Estrich-Risse im Z-förmigen Flur - Scheinfuge?

Diskutiere Estrich-Risse im Z-förmigen Flur - Scheinfuge? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Schönen Sonntag zusammen, in meinem Z-förmigen Flur gibt es vier größere Risse im Zement-Estrich aus den 60ern. Anbei ein Schema-Bild. Drei...

  1. #1 Ricebon, 21.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2021
    Ricebon

    Ricebon

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Heimwerker
    Ort:
    Stuttgart
    Schönen Sonntag zusammen,

    in meinem Z-förmigen Flur gibt es vier größere Risse im Zement-Estrich aus den 60ern.

    Anbei ein Schema-Bild.

    Drei davon sind so krumm, dass es sich offenbar nicht um eine Scheinfuge handelt. Die würde ich einfach aufschlitzen und mit Wellenverbindern und Harz wieder zumachen (das sind die drei blauen im Schema, der Einfachheit halber als gerade Striche eingezeichnet, aber in Wirklichkeit nicht gerade).

    Aber der eine läuft irgendwie verdächtig gerade in Verlängerung der Wand (das ist der rote im Schema, von dem auch ein Bild mit dran hängt).

    Meint ihr der ist absichtlich drin / ist eine Scheinfuge?

    Vielen Dank schon mal
    Rick
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 21.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.692
    Zustimmungen:
    5.035
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie sieht die Geschossdecke darunter aus vom Aufbau und von der Ansicht von unten ? Sind dort evtl auch Risse sichtbar ?
    Gibt es einen Bewehrungsplan (Falls Stahlbetondecke) ?

    Wenn es jetzt 60 Jahre so gehalten hat, warum denkst du, du wirst jetzt Probleme bekommen?

    Was war bis jetzt dort verlegt? PVC ? Was soll jetzt als Oberbelag draufkommen und wie ? Schwimmend oder Verklebt ?
     
  3. #3 Ricebon, 21.03.2021
    Ricebon

    Ricebon

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Heimwerker
    Ort:
    Stuttgart
    Mir liegen leider keine Pläne vor. Auch keine Ansicht von der Wohnung darunter (anderer Eigentümer).
    Bisher waren kleinformatige Fliesen drauf, die tatsächlich genau entlang dieses Risses eine Fuge hatten. Ich weiß aber leider nicht mehr, ob die Fuge flexibel ausgeführt war.
    Der neue Bodenbelag wird vermutlich Vinyl, schwimmend verlegt.

    Mir geht's eigentlich nur um die Fragen:
    1) Soll ich den Riss so lassen oder zu machen?
    2) Und falls lassen, dann auch in den Vinuylboden übernehmen (das fänd ich so mitten im Flur nicht so schön)?
     
  4. #4 simon84, 21.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.692
    Zustimmungen:
    5.035
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bei schwimmend verlegtem Vinyl kommt ja sowieso noch mal ein Lage Trittschall drunter.
    Da würde ich persönlich warscheinlich eher zu verharzen/klammern (oder evtl sogar garnix machen) und gut ist tendieren.

    @SvenvH @Fabian Weber was denkst du
     
    SvenvH gefällt das.
  5. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    1.292
    Seh ich genauso. Vergießen wären im Fall von schwimmend verlegtem Boden rausgeschmissenes Geld. Da müssen keine Fugen übernommen werden. Einfach durchlegen.
     
    BaUT, simon84 und Polier gefällt das.
  6. #6 Ricebon, 21.03.2021
    Ricebon

    Ricebon

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Heimwerker
    Ort:
    Stuttgart
    Ok. Und wenn ich mich doch für verklebtes Vinyl entscheide?
    Dann Riss offen lassen und ins Vinyl übernehmen?
     
  7. #7 Hercule, 21.03.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    468
    der Riss wird wohl kaum noch größer werden :) Ich hätte da keine bedenken, vor allem weil Vinyl nicht hart ist wie Fliesen.
     
  8. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    1.292
    Nein auch dann können alle Schnitte und Risse vergossen werden. Dann müsste der Boden allerdings Nivelliert werden.
     
    BaUT und simon84 gefällt das.
  9. #9 simon84, 21.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.692
    Zustimmungen:
    5.035
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was laut Photo und Skizze gar nicht mal so wenig Aufwand ist (und auch nicht billig sein wird)

    PS. Eventuell könnte man die ganzen Kleberreste etc auch mal wegschleifen, das geht in Eigenregie und macht die Folgearbeiten evtl einfacher....
     
  10. #10 Ricebon, 21.03.2021
    Ricebon

    Ricebon

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Heimwerker
    Ort:
    Stuttgart
    Ok, Du würdest den einfach auch vergießen und annehmen, dass das keine Soll-Fuge ist?

    Befürchte ich auch. Starkes Argument für die schwimmende Variante :-)

    Welches Gerät würdest Du dafür empfehlen?
     
  11. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    1.292
    Professionelle Bodenleger vergießen sogar die Trennfugen zwischen mehreren Räumen wenn der Boden verklebt wird. Von daher hab ich da keinerlei Bedenken.
     
    Ricebon und simon84 gefällt das.
  12. #12 simon84, 22.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.692
    Zustimmungen:
    5.035
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Vermute das geht mit einer Kombination aus Teller Schleifer mit passenden Scheiben, Eck Schleifer und Industriesauger am besten.

    denke eher ausleihen als kaufen, ist ja nur eine Wohnung
     
    Ricebon gefällt das.
  13. #13 Ricebon, 23.03.2021
    Ricebon

    Ricebon

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Heimwerker
    Ort:
    Stuttgart
    Ok, Tellerschleifer klingt gut, da schau mir mal die Verleiher hier an.
    Mit einer 125er-Diamanttopfscheibe hab ich zwar schon öfter Parkett- oder Fließenkleber entfernt, aber übermäßig eben war das anschließend meistens nicht.
     
Thema:

Estrich-Risse im Z-förmigen Flur - Scheinfuge?

Die Seite wird geladen...

Estrich-Risse im Z-förmigen Flur - Scheinfuge? - Ähnliche Themen

  1. Dehnungsfugen und Risse im Estrich

    Dehnungsfugen und Risse im Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei, unsere Böden zu bearbeiten. Folgendes ist geplant / gemacht: - Estrich schleifen (Kleberreste entfernen) -...
  2. Beulen und Risse im Estrich

    Beulen und Risse im Estrich: Hallo zusammen, nach Trocknung unseres Zementestrichs im Keller entstanden auf ein paar Quadratmetern viele Beulen mit Rissbildung. Dies war...
  3. Riss im Betonboden nach Estrich

    Riss im Betonboden nach Estrich: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und suche nach rat. Wir haben ein Altbau (1965) erworben und sind am umbauen. Der Estrich kommt wegen...
  4. Estrich Riss Gefahr für Fußbodenheizung

    Estrich Riss Gefahr für Fußbodenheizung: Hallo zusammen, wir überlegen ein Einfamilienhaus mit Baujahr 2007 zu kaufen bei dem im EG ein feiner Riss in den Fliesen quer durch das...
  5. Risse im Estrich

    Risse im Estrich: Hallo zusammen, wir haben vor kurzen ein Haus aus dem baujahr 1995, was wie gerade renovieren. Unter anderem wollen wir die Böden erneuern....