Fallrohr Abzweig 67 Grad?

Diskutiere Fallrohr Abzweig 67 Grad? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend, Ich bin dabei mein Badezimmer zu sanieren. Da ich die Holzbalkendecke offen habe möchte ich die HT Verrohrrung im Zwischenboden...

  1. #1 Patrick36, 15.01.2020
    Patrick36

    Patrick36

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    Ich bin dabei mein Badezimmer zu sanieren.
    Da ich die Holzbalkendecke offen habe möchte ich die HT Verrohrrung im Zwischenboden verlegen.

    Für die Dusche/Badewanne benötige ich eine neue Abwasserleitung.

    Meine Idee ist jetzt den vorhandene 110er Abzweig (Fallrohr/Toilette) gegen einen Doppelabzweig zu tauschen.

    Ich finde leider nur Eck-Doppelabzweige mit 67 Grad (Siehe Bild)
    Der Alte Abzweig hat 90 bzw 87 grad.

    Kann ich diesen Doppelabzweig trotzdem verwenden?
    Gibt es evtl. Eine bessere Lösung?

    vielen Dank im vorraus!
     

    Anhänge:

  2. #2 SIL, 17.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2020
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    1.606
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dein alter 'Abzweig' ist ein T Stück - Nein sofern du nicht wieder ein T einbauen willst wird das nichts mit 90°, vom Fluss und 'Geräusch' sind 90° (87°)eh Murks.Es gibt noch mit 2x 45°
     
  3. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    85
    Du willst sicherlich das T-Stück welches senkrecht aus der Decke kommt ersetzen. Richtig? Das kann funktionieren. Du müsstest natürlich die nachfolgende Verrorrung entsprechend anpassen oder direkt mit erneuern. Zuvor solltest du das Konzept einmal genau durchdenken. Wo du hin willst und ob das Gefälle dann noch stimmt. Mit einem 67° Abzweig kommst du natürlich etwas höher als mit 87°. Das muss ja alles in der Zwischendecke Platz haben.
     
  4. #4 Patrick36, 17.01.2020
    Patrick36

    Patrick36

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die Antworten.

    @SIL
    Du meinst also ein Doppel T Eck-Stück? (Keine Ahnung ob das so heißt)
    Sowas hab ich gesucht aber nicht gefunden.
    45 Grad bekomme ich nicht hin, dann wird das Gefälle zur Dusche hin zu gering.
    Geräusch stört noch weniger, fließen muss es natürlich schon.

    @SvenvH
    Richtig, das will ich ersetzen.
    Die Leitungen an der Toilette sollen auch neu, da auch ein neues Vorwandelement installiert wird.
    Eine Grundsätzliche Änderung der Leitungen wäre also auch kein Thema.

    Ich möchte eine 50er Leitung entlang dem DeckenBalken anbringen. Der Siphon ist ca 4 m vom Fallrohr entfernt.(gerade strecke)
    Über diese Strecke habe ich etwa 10 cm Gefälle zur Verfügung. Berücksichtigt habe ich dabei dass ich beim Fallrohr bei ca. + 5 cm (wenn das reicht) abgehe und dann beim Siphon auf 15 cm ankomme (jeweils Rohrachse).
    Dazu müsste ich die Reduzierung am Fallrohr Abgang (110/50) natürlich etwas runter drehen. Oder bekomme ich dann Probleme mit Rückfluss?
     
  5. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    85
    Runter drehen ist eher schlecht. Dann hast du womöglich immer Wasser im Rohr stehen, wodurch sich Ablagerungen dort ansetzen. Das Gefälle kannst du aber auch noch etwas Reduzieren 2% sollten auch reichen.
     
  6. #6 Andreas Teich, 18.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    67 Grad sind besser als rechtwinkligere Einführungen.
    5 - 10 mm Gefälle je m sind ausreichend.
    Ist der Waschtisch rechts vom WC?
    Umfangreichere Verlegeinfos gibts auch von Geberit und anderen Herstellern

    Andreas Teich
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    1.606
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dann nimm so eines, Dusche geht dann für sich, wenn sonst Höhenprobleme sich ergeben.
     

    Anhänge:

    simon84 gefällt das.
  8. #8 Patrick36, 19.01.2020
    Patrick36

    Patrick36

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @malta5000
    Ja der Waschtisch ist rechts von der Toilette.
    Werd mich mal bei den Herstellern schlau machen.

    @SIL
    Das T-Stück sieht gut aus. Da sollte das mit dem Gefälle locker hin hauen. noch ne blöde Frage: Und da gibt’s keine Probleme mit Rückspülung?
    Bei Reduzierungen muss ja scheitelgleich ausgerichtet werden, hier ist es von der Höhe her ja eher mittig zum 110 Abgang.
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    1.606
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, du kommst ja mit genügend Gefälle an - als DIY kannst das so machen.
     
  10. #10 Patrick36, 20.01.2020
    Patrick36

    Patrick36

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Top! Vielen Dank
     
  11. #11 Fred Astair, 20.01.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    1.517
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Hat nichts mit dem Gefälle und auch nichts mit DIY zu tun sondern mit der 90°-Anordnung der beiden Zuläufe zueinander.
     
Thema:

Fallrohr Abzweig 67 Grad?

Die Seite wird geladen...

Fallrohr Abzweig 67 Grad? - Ähnliche Themen

  1. Übergang Fallrohr zurAbwasserleitung

    Übergang Fallrohr zurAbwasserleitung: Hallo zusammen, bei unserer Sanierung werden gerade die Abwasserrohre neu verlegt. Beim Übergang von Fallrohr aus dem OG (1 WC, Dusche und 2...
  2. Übergang 100er Fallrohr und 60er KG Rohr

    Übergang 100er Fallrohr und 60er KG Rohr: Guten Tag , Im Zuge der Dachsanierung wurden bei mir auch die fallrohre erneuert . Es wurden 100er Fallrohre genommen . Diese wurden mit einem...
  3. Asbest im Linoleum oder Fallrohre

    Asbest im Linoleum oder Fallrohre: Hallo Zusammen, ich habe schon einiges gelesen und grundsätzlich gilt ja die Analyse eines Labors als Mittel der Wahl. Allerdings ist jetzt...
  4. Klopfen/Knacken im Abfluss-Fallrohr

    Klopfen/Knacken im Abfluss-Fallrohr: Hallo zusammen, folgende Situation liegt vor: Wir haben unser Haus komplett renoviert. Es wurden auch die Wasserleitungen erneuert. Die...
  5. Walmdach wie viele Fallrohre?

    Walmdach wie viele Fallrohre?: Hallo, mein GU hat im Angebot 2 Fallrohre ausgewiesen. Das Dach (Grundfläche 15,80 x10,80 m) hat ein Walmdach mit 22° Dachneigung. Der GU hat die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden