Estrich zu früh beheizt

Diskutiere Estrich zu früh beheizt im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, ich hoffe hier im Forum kann mir jemand weiterhelfen. Wir haben in unserem Haus eine Fußbodenheizung verlegt und einen...

  1. Bauherr1

    Bauherr1

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Pforzheim
    Guten Tag,

    ich hoffe hier im Forum kann mir jemand weiterhelfen.

    Wir haben in unserem Haus eine Fußbodenheizung verlegt und einen Zementestrich über ein Firma einbringen lassen (ca. 120qm).

    Wir haben auch das Heizprotokoll bekommen, in dem ausführlich aufgeführt ist, wie das Aufheizen (21 Tage nach Einbringen) und das Belegreifheizen (28 Tage nach Einbringen) durchzuführen sind.

    Als ich nun ca. 5 Tage nach dem Einbringen des Estriches in unser Haus gekommen bin, habe ich festgestellt, dass die Fußbodenheizung auf ca. 30-40 Grad lief und der Estrich natürlich dementsprechend warm war.

    Die Fußbodenheizung ist seitdem aus.

    Meine Fragen jetzt:

    1. Hat der Estrich bereits Schaden genommen, wie erkenne ich das und wie lässt sich das unter Umständen noch beheben?
    2. Gibt es eine Standartprozedur wie man in solchen Fällen weiter verfahren soll (Anpassung/Änderung des "ursprünglichen" Heizprotokoll oder ähnliches)?

    Über fachkundige Antworten sind wir sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    C. Erl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank Niemann, 14. April 2010
    Frank Niemann

    Frank Niemann

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estrichleger
    Ort:
    Berlin
    Ob der Estrich schaden genommen hat sieht man relativ leicht daran ob er Risse bekommen hat oder nicht. Wenn während des Heizens alle Fenster und Türen geschlossen waren, dürfte das zu frühe Aufheizen kein größeres Problem darstellen. Das Funktionsheizen nach 21 Tagen ist dafür gedacht die Funktionsfähigkeit des Estrichs unter Volllast zu simulieren. Es wird gemacht, damit Risse welche bei thermischer Belastung entstehen nicht erst dann auftreten, wenn der Bodenbelag bereits verlegt wurde.

    Da der Estrich jedoch eine Zeit für die Festigkeitsentwicklung braucht (dafür braucht er auch das Wasser) macht man das erst nach 21 Tagen.

    Im Prinzip heißt das, das keine größeren Probleme auftreten sollten außer eventuelle Risse (diese können problemlos saniert werden entweder durch den Estrichleger oder den Bodenleger)
     
  4. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    @ estricon GmbH

    Bist du der Vater oder der Sohn???


    lieben Gruß, Operis
     
  5. kalli

    kalli

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover

    Egal, er ist immer der Sohn.....

    Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen.
    Gruß
    Kalli
     
  6. Bauherr1

    Bauherr1

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Pforzheim
    Der Sohn:mauer
     
  7. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Wie bitte darf man das verstehen?

    Grüße operis
     
  8. Bauherr1

    Bauherr1

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Pforzheim
    @ EstriCon GmbH:

    Vielen Dank für die Antwort. Hast unsere Nerven wieder ein bißchen beruhigt.

    @ operis:

    Sorry, Mißverständnis...
     
  9. #8 Frank Niemann, 15. April 2010
    Frank Niemann

    Frank Niemann

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estrichleger
    Ort:
    Berlin
    Bin der Sohn
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Wolfgang38, 15. April 2010
    Wolfgang38

    Wolfgang38

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Fahrenzhausen
    Die Frage war eindeutig ein Rezel!!!

    Habs jetzt auch verstanden.

    Operis: Bekomme ich jetzt 200 Punkte???
     
  12. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ja, hast du Dir verdient...


    operis
     
Thema:

Estrich zu früh beheizt

Die Seite wird geladen...

Estrich zu früh beheizt - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...