Exzenter,Dackelbeine,S Rohre,Z-Anschlüsse,S-Bögen sichtbar nach Installation Brausearmatur

Diskutiere Exzenter,Dackelbeine,S Rohre,Z-Anschlüsse,S-Bögen sichtbar nach Installation Brausearmatur im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Exzenter,Dackelbeine,S-Rohre,Z-Anschlüsse,S-Bögen sichtbar nach Installation Brausearmatur Hallo an die Runde ! Die Teile stehen über 20mm gut...

  1. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Exzenter,Dackelbeine,S-Rohre,Z-Anschlüsse,S-Bögen sichtbar nach Installation Brausearmatur

    Hallo an die Runde !

    Die Teile stehen über 20mm gut sichtbar offen aus der Wand heraus.

    Die Sanitärinstallation ist aus dem Baujahr der Wohnanlage 1984. Wände aufstemmen lassen und / oder
    eine Generalsanierung des Bads schließe ich aus.

    Lösungsabsätze sehe ich im Tausch Dackelbeine, Tausch Rosette oder Tausch komplette Armatur.
    Hersteller Armatur und Sani sagen übereinstimmend Kürzung der S-Rohre ist nicht in dem Umfang möglich, das die Rosette an der Wand anliegt. Hersteller sagt, es gibt keine DIN Norm, die vorschreibt, das die Rosette anliegt.

    Welche Gewinderosetten / Schraubrosetten 3/4 x Tiefe 40 oder 45mm x Durchmesser 70mm gibt es, welche kürzeren oder kürzbaren Anschlüsse (Exzenter,Dackelbeine,S-Rohre,Z-Anschlüsse,S-Bögen) oder Armaturen mit kürzeren Anschlüssen ?

    Zielführende Vorschläge mit Ausnahme Abriss / Generalsanierung.
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.250
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Rosette mit Silikon an der wandfliese ankleben
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.659
    Zustimmungen:
    2.085
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Bei 50 mm ist Schluss 3/4x50 Schraubrossette extrahoch, die nächste wäre 48 mm etc bekommst bei jeden SAN Handel, oder googl anwerfen - gibt es in verschiedenen Formen und von einigen Herstellern.
     
  4. #4 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.250
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
  5. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @simon84 :
    Dann eiert sie einerseits nicht mehr wild durch die Gegend und liegt andererseits an der Wand an. Kostet fast nix .Ich fürchte nur das hält nicht . -
    Ein Material, das genau so perfekt gegen Wasser abdichtet wie Metall an Fliesen klebt ?
     
  6. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @SIL :

    Entschuldigung, möglicherweise habe ich mich missverständlich ausgedrückt . Deine Höhe ist bei mir das, was ich als Anforderung an die Tiefe beschrieben habe .Sorry. 48mm ist leider zu hoch . 40mm (Höhe / Tiefe wäre cool . Der Sani meinte 45 würde eventuell noch gehen . Es hakt beim Durchmesser von 70mm . Scheinbar haben tiefe Rosetten 87 oder 90mm Durchmesser . Die passen nicht übereinander .
     
  7. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @simon84

    Du meinst die Eckteile aus der alten Wannenarmatur hier auf der Abbildung ? Chapeau, Du weißt die passen theoretisch auf die Neue. Es stimmt, die würden passen und anliegen .Nur läßt sich dann der Hebel nicht mehr weit genug nach links drehen für das Warmwasser . -

    Deinen Grohe Dackel hatte ich auch schon im INet gefunden und bei Grohe am Freitag ganz unschuldig nach einer Dackel Alternative gefragt, die garantiert passt.
    Nicht damit die sich darauf herausreden, das müsse alles bauseits geprüft werden.

    Die Maße vom vorhandenen Dackel hatte ich ebenfalls inklusive Skizze erfragt. Meinst Du das mit Stichmaß oder was soll ich genau erbitten?
     

    Anhänge:

  8. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
     
  9. #9 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.250
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Mit Stichmass meine ich den Abstand zwischer der beiden Mitten der Anschlüsse an Armatur sowie an der Wand.

    Die S-Anschlüsse braucht man ja zum Ausgleich.

    Normalerweise hast du hier 15,25 cm Abstand bei der Armatur (Mitte Warmwasser - Mitte Kaltwasser).

    Je nach dem wie der Abstand bei den aus der Wand kommenden Rohren ist kann man überlegen was geht.

    Und natürlich kommt es auch drauf an ob die Anschlüsse exakt senkrecht übereinander sind.

    Das mit den Bögen wäre wenn es dich optisch nicht stört eine Lösung, solche Bögen gibt es auch neu und in verschiedenen Maßen zu kaufen, so dass du sicher eine Variante findest, bei der du die Armatur vollständig bedienen kannst.

    Andersrum sehe ich das abmachen von 1-2 Fliesen und Anpassen von einem oder 2 Anschlüssen in der Wand auch nicht als Generalsanierung an.

    Wenn das von der WEG/Teilungserklärung zulässig ist (z.B. die Leitungen in der Wohnung ab Zähler sind Sondereigentum), dann kann man das eigentlich problemlos machen lassen und z.B. eine Montageschiene mit exakten Abständen setzen.

    Aber dazu müssten sicher 2-3-4 Fliesen runter.
     
  10. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Rosette fest an die Armatur angeschraubt ist, wobei das Gewinde vollständig unsichtbar ist, ist ab hinterer Kante der Rosette bis zur Wand 22 bis 23mm Luft.
    Einschließlich der Leitungen, die etwa 5 bis 6mm aus der Wand heraus stehen . -

    Der Hersteller schreibt mir " Bei einem Einbau der S-Anschlüsse bis zu einer Vorderkante von 36mm ist kein Gewinde sichtbar "
    Die Rosette ist laut Herstellerskizze 26mm tief. In meinem Herstellerskizzenpapier ist unter dem Dackel " 36 - 42 " vermerkt.
    Der Sani meinte er könne nicht so viel kürzen, das kein Abstand bleibt.
    Ich würde Herstellerskizzen hier einstellen, weiß aber nicht ob das datenschutzrechtlich erlaubt ist. Auf meine Anfrage fehlt mir noch die Freigabe vom Hersteller.
     
  11. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
     
  12. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also an der Stelle wo die beiden übereinanderliegenden Leitungen aus der Wand 5 - 6mm herausschauen, da habe ich von Mitte zu Mitte der zwei Leitungen 7,5 cm gemessen.
    Wenn ich hinter der Rosette an den Schraubmuttern der Armatur und an den Dackeln vor den Schraubmuttern messe komme ich von Mitte zu Mitte jeweils auch auf ca. 7,5 cm. -
    Warm - und Kaltwasserleitungen in der Wand stehen genau übereinander .
     
  13. #13 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.250
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn du zwischen den Rohren gemessen hast muss du den halben Rohr Durchmesser noch dazu zählen.
    Hört sich jedenfalls so an als ob du eher so ca 10-12 cm hast und nicht die 15cm. Daher brauchst du auf jeden Fall die S Stücke
     
  14. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Okay, mit den neuen Eckrohren geht nichts . -
    Du hast recht, über beide Dackel hinter den Schraubmuttern sind es 10cm, einschließlich kompletter Dackel beim Austritt aus den Wandrohren ebenfalls 10cm. Von Leitung zu Leitung in der Wand, also die 5 - 6 mm herausstehende Wandleitung über alles ca. 10,5cm inklusive Leitungen. -
    Wegen eines passenden kürzeren S Rohrs aus dem Sortiment des Herstellers hatte ich mich am Freitag bereits bei denen erkundigt. Freiwillig hatten die mir vorher nix angeboten. Lediglich auf einen Rosettenlieferanten hin gewiesen, wo nichts passte. Ich hatte Fotos vom Ist-Zustand bei mir verschickt, aber nur nach Rosetten gefragt.
     
