Faktoren für eine korrekte Verdichtung - "nur" Kraft pro Fläche?

Diskutiere Faktoren für eine korrekte Verdichtung - "nur" Kraft pro Fläche? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich brauche mal wieder eure Hilfe. Folgende Situation: Nach dem Neubau bin ich gerade dabei die Einfahrt und die Terrasse zu...

  1. Tauri

    Tauri

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Babenhausen
    Hallo zusammen,

    ich brauche mal wieder eure Hilfe. Folgende Situation: Nach dem Neubau bin ich gerade dabei die Einfahrt und die Terrasse zu machen.
    Vor ca. einem Jahr wurden die Flächen mit Füllsand und mit RC-Material 0-32 durch einen Erdbauer auf die ungefähre Höhe aufgefüllt und mit einer Rüttelplatte in der 500kg Klasse abgerüttelt. Dachdem jetzt die finale Straße fertig ist und damit auch die Höhen feststehen, habe ich nun Randsteine gesetzt und auf die Flächen mit Gefälle auf die finalen Höhen (10-15 cm zusätzlich) mit RC Material aufgefüllt.
    Jetzt stellt sich die Frage nach der korrekten Verdichtung. Da sich die Lieferung des Pflasters nun verzögert und aufteilt, müsste ich 4 mal eine Rüttelplatte leihen (Verdichtung Tragschicht und dann Pflaster abrütteln). Da ich aber weder eine Anhängerkupplung habe noch einen Anhänger, ist das ganze ziemlich aufwendig bzw. kostspielig.

    Ich habe schon einen Vibrationsstampfer und überlege jetzt eine revisierbare 135 kg Rüttelplatte mit 27kN Zentrifugalkraft zu kaufen. Allerdings heißt es oft, dass man unbedingt eine X kg Rüttelplatte braucht und der Rest nur Schrott ist, weil die ja viel zu leicht seien. Aber müsste man nicht eigentlich den Verdichtungsdruck, also die Kraft auf die Grundfläche der Rüttelplatte zugrundelegen? Wenn ich mir dann die ohne Stapler oder Traktor handhabbaren Rüttelplatten ansehe, haben die meisten einen Verdichtungsdruck von ca. 100 kN/m², da die schwereren meist auch breiter sind. Der Druck ist sogar eher noch größer, da einige Herstelle nur die Größe der Bodenplatte angeben und nicht die eigentliche Auflagefläche.

    Die Flächenleistung ist mir ja aber eigentlich egal. Im Zweifel würde ich die 140 m² auch erst mit dem Stampfer verdichten und dann mit der Rüttelplatte begradigen, wenn das besser sein sollte.

    Oder spielen bei der Verdichtung noch mehr Faktoren rein? (Klar, Bodenbeschaffenheit, Schichtdicke, Feuchte, etc. spielen auch eine Rolle, aber ich meine für eine Auswahl einer Rüttelplatte im Bereich 120 - 250 kg für die private Nutzung.)

    Viele Grüße
    Tauri
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja.
    Bei deiner Schichtdicke reicht dir deine aversierte Platte von ca 130-150kg, da fährst halt paarmal mehr... das stellt kein Problem dar, insofern die darunterliegenden Lagen richtig verdichtet wurden.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, das ist Teichi Technologie, das bringt dir nix.
     
  4. #4 Andreas Teich, 06.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Das ist nicht Teichi-Technologie sondern nur in bestimmten Fällen eine ggf. sinnvolle Möglichkeit, die hier aber nicht zutrifft-
    bei 10 cm zu verdichtender Höhe ohnehin nicht notwendig.
    Es kommt ohnehin auch darauf an mit welchen Fahrzeugen die Einfahrt befahren werden soll
     
  5. #5 simon84, 06.07.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.587
    Zustimmungen:
    2.401
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der einzige unterschied ist hier wohl ob PKW/ leichte NFZ. oder 40 Tonner , Kranwagen etc.

    Es gibt zu Strassenbau "DIN" Richtlinien daran kann man sich orientieren.

    So wie der TE das beschreibt wird das aber grob schon passen.
     
  6. Tauri

    Tauri

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Babenhausen
    Danke für die Antworten.

    Die Einfahrten werden nur von PKW befahren, also sollte es passen.

    Noch eine Frage: Teilweise haben sich ein paar kleine Nester (~ 0,5 m²) aus Grobkorn gebildet, wo wahrscheinlich der Feinanteil durch Regen weg- oder eingeschlämmt wurde. Da würde ich nun mit Füllsand den Feinanteil vor dem abrütteln wieder einbringen, oder sollte man die Nester lieber komplett entfernen und mit "neuem" RC-Material auffüllen?
     
Thema:

Faktoren für eine korrekte Verdichtung - "nur" Kraft pro Fläche?

Die Seite wird geladen...

Faktoren für eine korrekte Verdichtung - "nur" Kraft pro Fläche? - Ähnliche Themen

  1. Faktor bei verwendeten Bauteilen in Energiesparnachweis

    Faktor bei verwendeten Bauteilen in Energiesparnachweis: Hallo zusammen, kann mir jemand kurz erklären, warum es im Energiesparnachweis verschiedene Faktoren bei den verwendeten Bauteilen gibt? Dass...
  2. Faktoren der Raumluftqualität

    Faktoren der Raumluftqualität: Hallo, aufgrund der geringen rel. Luftfeuchtigkeit habe ich die Leistungsstufe von Normallüftung (alle zu Hause) auf Grundlüftung (alle...
  3. Heizkostenverteiler Faktor

    Heizkostenverteiler Faktor: Hallo zusammen, ich hab schon wieder ein kleines Problem :-) Ich würde gerne die Heizkosten meines Arbeitszimmers ermitteln. Hier ist ein...
  4. Faktor bei Verbrauchsanteilen

    Faktor bei Verbrauchsanteilen: Wir sind eine Wohnungsanlage mit über 150 Eigentumswohnungen, die über 7 Häuser verteilt sind. Die Wärmeermittlung der einzelnen Häuser erfolgt...
  5. Faktor Fxi - Bug oder Feature?

    Faktor Fxi - Bug oder Feature?: Ich habe mir das Programm ENEV-Pro XL Version 1.06.055 vom Internet heruntergeladen und "spiele" nun mit den Werten, die unser Statiker für unser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden