eventueller hauskauf, davor aber noch einige fragen

Diskutiere eventueller hauskauf, davor aber noch einige fragen im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; ich habe mir am we ein einfamilienhaus angeschaut ist ein ew65 (ddr) bj um 1964 mit ca 120qm² gasheizung ist ca 17jahre alt und jährlich...

  1. mullei

    mullei

    Dabei seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemechaniker
    Ort:
    weißenfels
    ich habe mir am we ein einfamilienhaus angeschaut ist ein ew65 (ddr) bj um 1964 mit ca 120qm²
    gasheizung ist ca 17jahre alt und jährlich gewartet -> sollten doch in ordung sein, oder ?
    elektrik wurde vor ca 10 jahren neu gemacht, verteilerkasten 2005
    kunststofffenster ca 15jahre alt -> sollten doch in ordung sein, oder ?

    dachdämmung stand 1964
    aussendämmung nix stand 1964

    aus meiner sicht würde ich gern die fassade und dach dämmen, den dielenboden im erdgeschoss (muss raus knarzt und ist uneben) und dachgeschoss raus und eine FBH rein, das grosse bad oben umbauen, türen /8stk.) ersetzen ...

    es soll viel in eigenleistung geschehen !

    die FBH macht doch auch nur sinn wenn ich die fassade dämme, richtig ?
    mit wieviel müsste ich rechnen für die FBH (trockenbau fußbodenheizung) ? es soll nicht nur als zusatzheizung rein !
    und wieviel die fassadendämmung ?

    welche angaben braucht ihr noch ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    FBH kann man auch auf ungedämmten Zustand auslegen.
    Wäre aber unsinnig, da Dämmung der Hülle eh vorgesehen.
    Also erst die Dämmung machen und dann die FBH auf die neuen (weit geringeren) Heizlasten auslegen lassen! Oder eben gleichzeitig ausführen, aber aufeinanmder abgestimmt.
     
  5. mullei

    mullei

    Dabei seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemechaniker
    Ort:
    weißenfels
    es geht um die fassaden dämmung. nicht die fussbodendämmung und wenn mag ich trockenestrich verwenden. da werden die heizrohre auf einer noppenbahn oder auf vorgefässten trockenestrich platten verlegt ...


    was ist mit der Energieeinsparverordnung bin ich da verpflichtet einen altbau zu dämmen den ich erworben habe oder muss ich diese nur einhalten wenn ich ich vorsehe es zu dämmen *hoffe ihr wisst was ich meine* ;):deal
     
  6. githero

    githero

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Saitenzupfer
    Ort:
    Nemberch
    Bei der ganzen Fragerei würde ich einfach mal einen Sachverständingen mitnehmen, der sich das Haus anguckt und danach mit Dir bespricht, was wie gemacht werden muss. Klar, das kostet ein paar Hundert Euro, aber dann weißt Du auch woran Du bist.
    Ansonsten solltest Du die Suchfunktion bemühen. Allgemeine Fragen zu Dämmung und ENEV sind hier schon zu genüge diskutiert worden.
     
  7. #6 Hundertwasser, 19. Oktober 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Also mal Butter bei die Fische: Für ein WDVS wirst du ca. 100,- €/m² ausgeben müssen. Viele weitere Infos zu8m Thema Dämmen und Malerarbeiten auch in meinem Blog.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich habe auch über die Hüllflächendämmung (also Fassade und Dach, ggf. auch Kellerdecke) geschrieben! Und nicht über die Dämmung unter einem Heizestrich.
    Also "auslegen" im Sinne von "berechnen passend zu", nicht etwa im Sinne von "auf Untergrund ausrollen"...
     
  10. #8 Rudolf Rakete, 19. Oktober 2011
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Die Frage ist wie lange noch. Bei Gasheizungen in dem Alter wird mit Sicherheit in den nächsten Jahren, das eine oder andere Teil ersetzt werden müssen, da ist dann die Frage gibt es für diese Gasheizung noch Ersatzteile?


    Wenn dies von einer Fachfirma gemacht wurde sollte es ok sein.

    Nun ja fürs erste vielleicht, aber bei Fenster dieses Alters solltest du zumindest über ein Austausch der Isolierglasscheiben nachdenken. Zu der Zeit hatten Fenster einen U Wert von > 2,5. Zum Nachrüsten ist auch bei älteren Fenstern ein U-Wert von <1 möglich.
    Natürlich ist die Einbruchssicherheit solch alter Fenster meist schlecht.
     
Thema:

eventueller hauskauf, davor aber noch einige fragen

Die Seite wird geladen...

eventueller hauskauf, davor aber noch einige fragen - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...