Fäkal Abwasserrohr Verlegung

Diskutiere Fäkal Abwasserrohr Verlegung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo an viele, In meinem Neubau sind an einem Abwasserfallrohr insgesamt DU 23,3 (alles mögliche von der WM, Dusche, WC, BA...) angeschlossen,...

  1. #1 Bananen, 28.12.2012
    Bananen

    Bananen

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pfullendorf
    Hallo an viele,

    In meinem Neubau sind an einem Abwasserfallrohr insgesamt DU 23,3 (alles mögliche von der WM, Dusche, WC, BA...) angeschlossen, so dass ich bei einem Wohraum auf ein Qww von 2,4 komme. Es reicht also rechnerisch ein DN 100 Rohr als Sammelleitung aus.
    Allerdings wurde ein Rohr DN 150 geplant und vom Rohbauer auch verlegt (Einzelvergabe + Leistungsphase 1-9).

    Das Sanitärunternehmen hat nun die Fallleitung (DN100) an die Sammelleitung (DN150) angeschlossen. Diese Sammelleitung verläuft unter der Betondecke (ca. 5m unter dem Treppenhaus) in den Technikraum.

    Jetzt kommt es zum eigentlichen Problem:
    Im Technikraum gibt es ein Pumpenschacht (das Abwasser des Fallrohres liegt unter der Rückstauebene) hier endet dem Rohbauer sein DN150 (durch den 1m tiefen Pumpenschacht sichtbar unter der Betondecke) und der Sanitäre hat mit einer Reduzierung auf DN100 diese Leitung an die Hebeanlage angeschlossen. Die Hebeanlage ist eine Sonderanfertigung und mit Stutzen in DN 100 ausgeführt.

    Ist es nach der DIN zulässig im Abwasser den Durchmesser wieder zu reduzieren, hier sind doch Verstopfungen vorprogrammiert.

    Danke für den Hinweis, in der DIN wenn es einen gibt.
     
  2. #2 Bananen, 31.12.2012
    Bananen

    Bananen

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pfullendorf
    Weiß keiner Rat??
     
  3. #3 Bananen, 22.01.2013
    Bananen

    Bananen

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pfullendorf
    Es hat noch niemand geantwortet.
    Hat mir jemand Rat?
     
  4. #4 ThomasMD, 22.01.2013
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Fäkal Abwasserrohr Verlegung

    Vielleicht kann sich niemand das Gewirr vorstellen?
    Grundriss und Strangdarstellung könnte hilfreich sein.

    Gesendet mit Tapatalk
     
  5. #5 Manfred Abt, 22.01.2013
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    In der Tat, der Text ist sehr unübersichtlich.

    Ich glaube es geht nur um die Frage, ob man bei der Hausentwässerung von DN 150 auf DN 100 reduzieren darf.
     
  6. #6 ThomasMD, 22.01.2013
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Diese Frage ist für mich so abstrus, dass ich gar nicht weiß, wo ich nachschlagen soll. Mich würde mal interessieren, wie die Installateure die Verjüngung hergestellt haben (SML?).
     
  7. #7 wasweissich, 22.01.2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ganz anders , die hebeanlage hat einen 100er eingang
     
  8. #8 ars vivendi, 23.01.2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Ich nehme an, er meint, es wurde ein Reduzierstück auf das 150er Rohr gesteckt um es auf den 100er Eingang der Hebeanlage anzupassen.
     
  9. #9 ThomasMD, 23.01.2013
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    ...und die gibt es in der Fließrichtung nicht.
     
  10. #10 ars vivendi, 23.01.2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Da wäre ein Foto doch sehr hilfreich.
     
Thema: Fäkal Abwasserrohr Verlegung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abwasserrohr fließrichtung

    ,
  2. fäkalabwasserrohre verlegen gefälle

    ,
  3. hebeanlage verjüngung

Die Seite wird geladen...

Fäkal Abwasserrohr Verlegung - Ähnliche Themen

  1. Abwasserrohr durch die Kellerwand beschädigt

    Abwasserrohr durch die Kellerwand beschädigt: Hallo, wir bekommen gerade die Abwasserrohre in unserem Neubau im Keller verlegt. Durch die Kellerwand geht ein eingemauertes KG Rohr. Dieses...
  2. Stillgelegte Abwasserrohre durch Bodenplatte verschließen

    Stillgelegte Abwasserrohre durch Bodenplatte verschließen: Hallo Experten Bei uns im Keller gibt es ein bereits stillgelegtes Abwasserrohr (DN 160) durch die Bodenplatte, das zu einer (stillgelegten)...
  3. LAN-Kabel im Altbau neben Abwasserrohr verlegen

    LAN-Kabel im Altbau neben Abwasserrohr verlegen: In einem Haus BJ 1987 soll nachträglich eine LAN-Verkabelung eingebaut werden. Hierzu gäbe es eigentlich eine fast ideale Möglichkeit: das...
  4. Magerbeton, Dämmung, Bodenplatte, Abwasserrohre

    Magerbeton, Dämmung, Bodenplatte, Abwasserrohre: Hallo, Mal eine Frage zur Detail Ausführung der Bodenplatte. Erst kommt Magerbeton rein, dann die Dämmung unter der Bodenplatte, dann die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden