Falsche Spachtelmasse benutzt beim Rigips im Badezimmer. Bitte um Hilfe.

Diskutiere Falsche Spachtelmasse benutzt beim Rigips im Badezimmer. Bitte um Hilfe. im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Moin ,ich modernisiere gerade mein Badezimmer(Bodenheizung,Unterputz- Duscharmatur/Toilettenkasten/Wasserhahn und Ansicht ein Fugenloses...

  1. TheRok

    TheRok

    Dabei seit:
    03.07.2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Moin ,ich modernisiere gerade mein Badezimmer(Bodenheizung,Unterputz- Duscharmatur/Toilettenkasten/Wasserhahn und Ansicht ein Fugenloses Badezimmer) . Dafür habe ich eine Trockenbau wand aufgestellt aus Osb- und Regibs Platten. Dabei habe ich auch die Feuchtraum Regipsplatten genommen aber ….. Gestern war mein Schwager bei mir, und hat sich das angeguckt und meinte dass ich alles wieder abreißen könnte weil ich nicht die grüne Spachtelmasse für den Feuchtraum benutzt habe. Ist das wirklich so schlimm ?Könnte ich nicht anstatt das ich es abreiße, die grüne Spachtel masse noch auf die weiße machen? Wie gesagt darauf würde dann noch dann „Microzement „kommen. Würde mich über jeden Tipp und Hilfe freuen . Danke im Voraus. IMG_1099.jpeg
     
  2. #2 Hercule, 18.01.2024
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    794
    Mach dir keine Sorgen - da passiert nichts.
    Wichtiger im Bad ist ein guter Abluftventilator. Dann wirst du dort auch nie lange eine nennenswert hohe Luftfeuchte haben die Gips schaden kann.

    Noch ein paar Tips: kommen Fliesen auf die Wand darf die - um Haftungsprobleme zu vermeiden - weder gemalt noch mit Dispersionsfeinspachtel gespachtelt sein. Nur Gipsspachtel. Und vor dem Fliesen bzw Flächendichtung auftragen alles mit einem leicht feuchten Schwamm staubfrei wischen.
    Und überlege dir in welchen Bereichen eine Flächendichtung ran muss (z.B. Dusche). Knauf Flächendichtung mit den Dichtbändern, Ecken und Manschetten ist kein schlechtes System und gibts in jedem Baumarkt. Die Ecke am Boden würde ich rundherum mit Dichtband machen.
    Und die Türzargen vor der Montage auf der Unterseite auch mit Dichtmasse behandeln damit das Pressholz keine Chance bekommt Wasser aufzunehmen.

    Hast du bei deinen Stromkabeln auch die Schutzbereichabstände berücksichtigt ?
     
    TheRok gefällt das.
  3. #3 Baggerbedrieb, 18.01.2024
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    94
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Glückwunsch, du hast in einem Betrag alle möglichen Falschschreibungen untergebracht.
     
    Spacy77 gefällt das.
  4. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    2.752
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    die Spachtelmasse ist ok,
    der Mist den du gebaut hast, ist die OSB unter der GK Platte
     
    Fred Astair, klappradl, simon84 und 2 anderen gefällt das.
  5. TheRok

    TheRok

    Dabei seit:
    03.07.2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
     
  6. TheRok

    TheRok

    Dabei seit:
    03.07.2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal für deine ausführliche Antwort. Strom wurde soweit von einem Profi gemacht, deshalb habe ich da keine bedenken.
     
  7. #7 Spacy77, 20.03.2024
    Spacy77

    Spacy77

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Leipzig
    Du meinst aufgrund der Gefahr eine Rissbildung?

    Wenn du sowieso noch Mikrozement darüber machst, dichtet dies ja den Untergrund ab. So habe ich es zumindest verstanden.

    Dann sollte der untere Aufbau zweitrangig sein. Man kann ja sogar eine OSB-Platte damit versiegeln oder Pools oder .. ;)

    Ich denke, du solltest den Haftgrund nicht vergessen!
     
  8. #8 Ab in die Ruine, 21.03.2024
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    133
    Ein Mythos. Da passiert null komma gar nichts.
     
  9. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Kommt drauf an.
    Der Wandaufbau hat keine Zulassung. Im privaten egal, im Gewerblichen nicht.
     
