Estrich in Doppelgarage

Diskutiere Estrich in Doppelgarage im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen ! Wir haben eine Doppelgarage mit Nebenraum ( gesamt ca.60 m²). Da soll nun Estrich ohne Dämmung rein. Verschiedene Angebote...

  1. #1 Umsteiger, 07.04.2006
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Organisator
    Ort:
    Nienstädt
    Hallo zusammen !

    Wir haben eine Doppelgarage mit Nebenraum ( gesamt ca.60 m²).
    Da soll nun Estrich ohne Dämmung rein. Verschiedene Angebote
    habe ich bekommen aber leider alle etwas anders. Alle bieten
    Verbundestrich an, einige einfach so andere wollen "Fasern" oder
    "Metallspäne" zugeben um Festigkeit zu geben. Na klar, kostet dann
    mehr. Die, die dies nicht einbauen wollen, sagen :"Quatsch, braucht
    man nicht" die anderen sagen "Ist wichtige wegen Rissen und Haltbarkeit".
    Was soll ich davon halten ? Das sind alles Fachbetriebe gewesen
    wo ich angefragt habe. Muss da was rein oder nicht ?
    ( Preislich von 10,50 € - 18,50 € / qm + 1-4 € für die Zugaben ! )
    Vielen Dank schon mal...
     
  2. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Umsteiger,

    was für Fachbetriebe?
    Fachbetrieb ist heute jeder, der ein Gewerbe im Estrichlegerhandwerk angemeldet hat. Für die Anmeldung reicht es völlig aus, wenn ich mal irgendwann eine Schaufel in der Hand gehabt habe. :irre

    Die Firmen, welche Dir bei Verbundestrich eine Faserbewährung andrehen wollen, kannst Du gleich in die Tonne dreschen.
    Hast Du Firmen dabei, die zur Untergrundvorbereitung fräsen oder kugelstrahlen wollen?
    Diese könnten dann bei 18€ liegen, und diese solltest Du nehmen.

    Gruß Berni
     
  3. #3 Umsteiger, 07.04.2006
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Organisator
    Ort:
    Nienstädt
    Fräsen will

    keiner von denen. Die wollen eine Plastikfolie als Trennlage legen und
    den genannten Verbundestrich drauf kippen. Fachbetrieb meinte ich
    mit den Betrieben die es bei uns schon länger gibt und die etwas
    größer sind. Ich hatte schon ein kleines Debakel als ich fast eine Ich-Ag
    für ein Gewerk genommen hätte. Daher dachte ich die größeren
    Betriebe würden mir keinen Mist andrehen wollen.
     
  4. #4 Carden. Mark, 07.04.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Estrich auf Folie ist kein Verbundsestrich. Sondern Estrich auf einer Trennlage. Das weiß ja sogar ich und ich bin kein Estrichleger.
     
  5. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Zitat Umsteiger

    Dann war Deine Angabe falsch. Auf Folie ist kein Verbundestrich, sondern Estrich auf Trennschicht.

    Bei Estrich auf Trennschicht macht Faserbewährung unter bestimmten Voraussetzungen Sinn. Sie verhindern aber letztendlich keine Risse, und auf die Haltbarkeit haben sie schon gar keinen Einfluß.

    Wie stark soll der Estrich denn eingebaut werden?

    18€ sind bei 6cm Estrich auf Trennschicht auch bei 60 m² schon ein stolzer Preis. Oder ist draußen schon alles gepflastert, so daß das Saubermachen und Baustelle räumen fast soviel Arbeit macht, wie der Estrich?
     
  6. #6 Carden. Mark, 07.04.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Bei Garage denke ich automatisch an Gefälle.
    Wollen die etwa von xx cm bis auf xx cm den Estrich in einer Lage eingebaut auslaufen lassen.
    Irgendwoher müssen diese Preise ja stammen. Davon abgesehen das 60 qm auch nicht die Welt ist (Anfahrt, Einrichten usw.)
     
  7. #7 Umsteiger, 07.04.2006
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Organisator
    Ort:
    Nienstädt
    Das diese Folie

    so wichtig ist wusste ich nicht. Die haben eben alle von Verbundestrich
    gesprochen. Der Estrich soll gerade verlegt werden
    ohne Gefälle. Der günstigste wäre bei 8cm Estrichstärke 11,50€/m².
    Zu dem würde ich natürlich tendieren. Meine Unsicherheit kam daher das
    jeder etwas anderes sagte zum Thema Fasern oder "Metallspäne". Daher auch
    meine Frage. Wenn Fasern ok sind, nehme ich die dazu und lasse die Firma
    das für 11,50€ den qm einbauen.
    Hof und Co. ist noch nix gepflaster, die können also rumsauen.
     
  8. #8 JamesTKirk, 07.04.2006
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Die Fasern enden natürlich auch z.T. an der Oberfläche, was dann bei Feuchtigkeitszutritt zu Rostpunkten führt. Naja, wer`s mag ... :D
     
  9. #9 frank farmer, 07.04.2006
    frank farmer

    frank farmer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Bünde
    Wenn, dann Verbund. Fräsen muß/sollte. Mit Gefälle ist besser, wg Schnee am Auto (Bitte mal im Winter in die Radkästen schauen, wieviel Schneematsch da hängt, usw. Soll der Mist im Winter die ganze Zeit in der Garage stehen bleiben und den Estrich naß halten? Und wenn es gescheit werden soll, nach dem Einbau und Trocknen des Estrichs eine Industriebeschichtung drauf.
    Und noch eine Frage: Muß es immer der Billigste sein?
    Wenn dann nachher Murks da ist, stöhnen alle. Gute Arbeit kostet gutes Geld. Sie wollen doch wohl die nächsten 30 - 50 Jahre dort wohnen, dann sehen Sie den Mehrpreis für gute Arbeit mal unter dem Aspekt der langfristigen Investition.
     
  10. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ frank farmer,

    über Gefälle in der Garage läßt sich streiten.
    Wenn Gefälle, dann aber schon im Rohbeton. Estriche sind gleichmäßig dick herzustellen.

    Gruß Berni
     
  11. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.809
    Zustimmungen:
    170
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo

    Haben sie vielecht erwähnt das sie die garage Fliesen?
    Den dort wo gefliest wird bauen die estrichleger Fasern ein.
    11,50€/m² ist ein sehr guter preis und bei estrich kann jeder laie sehen ob es gemurks wurde,Ranstreifen,Trennschicht,glatte oberfläche im waage und fertig.
    Mfg.
     
Thema: Estrich in Doppelgarage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage estrich kosten

    ,
  2. estrich garage kosten

    ,
  3. kosten zementestrich garage

    ,
  4. Estrich für Garage,
  5. garagenestrich kosten,
  6. garage glattstrich,
  7. estrich für garage kosten,
  8. estrisch für garage kosten,
  9. kosten betonestrich garage,
  10. qm estrich Garage,
  11. estrichleger preise,
  12. estrich garage kosten 36m2,
  13. estrich garage,
  14. garage estrich,
  15. was kostet 50 qm estrich für garage,
  16. verbundestrich garage
Die Seite wird geladen...

Estrich in Doppelgarage - Ähnliche Themen

  1. Estrich - Verlegung mit oder ohne Mangel?

    Estrich - Verlegung mit oder ohne Mangel?: Guten Abend zusammen, ich lese schon seit einiger Zeit still mit, während wir unser Haus durch einen Bauträger errichten wird. Letzte Woche...
  2. Fliesen legen auf Übergang Betontreppe Estrich

    Fliesen legen auf Übergang Betontreppe Estrich: Hallo, bei uns im Haus soll ein neuer Bodenbelag ins Treppenhaus (Split Level Haus, Baujahr 1984), d.h. 4 Treppen mit jeweils 7 Stufen und die 4...
  3. Estrich geschüsselt und bewegt sich stark (Hohlstellen)

    Estrich geschüsselt und bewegt sich stark (Hohlstellen): Hallo liebe Forengemeinde, ich lasse seit Ende letzten Jahres ein EFH (2 Etagen, 150qm Wohnfläche) durch ein Bauunternehmen bauen und bin deshalb...
  4. Risse im Estrich

    Risse im Estrich: Hallo zusammen, wir haben vor kurzen ein Haus aus dem baujahr 1995, was wie gerade renovieren. Unter anderem wollen wir die Böden erneuern....
  5. Alte Trockenschüttung unter dem Estrich wieder verwenden?

    Alte Trockenschüttung unter dem Estrich wieder verwenden?: Hallo, ich nehme gerade 120 qm Estrich auf und im Altbaubereich ist ein Streifenfundament mit einer Trockenschüttung versehen. Die weiße körnige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden