Estrich

Diskutiere Estrich im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Guten Abend, kann mir jemand sagen, was das für eine Art Estrich ist? Kann man den einfach entfernen oder ist da etwas eventuell bedenklich? 50er...

  1. #1 Tim Scholz, 09.02.2020
    Tim Scholz

    Tim Scholz

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend, kann mir jemand sagen, was das für eine Art Estrich ist?
    Kann man den einfach entfernen oder ist da etwas eventuell bedenklich? 50er Jahre Baujahr.
    Danke,
    Tim

    Bildschirmfoto 2020-02-09 um 20.19.06.png Bildschirmfoto 2020-02-09 um 20.18.04.png Bildschirmfoto 2020-02-09 um 20.17.55.png
     
  2. #2 Andreas Teich, 09.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Sieht erst mal nach zu dünn aufgebrachtem Zementestrich auf Schüttung/Schlacke aus-
    etwas schlecht zu erkennen auf den Fotos.

    Ist er etwa so schwer wie Zementmörtel?
    Es gibt auch Holzestriche/Steinholzestriche-
    den Unterschied erkennt man eigentlich wenn man's in der Hand hat.

    Wie ist der gesamte Aufbau und was ist als Belag vorgesehen?

    Andreas Teich
     
  3. #3 Jo Bauherr, 09.02.2020
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    109
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Kann man nach den Fotos unbedenklich entfernen. Das hält nix was trägt!
     
  4. #4 Tim Scholz, 11.02.2020
    Tim Scholz

    Tim Scholz

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Die Frage wäre noch, ob man den Estrich auch wieder zumachen und erstmal belassen könnte?
    Sollen Dielen drüber...
     
  5. #5 Tim Scholz, 11.02.2020
    Tim Scholz

    Tim Scholz

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das wird wohl Zement sein, denke ich.

    Muss man da was befürchten Thema Asbest?

    Und dann hat mir jemand gesagt, dass sowas radioaktiv sein kann, wenn es Schlacke ist?!?
     
  6. #6 Andreas Teich, 11.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Asbest würde ich bei normalem Estrich nicht erwarten- bei berechtigten Zweifel Untersuchung vornehmen lassen
    (Kosten etwa ab 35,-€)
    Wegen Radioaktivität: kommt auf deine Gegend an-
    Wenn’s bei der Wismut ist wäre ich mißtrauisch.
     
  7. #7 Tim Scholz, 13.02.2020
    Tim Scholz

    Tim Scholz

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wegen Radioaktivität: das erscheint mir recht abwegig, aber wenn man googelt... puh.
    Und Asbest findet man ja auch einiges. Handelt sich um Großraum Berlin. Die kohleartigen schwarzen Steine werden wohl dann Schlacke sein?

    Eigentlich will ich den Estrich gar nicht entfernen, sondern eher zumachen und dann Dielen schwimmend verlegen.
    Sind hier und da eben mehr oder weniger große Risse.

    Bildschirmfoto 2020-02-13 um 21.11.52.png
     
  8. #8 Andreas Teich, 14.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wenn du die Dielen auf 40/60 mm Kanthölzer legst und diese zB mit Gummigranulatstreifen nivellierst ist das sicher auf gerissenem Estrich möglich. Dazwischen 40 mm Holzweichfaserplatten legen.
     
  9. #9 Tim Scholz, 14.02.2020
    Tim Scholz

    Tim Scholz

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Tipps, Andreas.

    Was den Asbest-Test angeht: Welche Teile würdest du denn testen lassen?
    Die "Zementschicht", die porösen Steinchen oder lieber den Staub?
     
  10. #10 Andreas Teich, 14.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Am besten beides zusammen, sonst müssen 2 Untersuchungen erfolgen.
    Fasern verteilen sich ohnehin, sofern vorhanden.
     
Thema:

Estrich

Die Seite wird geladen...

Estrich - Ähnliche Themen

  1. Löcher im frisch verlegten Estrich

    Löcher im frisch verlegten Estrich: Moin Moin in die Runde..... Bei mir wurde vor zwei Tagen frischer Zement Estrich verlegt. Jetzt zeigt sich in einem Raum, dass sich teilweise...
  2. Außenabdichtung Übergang Estrich Bodenplatte

    Außenabdichtung Übergang Estrich Bodenplatte: Hallo, folgende Situation: Die Garage ist Teil des Hauses, hier wurde ein Fließestrich eingebracht und Richtung Pflaster mit einerm...
  3. Estrich ergänzen

    Estrich ergänzen: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Renovierungsprojektes musste ich den schwimmenden Estrich in mehreren Zimmern teilweise aufschneiden, um die...
  4. OG ohne Estrich, Fliesen klingen anders?!

    OG ohne Estrich, Fliesen klingen anders?!: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und kenne mich nicht wirklich mit Fliesen aus. Wir haben eine doppelhaushälfte als Neubau. Der Fliesenleger...
  5. Estrich und Fußbodenheizung (aufheizen)

    Estrich und Fußbodenheizung (aufheizen): Ich möchte im Wohnzimmer Fußbodenheizung und Estrich legen, das Problem ich kann nicht aufheizen. Kann ich Fußbodenheizung/Estrich legen, dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden