Falsche Höhe der WC-Vorwand?

Diskutiere Falsche Höhe der WC-Vorwand? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe eine Frage: wir haben neu gebaut und im Gäste-WC unter einem kleinen Fenster (Höhe ab Fußboden 118cm) das WC anbringen lassen. Nun...

  1. plupe

    plupe

    Dabei seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bilanzbuchhalterin
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo, ich habe eine Frage: wir haben neu gebaut und im Gäste-WC unter einem kleinen Fenster (Höhe ab Fußboden 118cm) das WC anbringen lassen. Nun wurde von der Fachfirma eine Vorwand der Höhe 82cm ausgewählt, die Begründung war, dass die hohe Vorwand (118,5 cm) nicht hinpassen würde. Soweit ok, aber nun haben wir herausgefunden, dass für unsere Bedienplatte auch Vorwände mit einer Höhe von 100cm möglich gewesen wären. Schade, denn nun ist bei geöffnetem WC die Bedienplatte abgedeckt, so dass man entweder spülen oder bürsten kann. Ist nicht toll. Jetzt die Frage: gibt es hier Vorschriften oder kann das die Sanitärfirma einfach entscheiden? Danke für euer Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pirellitx31, 2. Juni 2010
    Pirellitx31

    Pirellitx31

    Dabei seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Leipzig
    nein

    was ist denn im Vertrag bzgl. Vorwand vereinbart?
     
  4. plupe

    plupe

    Dabei seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bilanzbuchhalterin
    Ort:
    Chemnitz
    im Vertrag steht leider nichts dazu, ist eine ziemlich dürftige Baubeschreibung (wir haben einen GU abgeschlossen). hier ist wohl nichts zu machen, oder?
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...ein paar cm mehr sind es schon...aber es hätte wohl gepasst.
    -
    Besonders ärgerlich ist hier, dass die unsinnigste Variante genommen wurde, alternativ wär auch eine Bedienung on oben denkbar.
    -
    vertraglich ist wohl nichts zu machen...aber vielleicht ists verhandelbar (ggf gegen Aufpreis)
     
  6. plupe

    plupe

    Dabei seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bilanzbuchhalterin
    Ort:
    Chemnitz
    ...aber vielleicht ists verhandelbar (ggf gegen Aufpreis)


    nee, das wird nix, denn es ist alles fertig und gefliest, der Schaden und der Kostenfaktor währe riesig. Außerdem gibt es noch mehr Unstimmigkeiten, die irgendwie verhandelt werden müssen und die "Fachfirma" wird nur das verhandeln, wo sie sich mitschuldig sieht, da hier keine Vorschriften existieren und die Lösung einfach nur unüberlegt aber so erlaubt ist, werden sie sich lächelnd zurücklehnen. Ja, aber trotzdem danke, jetzt weiß ich, wo ich stehe und das ist auch was wert. Schönen Abend noch!
     
  7. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Man kann ja auch zum spülen den Deckel runtermachen
    oder leicht vorkippen
    Einen Mangel (falls nicht anders vereinbart) ist es wohl nicht
     
  8. #7 susannede, 6. Juni 2010
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  9. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Und wenn der Taster oben wäre würde sich jetzt beschwert werden das oben kein Platz mehr für ein Blumentöpfchen ist....

    Grüßle,
    Rene'
     
  10. plupe

    plupe

    Dabei seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bilanzbuchhalterin
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo, danke für die Zeichnung, leider ist unsere Vorwand nebst Bedienplatte von Sanit, hier ist die Zeichnung der kleinen Vorwand für die Bedienung von vorn und von oben ausgelegt, dass heißt, die Firma hat keinen Fehler gemacht und wir werden uns an den Zustand gewöhnen. Danke an alle für euer Bemühen!
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. charlie2

    charlie2

    Dabei seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    FFB
    Ich sehe das etwas anders. Dass der Spülknopf hinter dem hochgeklappten Deckel verschwindet, ist sicherlich nicht hinnehmbar. Ich würde das jedenfalls so nicht akzeptieren, da eine normale Bedienung (Spülen und bürsten) nicht möglich ist. Da geht es einfach darum, dass hier wieder einmal ein Hohlkopf am Werk war, der nicht mitgedacht hat. Das Problem steckt aber doch bereits in der Planung des Fensters.
     
  13. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW

    Moralisch gesehen hast Du sicherlich Recht. Aber:

    Wer ein "Gäste WC mit Klo und Fenster" kauft der bekommt ein "Gäste WC mit Klo und Fenster"

    Gab es vorab denn keine Zeichnungen?Kein "Musterhaus"?Kein "Referenzhaus"? Keine Bemusterung der verbauten Materialien?War keiner der Bauherren mal in der Rohbauphase auf der Baustelle und hat mal hier und da genast?

    Wer bei einer Investition von 100.000€+5stelligX erst bei Einzug merkt was ihm nicht gefällt der ist (in meinen Augen) selber Schuld. Hört sich hart an und soll auch bitte von der Treaderstellering nicht als persönliche Beleidigung angesehen werden, aber so ist es nun mal.
    Bei jedem Autokauf wird Probegefahren und jeder Schuh wird im Laden stundenlang anprobiert. Aber bei einem Hausbau besteht man noch nicht mal auf eine detailierte Leistungsbeschreibung. Da hat man irgendwie keinen Bock drauf.


    Gruß,
    Rene'
     
Thema:

Falsche Höhe der WC-Vorwand?

Die Seite wird geladen...

Falsche Höhe der WC-Vorwand? - Ähnliche Themen

  1. Vorwandinstallation (WC-Spülkasten) einfach oder doppelt beplanken? Gipsfaserplatte

    Vorwandinstallation (WC-Spülkasten) einfach oder doppelt beplanken? Gipsfaserplatte: Hallo zusammen, müssen/sollen Vorwandinstallationen (WC-Spülkasten) doppelt mit Gipsfaserplatten (Fermacell, Rigidur) beplankt werden oder reicht...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  4. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  5. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...