  15. #15 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.250
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die beste Lösung wäre die Wand aufzumachen und mit einer Montage Schiene die Anschlüsse so zu verändern dass sie perfekt passen.

    das wird deshalb noch keine general Sanierung

    ansonsten würde ich die Rosetten mit Silikon ankleben das hält und kann man ja problemlos alle 5-10 Jahre neu machen falls was wäre
     
  16. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @simon84
    Nach 36 Jahren sind die Restbestände an Fliesen hier aus der Wohnanlage längst aufgebraucht . -
    Wie schaut es mit Deinem Grohe Anschlussteil aus Deinem Link aus . Rein / raus . Passt das nicht ?
     
  17. #17 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.250
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Dinger werden schon passen wenn es mit normalen jetzt ja auch schon passt. Der verstellbereich sollte ausreichen

    aber ob sie das Problem ganz beheben oder nur verbessern kann ich dir auch nicht garantieren.

    die Fliesen sehen nach stinknormalen weißen Fliesen aus, wenn du die suchst findest du auch passende im gleichen Format
     
  18. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich warte mal auf die Rückäußerung von Grohe wegen der Passgarantie. Mit "bauseits" Ausreden geht da diesmal nichts .Armatur und Dein Dackel wären Grohe Ware .
     
  19. #19 simon84, 27.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.250
    Zustimmungen:
    2.621
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die werden dir da nix garantieren können oder wollen.
    Fakt ist dass der verstellbereich der aktuell verbauten Dackel sicher auch in etwa den 12-18 entspricht die die flachen Dackel auch haben, ggf sogar weniger.
    Also mechanisch passen so dass die Armatur an die s Beine geht wird es.
    Frage ist eher ob die 1,5 bzw 2 cm flacher dich dann endgültig glücklich machen
     
  20. Paul00

    Paul00

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Dein Optimismus ist erfrischend, in den 80er Jahren waren die Standard in den Neubauten .

    Das hat meine Recherche noch an Innovationen ergeben, hier :

    https://www.heima24.de/shop/images/products/media/wandarmaturen-dichtung-tdb-de.pdf

    Wenn man das Teil einschneiden könnten und aufstecken, Einschnitt nach unten, ohne Ein - und Ausbau der Armatur .

    Habe diesen Hersteller grad mal wegen der Tiefe angeschrieben . 20mm - 25mm wäre cool, um die Rosette ein wenig drüber zu schieben .
     
Thema: Exzenter,Dackelbeine,S Rohre,Z-Anschlüsse,S-Bögen sichtbar nach Installation Brausearmatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dackelbeine 50mm

Die Seite wird geladen...

Exzenter,Dackelbeine,S Rohre,Z-Anschlüsse,S-Bögen sichtbar nach Installation Brausearmatur - Ähnliche Themen

  1. Bad / (Fall)Rohre hier möglich

    Bad / (Fall)Rohre hier möglich: Hallo, Ich bin neu im Forum, habe bereits die ein oder andere Diskussion gelesen. Gerade beim Thema Grundrisse werden die Laien ziemlich...
  2. Zwei mal Pumpensumpf an ein HT-Rohr

    Zwei mal Pumpensumpf an ein HT-Rohr: Hallo Zusammen Im Keller haben wir bereits einen Pumpensumpf (Beton) in der Bodenplatte. Zusätzlich würd eich jetzt gern einen kleineren Sumpf...
  3. Wieviel Wasser kann ein KG Rohr schlucken?

    Wieviel Wasser kann ein KG Rohr schlucken?: Also ich kann leider keine genauen Infos Liefern , daher erwarte ich auch keine genaue Aussage und bitte kein Formeln usw hier verlangen und eine...
  4. Rohr FBH beschädigt

    Rohr FBH beschädigt: Hallo Forum, heute hat der Trockner 5 Löcher in meinen Estrich gebohrt da in einem Zimmer ein Wasserschaden vorhanden ist (Ursache ist behoben)....
  5. Gebundene Schüttung zwischen Rohre & Elektroleitungen untern Estrich welcher Hersteller?

    Gebundene Schüttung zwischen Rohre & Elektroleitungen untern Estrich welcher Hersteller?: Hallo, wir erhalten demnächst unser Estrich, vorab müssen wir die Dämmung unter dem Estrich anbringen. Wir haben im Keller beheizt 14 cm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden