Estrich ohne Wärmedämmung unter Heizkamin

Diskutiere Estrich ohne Wärmedämmung unter Heizkamin im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe soeben mit dem Montageleiter meines Heizkamins gesprochen und der hat mir folgendes vorgeschlagen: Die Wärmedämmung auf der...

  1. #1 Heidemann, 1. März 2005
    Heidemann

    Heidemann

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenbetriebswirt
    Ort:
    Husum bei Nienburg/Weser
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo,

    habe soeben mit dem Montageleiter meines Heizkamins gesprochen und der hat mir folgendes vorgeschlagen:

    Die Wärmedämmung auf der Bodenplatte, sowie die Fußbodenheizung wird nur bis zur gedachten Sockelkante des zukünftigen Kamins verlegt. Der dann einzubringende Estrich wird aber den kompletten Raum ausfüllen, also unter dem gesamten Kamin ohne Dämmung (ca. 2,5m²).

    Nu meine Gedanken dazu:
    Einen Randstreifen zu den Wänden könnte ich ja noch verlegen, aber der Estrich hätte ja noch über die Bodenplatte direkten Zugang zu den Wänden. Hmm ich habe Angst, das ich mir dadurch eine massive Schallbrücke einfange, die man später nur sehr schwer heilen kann.

    Dem Ofenbauer geht es bei der Überlegung nur darum, das sich der Estrich durch das Gewicht des Ofens (bis zu 750kg/m²) nicht setzt, reißt und bricht. Gibt es nicht villeicht Wärmedämmplatten aus dem Industriebereich, die solche Gewichte ohne Probleme weckstecken ? Oder zumnidest eine dünne Schalldämmung, die den Estrich von der Bodenplatte entkoppelt ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bauherrchen, 1. März 2005
    Bauherrchen

    Bauherrchen

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    a Middlfrange
    Hallo,

    bei mir wurde der Kamin so aufgebaut:

    Abmauerung mit Ytong, dann dort beidseitig Randdämmstreifen, ausserhalb FBH, innerhalb nur Estrich ohne Dämmung! Darauf dann der Kamin gemauert. Der Randdämmstreifen ist auch innerhalb der Abmauerung an den Wänden.Das das ganze schlechtere Schallwirkung hat ist mir bis jetzt nicht aufgefallen. Kann sicherlich sein, das das ganze etwas ausmacht, aber mich hat es bis jetzt nicht gestört. Der Kamin ist ja sowieso bis an die Wand hin gemauert und hätte da ja sowieso Verbindung mit dem Mauerwerk. Zwar nicht drangemörtelt aber zumindest anstehend an die Wand.

    Es gibt zwar Druckfeste Dämmung, aber ob die das Gewicht aushält weiß ich auch nicht.
    Es kömmt ja evtl auch darauf an, woher der Schall kommt. Der Kamin selbst wird ja kaum Schall erzeugen und der Estrich wo später mal drauf rumgelaufen wird, ist ja durch die Dämmung/Trittschall/Randdämmstreifen entkoppelt.
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Wer will, kann XPS (Styrodur) drunter legen. Hat auf jeden Fall genug Druckfestigkeit.

    Ich halte es aber auch nicht für notwendig.
     
  5. #4 Unregistriert, 2. März 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ich habe auch eine Frage zur Belastbarkeit von Estrich + Dämmung. Dämmung bei mir 150kPa Belastbarkeit, d.h. nicht so hart wie Styrodur, aber immerhin.

    Problem: Heizöltanks stehen darauf --> Belastung 700 kg auf Viertel Quadratmeter.

    Muß ich mir da sorgen machen?
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Bei einem 08/15 Estrich schon...
     
  7. funta1

    funta1

    Dabei seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Windelsbach
    Häng mich mal hier ran: Wie stark sollte das Styrodur sein??

    Danke
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bodenaufbau siehe EnEV Berechnungen. Es gibt keine pauschale Dämmschichtdicke.
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Da eine Styrodurdämmung inn dem hier diskutierten Fall ziemlich sinnlos ist, ist die Stärke egal. Muss nur genug Platz für den Estrich übrig bleiben.

    So eine pauschale Frage, ohne die Randbedinungen zu kennen, lässt sich nicht besser beantworten.
     
  10. funta1

    funta1

    Dabei seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Windelsbach
    Beton Bodenplatte, der normale Aufbau sind 15cm, setzt sich aus Isolierung, Fusbodenheizung und Fliesestrich zusammen. Der Kaminbauer meinte: "da wo der Kamin hin soll, unten ne Styrodur Platte rein und dann mit Betonestrich ausgießen bis Fertighöhe"
     
  11. Lebski

    Lebski Gast

    Dann soll der Ofenbauer auch sagen, wie dich der Estrich sein muss und welche Güte er haben muss. Er weiss ja schließlich, was sein Ofen wiegt.

    Die Bodenplatte gehört erst mal gegen aufsteigende Feuchtigkeit abgedichtet, dann die Estrichstärke und Abdichtung von der Aufbauhöhe abziehen = Styrodurstärke. Ein Meterriss in Bereich des Ofens wäre sinnvoll.
     
  12. funta1

    funta1

    Dabei seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Windelsbach
    660kg auf 80x80cm. Bitumenbahn is drin.
     
  13. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Und hoffentlich der Statiker mit im Boot.
     
  14. funta1

    funta1

    Dabei seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Windelsbach
    Naja so Betonestrich hat na Druckfestigkeit von ca 30N/qmm, des hält
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Um den Betonestrich geht es doch nicht, sondern um die Bodenplatte auf die die Lasten mit gleichem Druck weitergegeben werden, eine solche fast Punktlast sollte hier in die Statik zu finden sein, insbesondere stellt sich dem Statiker auch die Frage, ob an der Stelle ein Fundament unter der BoPla zu finden sein sollte.
     
  17. funta1

    funta1

    Dabei seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Windelsbach
    25cm selbstragende Bodenplatte mit jeder Menge Eisen drin, der Ofen fällt nicht durch
     
Thema: Estrich ohne Wärmedämmung unter Heizkamin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbundestrich ofen

    ,
  2. Dämmung unter Kamin

    ,
  3. fußbodendämmung kamin

    ,
  4. dämmplatten unter dem kamin,
  5. dämmung unter dem karmin oder nur estrich,
  6. estrich unter ofen
Die Seite wird geladen...

Estrich ohne Wärmedämmung unter Heizkamin - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...