Estrich und dann eine Hebeschiebetür?

Diskutiere Estrich und dann eine Hebeschiebetür? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Zusammen! Wir sanieren derzeit unser Haus aus dem Jahr 1985. Der Estrich ist schon komplett raus, da eine Fußbodenheizung eingebaut werden...

  1. #1 BauVonRebi, 17.09.2020
    BauVonRebi

    BauVonRebi

    Dabei seit:
    17.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Wir sanieren derzeit unser Haus aus dem Jahr 1985. Der Estrich ist schon komplett raus, da eine Fußbodenheizung eingebaut werden soll.

    Nun haben wir ein wenig Probleme mit unserem Fensterbauer. Da wir eine Hebeschiebetür einbauen wollen ist das natürlich ungünstig, da diese scheinbar idealerweise vor dem Estrich eingesetzt werden sollte. Nun sagte mir der Estrichleger, dass das kein Problem sei, der Estrich könne trotzdem verlegt werden. Damit an der Hebeschiebetür keine Schwelle entsteht, würde er diesen Bereich aussparen und nach dem Einsetzen der Tür beiarbeiten. Der Fensterbauer kannte dieses Vorgehen nicht und hat Sorge, dass der Bereich nicht ausreicht, um mit dem entsprechenden Winkel die Tür einsetzen zu können.

    Hat hier jemand einen Rat für mich? Kann der Estrich mit entsprechender Aussparung / Abstand vor dem Einbau der Hebeschiebetür verlegt werden?

    Vielen Dank für eure Antworten
    Rebecca
     
  2. #2 simon84, 17.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    2.620
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Warum könnt ihr die Türe nicht vorher einbauen? Geht es sich zeitlich bzw. von dern Terminen her nicht aus ?

    Wer plant das ganze ? Insbesondere bei den Anschlussdetails, Abdichtung, Türen usw. gibt es viele kleine Sachen worauf man achten, Detailskizzen usw. sind hilfreich.

    Handwerker sind meist eher Handwerker, keine Planer.

    Ansonsten kann man durchaus auch einen Estrich nachträglich anarbeiten, Die enstehende Fuge sollte man dementsprechend planen, was kommt oben drauf? Fliesen ? Etwas verklebtes ? Oder irgendwas schwimmend verlegtes wie Laminat?

    Der Fensterbauer soll einfach mitteilen wie viel Platz er braucht bzw. so anzeichnen, dass der Estrichleger das freilassen kann, wäre für mich aber immer Option 2...
     
  3. #3 BauVonRebi, 17.09.2020
    BauVonRebi

    BauVonRebi

    Dabei seit:
    17.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort!

    Ja genau, es ist ein zeitliches Problem! Wir planen das Ganze selber und hatten das Problem mit der Hebeschiebetür und dem Estrich nicht auf dem Schirm. Deswegen bin ich für Tipps sehr dankbar!

    Habe auch den Eindruck, dass die Handwerker eher nur immer ihr eigenes Gewerk sehen und nicht darüber hinaus schauen... Das mit den vielen kleinen Dingen ist da natürlich für uns nicht so einfach. Skizzen haben wir bisher keine. Die Aufbauhöhe von Fußbodenheizung und Estrich sowie den Belag aus verklebtem Vinyl kennen wir zum Glück schon.

    Wenn du noch einen wichtigen Tipp für mich hast, sehr gerne!

    Danke nochmal!
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    467
    Wieviel muss denn laut Fensterbauer vom Estrich ausgespart werden? Wenn der Estrich ausgespart wird, bleibt ja immer noch die Dämmung und Fbh. Dann müsste man mit den Rohren ebenso weit vom Element wegbleiben.
     
  5. #5 jodler2014, 17.09.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Auch hier wäre ein Meterriss sinnvoll !
    Dann ist das Kopfzerbrechen nur halb so anspruchsvoll .
    Laser an die Wand geschraubt und es läuft .
    Wenn da jeder sein Ding macht könnte das zu Differenzen führen .
     
    SvenvH und simon84 gefällt das.
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    467
    Ha. Wir haben gerade eine Baustelle da hat der Maurer den Meterpunkt um 2cm zu hoch gesetzt. Jetzt heißt es zum Teil Estrich rauskloppen und schöne Rampen bauen weil bestimmte Türen nicht mehr aufgehen.:mega_lol:
     
  7. #7 BauVonRebi, 17.09.2020
    BauVonRebi

    BauVonRebi

    Dabei seit:
    17.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch beiden!

