Estrich Kellerboden nivellieren Altbau

Diskutiere Estrich Kellerboden nivellieren Altbau im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir haben einen Altbau (Bj 1912) und wir wollten denn Keller jetzt mal effektiver nutzen. Das Haus hat ein Streifenfundament und der...

  1. #1 StefanJ, 12.04.2021
    StefanJ

    StefanJ

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben einen Altbau (Bj 1912) und wir wollten denn Keller jetzt mal effektiver nutzen. Das Haus hat ein Streifenfundament und der Boden ist aber gestampfter Lehmboden mit Magerbeton Belag. Der Raum um dem es jetzt geht, ist selbst aber ca. 11 cm tiefer wie die anderen Räume, sinkt aber ca. 5 cm auf 5,30 m ab (aber auch nicht gleichmässig). Ich würde gerne um Feuchtigkeit und Isolation will einen schwimmenden Estrich verlegen lassen (Folie/XPS/Folie/Zementestrich, keine Fussbodenheizung....). Jetzt habe ich zwei Estrichleger gefragt, wie Sie das nivellieren würden. Einer sagt, mehr XPS an der tiefen Stelle, der andere sagt mehr Estrich (also 5 cm an der höhere Stelle und 10 an der tieferen Stelle).

    Das erste leuchtet mir ein, aber hätte ich an der Stufe wo ich vom 10 cm zum 8cm XPS wechsle nicht eine erhöhte Rissgefahr? Beim 2ten wird halt fast 50% Estrich reingeworfen wie nötig. Was tun?

    Leider sind halt nur 20 m2, so das auch keiner Lust hat, sich gross mit der Sache zu beschäftigen, weil es Ihnen an Arbeit nicht mangelt, daher fragt ich hier um Meinungen.

    Danke // Stefan
     
  2. #2 Fred Astair, 12.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.200
    Zustimmungen:
    3.288
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Oft der erste Schritt zum Bauschaden.
    Darf man fragen, was Ihr unter "effektiver nutzen" versteht?
    Beide erzählen Unsinn.
    Zuerst wird der Untergrund nivelliert, egal ob durch Abtragen von Erhöhungen oder Aufschütten von Vertiefungen. Dann kommt die Dämmebene (wozu auch immer, siehe obige Frage) und dann kommt der Estrich in gleichbleibender Stärke.
     
  3. #3 StefanJ, 12.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2021
    StefanJ

    StefanJ

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Effektiver nutzen: Kein Wohnraum, ebener Raum. Ein Lagerraum/eine Werkstatt, in dem man was auf den Boden stellen kann, ohne immer gleich an Schimmel oder kaputte Pappkartons zu denken.

    Und bevor mir einer noch was drittes erzählt: Mit was würde man die Aufschüttung durchführen? Die Ausgleichmassen sind ja recht kostspielig und auch für bis zu 6 cm nicht ohne weiters geeignet. Das Ausgleichen würde ich halt dann gerne in Eigenleistung machen, weil der Estrichleger dann wegen der Mindermenge sicher was ordentlich was drauflegen wird.

    Ich bin dankbar um konstruktive Hilfe. Ein Estrichleger für so kleine Flächen ist nicht so einfach zu finden, wenn er dann noch Unfug macht, ist es ja auch nix.
     
  4. #4 Fred Astair, 12.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.200
    Zustimmungen:
    3.288
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nennt sich gebundene Schüttung.
    Um "nur etwas auf den Boden zu stellen" brauchst Du keine Dämmung. Die Feuchtigkeitssperre reicht völlig.
    Der erdreichfühlige Estrich wirkt temperaturausgleichend. Im Winter kühlt der Keller nicht so stark aus und im Sommer bleibt er kühler.
    Egal wie, Papkartons würde ich, überhaupt nicht auf den Boden stellen. Dafür gibt es Regale.
     
  5. #5 StefanJ, 12.04.2021
    StefanJ

    StefanJ

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Fred Astair, dann gibt es kein "Flammendes Inferno" und ich hole eine gebundene Schüttung und werfe die auf einer KatjaSprint o.ä. aus.

    Stefan
     
Thema:

Estrich Kellerboden nivellieren Altbau

Die Seite wird geladen...

Estrich Kellerboden nivellieren Altbau - Ähnliche Themen

  1. Verstärkter Estrich auf Kappendecke

    Verstärkter Estrich auf Kappendecke: Hallo in die Runde, für folgende Problemstellung würde ich mich über gute Ratschläge freuen: Das Haus ist BJ1930, voll unterkellert, Decke...
  2. Kellerboden Dämmung auf Estrich

    Kellerboden Dämmung auf Estrich: Hallo, ich habe wirklich lange gesucht, aber nichts dazu gefunden... Wir haben einen Keller unter einer Garage. Er hat ca 20 qm; Die linke und...
  3. Wärmedämmung Kellerboden / Estrich

    Wärmedämmung Kellerboden / Estrich: Hallo zusammen, nachdem wir im Sommer bei unserem 1920er Reihenhaus den Keller um 40cm tiefergelegt und daraufhin eine neue 15cm...
  4. Kellerboden

    Kellerboden: Hallo, wir haben ein fast neues Haus erworben. Im Keller ist noch der rohe Fußboden, d.h. vermutlich die Oberseite der Bodenplatte. Ist zwar...