Fairer Preis für Tapezieren der Wand- und Deckenfläche mit Malervlies und dem Anstrich?

Diskutiere Fairer Preis für Tapezieren der Wand- und Deckenfläche mit Malervlies und dem Anstrich? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, habe folgendes angeboten bekommen: Wand- und Deckenfläche mit Malervlies tapezieren - 260 qm x 12,50 Euro pro qm = 3.250 Euro Anstrich...

  1. #1 Darius1, 14.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2022
    Darius1

    Darius1

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Speyer
    Hallo,

    habe folgendes angeboten bekommen:

    Wand- und Deckenfläche mit Malervlies tapezieren - 260 qm x 12,50 Euro pro qm = 3.250 Euro

    Anstrich der Wand- und Deckenfläche mit hochwertiger Innendispersionsfarbe (Fa. Brillux) - 260 qm x 6 Euro pro qm = 1.560 Euro

    Das sind natürlich Nettopreise zzgl 19% MwSt.

    Würde es sich dabei unter Berücksichtigung der aktuellen Preise um ein faires Angebot handeln?

    Grundieren ist auch im Angebot, da ist es aber eine Mischkalkulation, weil die teilweise Spachtelung der Decke und Wände mit in der Position von Grundieren dabei ist, weil der Putz nicht vollflächtig gespachtelt werden soll, sondern nur dort wo es nötig ist.
    Es war vorher alte Tapete drauf, die ich selber abgemacht habe, und die Schlitze vom Elektriker werde ich morgen auch selber schließen.
    Für das Grundieren mit Tiefengrund sowie die teilweise Verspachtelung sind 5 Euro netto je qm enthalten, es soll im Wesentlichen nicht gespachtelt werden sondern der Putz grundiert werden, weil er sehr gut erhalten und glatt ist.

    Gruß

    Darius
     
  2. #2 chillig80, 15.01.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.681
    Zustimmungen:
    1.555
    Rein für „Malervlies+Anstrich“ ist 18,50€/m2 etwas happig. Aber man sieht es halt im Detail nicht, weder die Deckenhöhen, noch wieviel da abzudecken/anzukleben ist, evtl. Gerüst im Treppenhaus, etc…

    Man kann es bei derartigen Angeboten, die Handwerker selbst gemacht haben und dann auch noch im Bestand schlecht einschätzen. Das kann OK sein, oder halt auch nicht… Dann kommt es auch noch drauf an ob das ein Maler oder ein „Maler“ ist, usw… Und am Ende stellt sich dann die Frage ob man überhaupt noch einen findet der es billiger macht…
     
  3. #3 Darius1, 15.01.2022
    Darius1

    Darius1

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Speyer
    Es ist ein Meisterbetrieb, was natürlich nicht bedeutet, dass der Meister auch selber Hand anlegt beziehungsweise wie gut die Mitarbeiter arbeiten ;-)

    Der Boden ist schon abgedeckt:

    Abdeck- und Abklebearbeiten sind mit 0 Euro im Angebot drin, daher wäre das abkleben im Angebot drin.

    Die Räume haben "normale" Deckenhöhe, also weder unendlich hohe Altbaudecken noch ganz tiefe Decken, Treckenhaus oder ähnlichs gibt es nicht.

    Aber hast recht, vor allem kommt es drauf an ob ordentlich gearbeitet wird....
     
  4. #4 Gisele670, 09.03.2022
    Gisele670

    Gisele670

    Dabei seit:
    09.03.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Heidelberg
    Wir hatten mal einen Maler bei uns, der uns einen groben mündlichen Kostenvoranschlag von 10-12 € pro qm genannt hat. Wir wollten damals Tapezieren (Raufaser) und streichen lassen. Das Material war da schon inbegriffen. Uns war es dann doch etwas zu teuer, vor allem weil man eine "einfache Tapete" ja auch gut selber machen kann.

    Eine zweite Meinung/Angebot einholen ist allerdings nie verkehrt.
     
  5. #5 Ybias78, 11.03.2022
    Ybias78

    Ybias78

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    75
    Beruf:
    Leiter Controlling
    Ort:
    Beelitz
    Hier mal ein Angebot das wir vor ca. 1 Monat erhalten und zugesagt haben. Ein anderes war ähnlich hoch. Bei dem Malermeister haben wir jedoch von anderen Bauherren positive Rückmeldungen gehabt.
     

    Anhänge:

Thema:

Fairer Preis für Tapezieren der Wand- und Deckenfläche mit Malervlies und dem Anstrich?

Die Seite wird geladen...

Fairer Preis für Tapezieren der Wand- und Deckenfläche mit Malervlies und dem Anstrich? - Ähnliche Themen

  1. Planungsauftrag - faire Gestaltung?

    Planungsauftrag - faire Gestaltung?: Hallo zusammen, ich hoffe (mal wieder) auf Euren Rat. Mir liegt aktuell ein Planungsauftrag unseres (hoffentlich baldigen) Architekten vor....
  2. Preis für Rohbau fair ? Welcher Verhandlungsspielraum ?

    Preis für Rohbau fair ? Welcher Verhandlungsspielraum ?: wir haben unser 1. Angebot für einen Rohbau eines Einfamilienhaus bekommen. Das Haus ist einfach und schnörkellos geschnitten. Quasi ein...
  3. Wie fairen Preis für altes Haus ermitteln?

    Wie fairen Preis für altes Haus ermitteln?: Hallo Bauexperten, folgendes Problem. Wir haben ein altes Haus aus den 60ern geerbt, welches nun verkauft werden soll. Wie bzw. wer kann uns...
  4. Preise für Erdarbeiten -> Fair oder nicht???

    Preise für Erdarbeiten -> Fair oder nicht???: Hallo zusammen, im Rahmen uns EFH-Neubaus hat uns unser Erdbauer nun ein Angebot für die Erdarbeiten gemacht, die über die Bau- und...