Etwas sicherere Alternative zur Tagesfalle gesucht - Fingerprint und Summer?

Diskutiere Etwas sicherere Alternative zur Tagesfalle gesucht - Fingerprint und Summer? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Nach über 5 Jahren Baustopp geht es nun weiter und die Haustür muss geplant werden. Uns schwebt vor, ohne Schlüssel in den Garten gehen zu können...

  1. #1 Wir bauen bald, 19.12.2020
    Wir bauen bald

    Wir bauen bald

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Berlin
    Nach über 5 Jahren Baustopp geht es nun weiter und die Haustür muss geplant werden. Uns schwebt vor, ohne Schlüssel in den Garten gehen zu können und idealterweise mit Fingerprint wieder ins Haus zu kommen ohne die Tür schlicht offen zu lassen. Nur eine Tagesfalle zu nutzen ist uns zu unsicher weil die Tür nicht Richtung Garten liegt und somit nicht eingesehen werden kann. Alle angefragten Türenfirmen wollen gleich ein Motorschloß für im Mittel 1.500,-€ einbauen. Außerdem hatte jeder der Berater ausschließlich schlechte Erfahrungen mit der Erkennung von Fingerprint.

    Wir dachten durch ein Fingerprint einfach Summer ansteuern zu können und beim "richtigen" Verlassen des Hauses ganz normal mit Schlüssel zuzuschließen Dabei wollten wir keine Unsummen ausgeben. Gibt es sowas nur als Bastellösung und Fingerprint ist in der Tür unzuverlässig obwohl es am Telefon funktioniert?

    Vielleicht hat wer noch diesen für uns normalen Anwendungsfall und hat eine praktikable Lösung gefunden. Schlüssel mit raus nehmen ist natürlich auch zielführend aber wir dachten es geht..."besser".


    Achso, unsere Geschichte zum Baustopp...ich schaue mal nach einem alten Faden dazu und schreib mal unsere Erfahrungen dazu. Spoiler: auch wenn alles auf einen Abriss aussah und jede Einschätzung hier, der Architektin und Sachverständigen den Abriss als einzige Lösung gesehen haben: das Gericht wäre in erster Instanz dem nicht gefolgt. Nach 5 Jahren waren wir aber am Ende und knickten ein.

    Danke fürs Lesen!
     
  2. #2 Sciro80, 19.12.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    MV
    Da gibt es nicht viel, was anständig funktioniert. iButton wäre noch was. Egal wie, du benötigst eine Motorsteuerung für sowas. Aber mit dem neuen Schlie#system brauchst du nicht mehr den Schlüssel drehen. Bspw. GU Security beiietet gute System an, zuziehen und die Tür ist über mehrere Fallen und ggf. Haken gesichert.
     
  3. #3 Lexmaul, 19.12.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.457
    Zustimmungen:
    1.955
    Fingerprint von Markenfirmen wie ekey haben keinerlei Erkennungsprobleme.
     
  4. #4 Maape838, 19.12.2020
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15732
    Ich hab das auch einfach über Fingerprint und/ oder Zahlencode realisiert und dann mit Tagesfalle mit E-Öffner. Da reichte mir was von Conrad da ja wirklich nur untergeordnete Sicherheit. Die Kinder fandens toll. Mein Hoftor ist aber auch immer zu und für solche Sachen reichte mir das aus. In Abwesendheit wird halt verriegelt. Zusätzlich habe ich noch einen Mini Präsenzmelder direkt bei der Tür. Der Schaltet ein "Kabel im Garten". Da wollte ich dann mal was anschliessen falls wirklich jemand mal an der Tür stehen sollte. Hab ich bis jetzt noch nicht verwirklicht. Bei offenem Zugang ( ohne Zaun) würde ich das vielleicht anders machen.
     
  5. #5 Fabian Weber, 19.12.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    3.016
    Das EFF EFF Mediator könnte was für Dich sein. Der Vorteil liegt in der Ansteuerung über die Falle, somit entfällt der Kabelübergang ins Türblatt.

    Kostet um die 300€.

    Motorschlösser braucht man eigentlich nur bei automatischen Türöffner (z.B. für Rollstuhlfahrer).
     