    Vom Meterriss habe ich auch gehört, das wäre ja dann relevant dafür, wie hoch die Tür eingesetzt werden muss, richtig? Bzw. für die Höhe der Steckdosen, Schalter, etc., richtig?

    Ja genau, über die Fußbodenheizung hatte ich mir auch Gedanken gemacht. 20cm würden wohl ausreichen, und da sagte mir der Sanitärinstallateur, dass man die Rohre ohnehin nicht so dicht an die Hebeschiebetür legt. Wenn man das dann versucht nachzulesen, gibt's allerdings auch zig Meinungen. Einige sagen, dass die Rohre unmittelbar an die Hebeschiebetür können, andere sprechen von bis zu einem halben Meter Abstand?!
     
  8. #8 jodler2014, 17.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Das kann man wegschleifen:hammer:
     
  9. #9 jodler2014, 17.09.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    5cm Überdeckung sollten es schon sein .
    Bei 4cm drückt man ein Auge zu .:shades
    Der Sani hat keine Ahnung ..
    Wahrscheinlich hat der das verbockt ?
     
  10. #10 BauVonRebi, 17.09.2020
    BauVonRebi

    BauVonRebi

    Dabei seit:
    17.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Achso, nene, ich meinte nicht die Höhe über der Fußbodenheizung sondern den Abstand der Rohre von der Tür.
    Bei einem dünnschichtigen Estrich reichen als Aufbauhöhe über der Fußbodenheizung wohl auch 3cm.
     
  11. #11 jodler2014, 17.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Der ist gesetzt !
    Hier leider nicht .:eek:
     
  12. #12 jodler2014, 17.09.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Was denn nun ?
    Wir schwanken zwischen 3 und 5 ..
    Hätte man nicht einfach die Sturzhöhen dem neuen Bodenaufbau anpassen können ?
    Darum geht es doch ?
    Mal um die Ecke gedacht ?
     
  13. #13 BauVonRebi, 17.09.2020
    BauVonRebi

    BauVonRebi

    Dabei seit:
    17.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Unser Estrich wird 3cm über der Fußbodenheizung liegen...
    Wo ich mir nicht sicher bin ist der übliche Abstand einer Fußbodenheizung zu bodentiefen Fenstern bzw einer Hebeschiebetür.

    Danke!
     
  14. #14 jodler2014, 17.09.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    10-15 cm , manchmal auch 20 cm
     
  15. #15 BauVonRebi, 17.09.2020
    BauVonRebi

    BauVonRebi

    Dabei seit:
    17.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke!!
     
Thema:

Estrich und dann eine Hebeschiebetür?

Die Seite wird geladen...

Estrich und dann eine Hebeschiebetür? - Ähnliche Themen

  1. Festigkeitsklasse Estrich - Falscher Zement-Typ?

    Festigkeitsklasse Estrich - Falscher Zement-Typ?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Experten zur Estrichverlegung: Bei uns sollte Estrich in Verbindung mit einer Fußbodenheizung...
  2. Löcher im Estrich normal?

    Löcher im Estrich normal?: [ATTACH] Hallo, wir haben eine Wohnung aus den 70er Jahren gekauft und lassen sie nun vollständig sanieren. Wir haben uns für eine...
  3. Estrich unter Dusche ausbessern

    Estrich unter Dusche ausbessern: Hallo zusammen, die alte hohe Duschwanne war mit Ziegelsteinen gestützt die feste im Estrich waren. Dadurch ist der Estrich gerissen und wurde nun...
  4. Estrich in der Garage versiegeln

    Estrich in der Garage versiegeln: Guten Tag liebe Experten, vor acht Wochen haben wir unseren Estrich in der Garage bekommen. Ursprünglich wollten wir diesen mit einer Epoxi-Farbe...
  5. Estrich Dehnfuge schließen vor Isolierung

    Estrich Dehnfuge schließen vor Isolierung: Hallo zusammen, eine kurze Frage: ich bin gerade dabei, den Boden in meinem Dachboden zu isolieren und verwende dazu Fermacell Dachbodenelemente...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden