Estrichgrundierung für Ausgleichsmasse?

Diskutiere Estrichgrundierung für Ausgleichsmasse? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, in meinem Haus aus den 60ern ist der Zementestrich mit einer roten Farbe gestrichen und leider nicht eben. Um nun Ausgleichsmasse...

  1. #1 PietBaut, 11.03.2019
    PietBaut

    PietBaut

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in meinem Haus aus den 60ern ist der Zementestrich mit einer roten Farbe gestrichen und leider nicht eben. Um nun Ausgleichsmasse verteilen zu können, frage ich mich, ob und wie ich den Estrich grundieren müsste.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kann mir jemand einen Tipp geben? Das wäre super!

    Vielen Dank bereits und viele Grüße
    Piet
     
  2. JoePir

    JoePir

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Piet,
    sieht so aus, als ob es sinnvoll wäre, vor der Ausgleichsmasse eine spezielle Reparaturmasse und evtl. Versiegelung an den Stellen aufzutragen. Ich weiß nicht, ob man hierfür die Risse etwas ausfräsen sollte, damit das Reparaturmaterial sich besser verteilen kann. Zu tief dürfte man in dem Fall auch nicht fräsen, wegen evtl. verlegten Rohren...
    Vielleicht mal im Baumarkt nachfragen, wenn du die Ausgleichsmasse kaufst?
    LG Jörg
     
  3. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    339
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    wenn der vorhandene Estrich gestrichen ist wirst du wohl erst mal die Farbe ab- bzw. anschleifen müssen.
    Danach grundierst du den Boden mit der Grundierung die für die Ausgleichsmasse zugelassen ist,
    das wirst du aber nicht in einem Baumarkt erfahren, sondern in einem Baustofffachhandel
     
  4. #4 simon84, 11.03.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.851
    Zustimmungen:
    1.494
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bilder sind viel zu klein dass man was erkennen könnte.

    Estrich raus und neuen rein ist unter Umständen billiger und dauerhafter zu bewerkstelligen als mit sauteuren Spachtel und Ausgleichsmassen zentimeterhohe Unterschiede zu beheben.
     
Thema:

Estrichgrundierung für Ausgleichsmasse?

Die Seite wird geladen...

Estrichgrundierung für Ausgleichsmasse? - Ähnliche Themen

  1. Flicken mit Ausgleichsmasse

    Flicken mit Ausgleichsmasse: Schönen guten Morgen, hallo zusammen ! Ich habe folgende Frage, die mir die Profis hier bestimmt beantworten können. Nach dem Abbau eines...
  2. Ausgleichsmasse auf Abdichtungsbahn (Keller)

    Ausgleichsmasse auf Abdichtungsbahn (Keller): Moin, Im Rahmen des Neuaufbaues des Kellerbodens wurde uns als erster Schritt eine Abdichtungfolie (z.B. Katja Sprint) mit entsprechenden...
  3. Ausgleichsmasse im Keller, große Unterschiede vorbehandeln

    Ausgleichsmasse im Keller, große Unterschiede vorbehandeln: Hallo Experten, ich habe mal wieder ein kleines Projekt vor und benötige ein paar Tipps. Ich möchte in meiner Werkstatt den Boden ausgleichen....
  4. Boden perfekt vorbereiten für Ausgleichsmasse

    Boden perfekt vorbereiten für Ausgleichsmasse: Hallo, mittlerweile habe ich bei uns den Estrich komplett vom Kleber entfernt und auch die Kanten runtergefräst, und bevor ich jetzt die...
  5. Balkon - welche Ausgleichsmasse / Gefälleausgleichmasse auf Betonplatte?

    Balkon - welche Ausgleichsmasse / Gefälleausgleichmasse auf Betonplatte?: Hallo zusammen, auf einem Balkon (roher Betonboden) soll zum Ausgleich von Unebenheiten und zum Herstellen eines stärkeren Gefälles eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden