evtl. Baumangel - unerträglicher Gestank im Wohnzimmer bei Regen

Diskutiere evtl. Baumangel - unerträglicher Gestank im Wohnzimmer bei Regen im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; auch einige Mäuselöcher auf unserem Grundstück und auch in der Nähe der betroffenen Wand. da würde ich genau suchen !!! Auch mal mit der Nase

  1. #41 simon84, 05.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.761
    Zustimmungen:
    3.055
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    da würde ich genau suchen !!! Auch mal mit der Nase
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.294
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Jaja - diese Kiffermäuse - im Sommer machen sie uns Ärger und im Winter sind sie auf Südseeurlaub auf den Spuren von Bob Marley.

    Erstaunlich bei fast allen diesbezüglichen Fragestellern ist, dass sie

    1.) die Quelle (Mauersockel der Außenwände) gut lokalisieren konnten,
    2.) keine Angaben über die verwendeten Baustoffe der Außenwand (insbesondere Außenwandsockel) gemacht wurden,
    3.) keine Infos zu den verwendeten Baustoffen im außenwandnahen Fußboden vorlagen und
    4.) kaum einer einen Baugutachter (Luftraummessungen und Mäusestreichler - zähl ich mal nicht dazu) zur Ursachensuche hinzugezogen hat.

    Mein Fazit:
    War der Leidensdruck noch nicht groß genug um die Gutachterkosten samt Bauteilöffnungen aufzubringen?
    Wenn es so definitiv aus dem Sockel der feuchtebeanspruchten Klinkeraußenwand kommt, dann muss man diesen Sockel halt mal an einer Stelle aufmachen und die Sockeldämmung und die Sockelabdichtung untersuchen. JA - DAS MACHT ARBEIT UND KOSTET GELD.
     
    Manufact, Sciro80, simon84 und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #43 FamilieV, 06.06.2020
    FamilieV

    FamilieV

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Lieber @BaUT, sie haben absolut recht! Es wird Zeit etwas zu tun. Daher auch die endlose Suche im Internet! Leider ist das Haus nicht unser Haus und wir wohnen zur Miete. Die Vermieter sind auch ratlos. Daher die Suche mal im Internet. Wir wussten auch nicht, an wen wir uns wenden können.
    Aber glauben Sie, dass der Leidensdruck sehr hoch ist!! (Mit Kindern in dem Haus und noch dazu schwanger!)
    Aber vielen Dank für all eure Hilfe! Natürlich muss man Geld in die Hand nehmen! Das war uns von Anfang an klar
     
  4. towan

    towan

    Dabei seit:
    19.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir melden uns zurück! Eine klare Aussage können wir immer noch nicht treffen. Fakt ist, auch wir haben vermehrt Löcher (Nagetiere) in der Außenisolierung festgestellt.
    Die Löcher wurden mit einer Endoskop-Kamera untersucht und zeigten nur geringe Zwischenräume (Sockelisolierung) - kein Tunnelbau.
    Zugleich waren die Erdarbeiten mit Verbund Außenwand & Sockel nicht fachmännisch! Das ist gerade in Arbeit (1 von 4 Hausseiten begonnen)!
    Nun hat es die letzen Tage (09.06 / 10.06) stark geregnet und wir verspüren wiederholt diesen Geruch...leider!
    Auch das Thema Lokalisierung ist schwierig!

    Nun haben wir diesen Geruch aber auch schon bei dicht bewuchsten Stellen festgestellt (Wald - Hecke), darum ist unsere Anmutung das es sich tatsächlich um Gerüche von Tieren - Nagetieren (Mäuse) von Urin etc. nur handeln könnte.

    Jetzt stellt sich jeder die Frage wie Dicht ist das Haus. Hierbei muss man sagen das wir einen Erker haben und deren Isolierung nicht auf Kante - Kante geklebt wurden ist und dadurch mehrfache Zwischenräume entstanden die vermutlich wie ein Sog - Richtung Rollladen fungieren.

    Wie gesagt dies sind alles Vermutungen nun haben wir eigentlich die Seite schon abgedichtet und es riecht wiedermals.
    Ob wir weiterhin richtig liegen....keine Ahnung!

    Natürlich kommen weitere Ideen auf vom Walmdach - Richtung Isolierung - Undichtigkeiten Feuchtigkeit - nasse Isolierung. Fakt ist - im Obergeschoss riecht es nicht! Es riecht nur in einem Zimmer (Wohnzimmer).

    @BaUT Auch uns ist bewußt das dies Geld kostet - aber viele Abklärungen und Gespräche mit "Fachleuten" ergibt ein Schultern zucken.
    Aussage: Das kann so vieles sein!!! - Wir sind so gerne bereit für eine klare und logische Lösung die Kosten zu tragen - aber nicht 5 Fachleute mit 5 Rechnungen und Meinungen.

    In diesem Fall ist dieser Geruch eben auch einfach sehr dynamisch - und wiederholt gesagt nicht direkt lokalisierbar - was es zugleich schwierig macht!
    Auch mit Anfrage einer Luftmessung kann nur festgestellt werden, ob es sich um einen schädlichen oder unschädlichem Geruch handelt.
    Es kann nicht genau festgestellt werden um welches Material es sich handeln könnte.

    In solchen Foren erhofft man sich genauso wie wir alle @FamilieV Anhaltspunkte abzuklopfen und zu untersuchen und dies mit seiner Problematik abzugleichen sowie deren Lösung zu finden.

    Weitere Ideen sind Willkommen auch sicherlich Experten und bessere Vorgehensweisen.... Ich werde euch weiterhin berichten und informieren....trotz allem Dankeschön an alle @BaUT @Gedankenlos @FamilieV!
     
  5. #45 Andreas Teich, 24.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    406
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Zur Lokalisierung könnten Löcher hergestellt und Luft eingeblasen werden.
    Durch Positionsveränderung der Einblasung und Verschließen von Abluftöffnungen läßt sich evt eine genauere Begrenzung feststellen ohne zuviel Schaden anzurichten.
    Die Löcher könnten auch fürs Endoskop verwendet werden
     
  6. #46 Claudiago, 29.08.2020
    Claudiago

    Claudiago

    Dabei seit:
    29.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wir wohnen zur Miete und haben auch einen ekelhaften Gestank nach Bier. Besonders wenn es geregnet hat. In winter nichts. Zuerst war es nur im Wohnzimmer. Nach dem lüften ist es nur noch minimal zu riehen. Je nachdem wie der Wind steht, eine leichte Brise draußen. Nachts, wenn wir schon mal aus wc müssen, kippen wir um. So schlimm. Mittlerweile zieht es auch in andere Zimmer. Sogar Schlafzimmer. Wir hatten schon Dachdecker da. Die haben aus dem Mauerwerk Steine entfernt und gemeint, dass die Dämmung nass wäre und das würde stinken. Sie haben ein Gitter eingesetzt, dass Luft ins Mauerwerk reinkommt. Ein Jahr war Ruhe. Jetzt schlimmer denn je. Sogar im Treppenhaus haben wir es gerochen. Unsere nachbarn haben das nicht. Wir kommen uns schon blöd vor.
     
  7. #47 simon84, 29.08.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.761
    Zustimmungen:
    3.055
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Diverse Pilzbefälle können nach Bier riechen
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.294
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    ...das nennt sich dann Pilsbefall :bierchen:
    datt sind dann die Hefepilze.
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.294
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Lüftungsgitter helfen nur, wenn es sich um Tauwasserniederschlag handelt.
    Wo hat der Handwerker denn aufgemacht? Im Erdgeschoss im Sockelbereich? Da gehört doch gar keine feuchteempfindliche Mineralwolledämmung hin, sondern was "feuchtestabiles" - aber vermutlich hat der Vermieter/Eigentümer nicht genug in der Portokasse um das alles austauschen zu lassen oder den Garten (Traufbereich) so umzubauen, dass das Regenwasser vom Haus weg läuft und der Sockel dauerhaft trocken bleibt. Da hilft also nur neue Mängelanzeige und ggf. Androhung von Mietminderung. Wenn es wirklich ernst ist, gehen 30% von der netto-Kaltmiete immer.
     
  10. #50 Rotkehlchen, 22.01.2021
    Rotkehlchen

    Rotkehlchen

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben , schade , dass es hier noch keine Lösung gab .. wir haben leider das selbe Problem !!
    Gestank im Wohnzimmer
    Aus der Ecke zur Außenwand und an der Ecke zum Schornstein
    Bodentiefe Fenster bzw Türen
    Klinkerhaus von 1974
    Dämmung mit Styropor
    Wir sind mit den Nerven am Ende !
    Baugutachter konnte nichts feststellen .. Fenster war nicht abgedichtet .. dies wurde vorgenommen dann 3 Monate besserung
    !!
    Bitte helft uns !!!!!
     
  11. #51 FamilieV, 22.01.2021
    FamilieV

    FamilieV

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Da bei uns das Schlafzimmer betroffen ist, sind wir anfangs September in die 1. Etage zum schlafen umgezogen. Seit Mitte September konnten wir keinen Geruch mehr feststellen, bis heute nicht.
    Da sonst bei uns keine Ursache gefunden werden konnte, sind wir immer noch fest der Meinung, dass der Geruch von irgend welchen Tieren kommt! Mit Beginn des kalten Wetters, war auch das Problem beseitigt.
    Wenn im Frühjahr der Geruch erneut auftreten sollte, werden wir einen Kammerjäger beauftragen. Vllt haben wir dann die Lösung auf unsere Frage.
     
  12. #52 Rotkehlchen, 22.01.2021
    Rotkehlchen

    Rotkehlchen

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was bei uns noch ein Gedanke ist , es wurde 2010 ein Wintergarten davor gebaut .. dieser ist ebenfalls undicht , was wir beim Kauf nicht wussten . Hier wurde lediglich ein Betonboden ohne Dichtung eingelassen .. darunter eine schwarze Matte die den Keller abdichtet ..
    Diese stinkt muffig .. aber ist trocken ( man kann die Betonplatten anheben die über dem Keller sind. Der Rest ist fest .. schwer zu beschreiben ! Diese muffige Matte geht direkt unter das Fenster .. wir hatten die Vermutung das diese evtl reinzieht ? Könnte das auch bei euch der Fall sein ? Eine bitumenschicht ?
     
  13. #53 Rotkehlchen, 22.01.2021
    Rotkehlchen

    Rotkehlchen

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auch bei uns ist seit September Ruhe . Erst jetzt kommt es sehr leicht wieder ! Ich wünsche euch , dass ihr verschont bleibt ..
     
  14. #54 msfox30, 22.01.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Ist der Kondensablauf des Schornsteins bei euch an die Grundleitung angeschlossen?
    Dies ist bei uns der Fall. Allerdings war der Schornstein nicht dicht mit der Grundleitung verbunden. Unter dem Estrich wurde ein 20er Schlauch einfach in ein 50er Rohr gelegt. Ergebnis: Aus den gerissenen Silikonfugen kam Gestank.
    Lösung: Der Sanitärmensch durft auf Basis der Gewährleistung den Fußboden öffnen und die Leitung korrekt anschließen. Seit dem ist der Gestank weg.
     
  15. Dani83

    Dani83

    Dabei seit:
    22.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich melde mich mal zurück, weil ich das Gefühl habe unser Problem gelöst zu haben.
    Es waren/sind wahrscheinlich Mäuse gewesen. Hausmaus?
    Ich habe am Ende in alle Lüftungsschlitze im Mauerwerk Mäusegift gesteckt und nun ist schon seit Monaten Ruhe. Wir hatten den Gestank ja lange Zeit im Wohnzimmer und dort kamen die Mäuse unter der Terrasse durch zu große Löcher in die Zwischenwände. Dann konnten sie sich munter in der ganzen Zwischendecke verteilen, weil wir ein dänisches Holzhaus haben.

    Vielleicht hilft es jemandem weiter

    Grüße aus Kiel,
    Daniel
     
Thema: evtl. Baumangel - unerträglicher Gestank im Wohnzimmer bei Regen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zimmer stinkt bei regen

    ,
  2. azs

    ,
  3. best cameras

    ,
  4. biergeruch im haus,
  5. wand stinkt nach abfluss,
  6. geruch wie bier im haus,
  7. nasse glaswolle stinkt,
  8. geruch im haus nach regen,
  9. haus stinkt bei regen,
  10. muffiger geruch bei regen,
  11. Haus riecht wwoe eine Brauerei ab und zu,
  12. unangeneher Geruch im raum bei regen,
  13. kanalgeruch Haus regen,
  14. Außenwände stinkt,
  15. revisionsklappe stinkt regen,
  16. lichtschacht stinkt www.bauexpertenforum.de,
  17. altbau nach regen riecht es feucht mauerwerk,
  18. Gulligeruch nach Regen im haus,
  19. Gestank Fuge Terrassentür,
  20. geruch nach bier in der wohnung,
  21. Glaswolle riecht,
  22. zimmer stinkt nach bier,
  23. wohnung geruch nach regen,
  24. holzfassade nass geruch,
  25. stinkt im Haus bei regen
Die Seite wird geladen...

evtl. Baumangel - unerträglicher Gestank im Wohnzimmer bei Regen - Ähnliche Themen

  1. Dichtungsband in Dusche evtl. beschädigt

    Dichtungsband in Dusche evtl. beschädigt: Hallo zusammen Ich bin schon länger stille Mitleserin und habe jetzt auch eine Frage. Wir haben vor knapp einem Jahr eine 12-jährige...
  2. Smartmeter-Nachrüstung im Altbau und evtl. Folgekosten

    Smartmeter-Nachrüstung im Altbau und evtl. Folgekosten: Hallo, ich habe einen Altbau (Einfamilienhaus aus den 1950er Jahren) mit im Wesentlichen originaler Elektroinstallation. D. h., kein expliziter...
  3. Gemeinde baut Straßenlaterne ab und möchte diese evtl versetzen, ohne Ankündigung?

    Gemeinde baut Straßenlaterne ab und möchte diese evtl versetzen, ohne Ankündigung?: Hallo wir wohnen seit knapp zwei Jahren in unserem EFH in Baden-Württemberg. Unsere Zufahrtsstraße ist noch nicht fertiggestellt (feinbelag fehlt...
  4. Terrassenrahmen auf auskragende Bodenplatte wg. evtl. Senkung?

    Terrassenrahmen auf auskragende Bodenplatte wg. evtl. Senkung?: Hallo, mein erstes Thema hier. Bin Bauherr für EFH Bungalow ohne Keller, Projekt ist z.Z. in Ausführungsplanung. Grundriss ist prinzipiell...
  5. Holzbalkendecke beschweren -> evtl besserer Trittschallschutz?

    Holzbalkendecke beschweren -> evtl besserer Trittschallschutz?: Hallo! Wir sind gerade beim Innenausbau. Da unser Zimmerer aber gerade Urlaub hat, frag ich hier mal in die Runde... Wie sind eure Erfahrungen...