (BAD und Küche). Im gesamten Haus liegt Fernwärme....
  3. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  4. Estrich auf Holzbalkendecke

    Estrich auf Holzbalkendecke: Guten Abend, ich würde gerne 5CM Heizestrich auf einer Holzbalkendecke verlegen. Bevor erste Fragen aufkommen, JA ein Statiker hat heute das OK...
  5. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.