Eure Meinung zum Aufbau der Wand

Diskutiere Eure Meinung zum Aufbau der Wand im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hi wir wollen von einem Zimmerermeister ein Haus erstellen lassen. Er hat folgenden Aufbau vorgesehen (von Innen nach Außen) 1,25GFK Knauf...

  1. #1 Unregistriert, 7. Februar 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hi

    wir wollen von einem Zimmerermeister ein Haus erstellen lassen. Er hat folgenden Aufbau vorgesehen (von Innen nach Außen)

    1,25GFK Knauf
    1,8 OSB Sterling
    4,0 Rockwool 0,35 und waagerechte Lattung in KVH
    1,8OSB Sterling Stöße abgeklebt
    16,0 Rockwool 0,35 und KVH Ständerwerk
    4,0 Pavatex
    3,0Lattung
    3,0Konterlattung
    Lärcheholzschalung Boden-Deckel- oder Stülpschalung

    Das Konstruktionsvollholz soll unbehandelt, ohne chemischen Holzschutz eingebaut werden, der Zimmerer sagt das ist nicht notwendig, da allseitig umschlossen.

    Was sagt Ihr zum Aufbau geht der in Ordnug und stimmt das mit dem Holzschutz?

    Danke Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    Aufbau ist so erst mal ok.

    Holzschutz brauchts da auch nicht, das stimmt schon. Scheinbar ist der Zimmerer ganz fit auf seinem GEbiet.
     
  4. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Innen

    Die Stärke der OSB-Platten sollten nur nach statischen Gesichtpunkten bemessen sein. Bei üblichen Ständerabständen (62,5 cm Raster) sollten 12,5 mm max. 15 mm Stärke ausreichend sein.

    Anstelle der inneren OSB-Platte (innerseitig der Inst-Ebene) würde ich eine doppellagige Beplankung mit GFP vorziehen. Sie erreichen damit zum ersten einen besseren Schallschutz, sowie eine höhere Sorptionsfähigkeit (Feuchteausgleich) der Wand.
     
  5. #4 Unregistriert, 8. Februar 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Na das beruhigt

    ja mal,

    scheinbar ist er wirklich so gut wie von Freunden empfohlen. Er hat sogar einen Bloor-Door-Test angeboten (da mußte ich erst mal googlen, um zu entscheiden, ob das sinnvoll ist)

    Danke
     
  6. #5 Unregistriert, 27. Februar 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Googlen Sie ruhig!

    Wenn Sie sich danach für den Blower-Door-Test entscheiden, waren Sie auf den richtigen Seiten. (Wie sollte auch sonst nachgewiesen werden, dass die gem.Energieeinsparverordnung vorgeschriebenen Grenzwerte bzgl. der Luftwechselraten Ihres Hauses dauerhaft eingehalten werden!?)

    KPS
     
Thema:

Eure Meinung zum Aufbau der Wand

Die Seite wird geladen...

Eure Meinung zum Aufbau der Wand - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?

    Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?: Hallo Leute! Hätte eine Frage an euch. Es geht um den Sockelanschluss an ein Fertigteilhaus. Ich kenne - leider erst jetzt in Nachhinein- die...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...