  6. #6 Wir bauen bald, 20.12.2020
    Wir bauen bald

    Wir bauen bald

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für die Rückmeldungen!

    Wir schauen mal ob wir mit einem Türbauer, bzw. bisher waren es eher Besteller und Einbauer einer Tür, die genannten Lösungen umsetzen könnten. Den Mediator hatte einer auch schon erwähnt, könne aber die Tür nur in einer beschränkten Auswahl an Füllungen und auch nicht Plan bauen. Der Summer, bzw. mehrere falls mehrere Fallen vorhanden sein sollte, ist auch eine praktikable Lösung ohne gleich Unsummen in ein Motorschloß zu investieren. Da jetzt eh bei den Firmen Winterschlaf ist und jeder hoffentlich bei seiner Familie entspannen kann, informieren wir uns auch mal über die Möglichkeiten mittels innen aufgeklebter (?) Motoren ala Yale/ Assa Abloy, Nuki und co. Die sollen ja lt. Werbung kraftvoll genug sein um Mehrfachverriegelungen zu schaffen...

    Bei weiteren Tipps gerne her damit!

    Vielen Dank bis dahin, hat uns die Augen geweitet. Eventuell hat unser Elektriker, ein KNX-Fan, eine Lösung. Vielleicht das eher sein Metier als das der Fensterbauer.

    Es grüßt, bedankt sich und wünscht gesunde Weihnacht,
    Mario
     
  7. #7 Lexmaul, 20.12.2020
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.457
    Zustimmungen:
    1.955
    Ich finde das Aufsetz-Abus-System sehr gut - funktioniert seit Jahren problemlos.
     
  8. #8 Fabian Weber, 20.12.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    3.016
    Warum sollte der Mediator nicht reinpassen, den gibt’s mit allen möglichen Dornmaßen?

    Ansonsten geht ja immer ein SVP-Schloß von Dorma.
     
  9. #9 Fabian Weber, 21.12.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    3.016
    Ich habe gerade nochmal geschaut. Wir haben im Büro auch den Mediator, angesteuert über Tastenfeld und Chip.
     

    Anhänge:

  10. #10 Wir bauen bald, 21.12.2020
    Wir bauen bald

    Wir bauen bald

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank, sehr nett! Sprechen den Türenbauer direkt drauf an.
    Gruß
    Mario
     
Thema:

Etwas sicherere Alternative zur Tagesfalle gesucht - Fingerprint und Summer?

Die Seite wird geladen...

Etwas sicherere Alternative zur Tagesfalle gesucht - Fingerprint und Summer? - Ähnliche Themen

  1. Pool / Teich - Sicherung Grundstück (Verkehrssicherungspflicht)

    Pool / Teich - Sicherung Grundstück (Verkehrssicherungspflicht): Hallo, vielleicht hat sich schon jemand mit dem Thema (Stichwort ist wohl Verkehrssicherungspflicht) auseinandergesetzt und kann mir einen Rat...
  2. Potentialausgleich bei Dusche über Sicherung laufen lassen?

    Potentialausgleich bei Dusche über Sicherung laufen lassen?: Moin, Meine Duschwanne ist mit einem Schutzleiter versehen. Es ist mir nicht ganz klar, wohin der geht, vermutlich an ein Kupferrohr der...
  3. Sicherung Doppelfenster

    Sicherung Doppelfenster: ich habe ein ca. 30 Jahre altes Kunststoff-Doppelfenster mit einer Nischenbreite von ca. 2,49 M. Querriegel zur Sicherung werden von den...
  4. Sicherung Hang während der Bauphase

    Sicherung Hang während der Bauphase: Hallo, ich stehe derzeit vor dem Problem, dass wir beim Neubau (in Baden-Württemberg) eine Gerenzbebauung mit der Garage geplant haben. dies...
  5. Sicherung eines undichten Daches

    Sicherung eines undichten Daches: Hallo zusammen! Ich hänge mich hier einfach mal mit an das Thema ran. Es geht darum ein Hausdach provisorisch zu verschließen. Das Dach hat vom...