    Alex88 gefällt das.
  10. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    4.073
    Zustimmungen:
    1.536
    Bei uns im Norden wird sehr häufig mit OSB und GK beplankt. Die würden das nicht machen, wenn es nur Probleme geben würde. Ich habs selber auch bisher immer gemacht. Der Vorteil liegt in erster Linie darin, dass man einfach alles mit normalen Schrauben anbringen kann und die Wände klingen nicht so hohl. Stabiler ist es auch und man spart sich das spachteln der ersten Lage.
     
    Viethps und Ab in die Ruine gefällt das.
  11. #11 Ab in die Ruine, 21.03.2024
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    133
    Der einzige Nachteil ist, dass sich die Schnellbauschrauben nicht in die OSB Platte reinziehen.
    Gibt es da eine elegante Lösung? Ich senke immer vor. Kostet natürlich Zeit.
     
  12. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    4.073
    Zustimmungen:
    1.536
    Kurz vor Ende etwas kräftiger drücken,
     
  13. #13 Ab in die Ruine, 21.03.2024
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    133
    Ich werde es mal versuchen. Die Trockenbauprofile nehmen sehr wenig Zugkräfte über die Schraube auf und
    OSB hat eine sehr harte Oberfläche.
     
  14. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    4.073
    Zustimmungen:
    1.536
    Das hängt vermutlich auch von der Stärke der OSB Platte ab. Wenn die dicker ist hat das Gewinde mehr Halt. Ich hab immer 22er verwendet und damit klappte das ganz gut, ob Holz oder Metallrahmen.
     
    Hercule und Ab in die Ruine gefällt das.
  15. #15 Hercule, 21.03.2024
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    794
    kann ich bestätigen - 22er ist fürs schrauben ok.
    Großer Nachteil bei OSB ist die Chemie darin. Ich denke man sollte das Zeug im Innenraumbereich nur verwenden wenns wirklich nicht anders geht.
     
  16. #16 Holzhaus61, 21.03.2024
    Holzhaus61

    Holzhaus61

    Dabei seit:
    10.04.2023
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    225
    Dann hast Du vermutlich die falschen Schrauben. Du brauchst Grobgewinde. Dann klappts auch:D
     
  17. #17 Ab in die Ruine, 21.03.2024
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    133
    Ich kann doch nicht der Einzige mit dem Problem sein.
    In Rigips hat die Schraube keinen Halt und die Kraft der Schraube überträgt sich auf das Ständerwerk und zieht die Rigipsplatte an den Ständer.
    Bei OSB sitzt die Schraube ja fest, da es ein Vollgewindeschraube ist und somit kein Zug entstehen kann zwischen OSB und Ständerwerk. Man
    muss also die OSB Platte press andrücken. Wenn die Schraube dann durch das OSB ist, fängt die Bohrspitze ja erst am Metall an und bohrt.
    In der Zeit dreht sie sich ja im OSB weiter und drückt das OSB vom Ständerwerk weg. Bohre ich die OSB daher vor, reicht die Kraft der Schraube
    im Metallständerwerk nicht mehr aus um die Schraube im OSB zu versenken.
    Stehe ich auf dem Schlauch?
     
  18. #18 Haenger, 21.03.2024
    Haenger

    Haenger

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    42
    Stimmt theoretisch soweit.


    Wahrscheinlich zieht man die Platte nicht ans Profil dran, aber liegt dennoch Plan auf.
     
    Ab in die Ruine gefällt das.
  19. #19 Holzhaus61, 21.03.2024
    Holzhaus61

    Holzhaus61

    Dabei seit:
    10.04.2023
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    225
    für den Fall gibt es wieder Kombi-Schrauben bin aber gerade überfragt, ob es dafür wieder einer extra-Zulassung in D bedarf. Eigentlich sollte CE ausreichend sein.. @Alex88 ?
     
  20. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    2.752
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Ich hab es schon mal geschrieben:
    Es gibt von den Systemherstellern keine Zulassung für diesen Pfusch und schon gar keine zugelassene Schraube dazu.....
    Dass diese Wand stabiler sein soll, kann ich aus 52jähriger Erfahrung NICHT bestätigen, auch wenn es oft gemacht wird
     
    Fred Astair gefällt das.
Thema:

Falsche Spachtelmasse benutzt beim Rigips im Badezimmer. Bitte um Hilfe.

Die Seite wird geladen...

Falsche Spachtelmasse benutzt beim Rigips im Badezimmer. Bitte um Hilfe. - Ähnliche Themen

  1. Falsche Statik Doppelhaus

    Falsche Statik Doppelhaus: Hi zusammen, ich würde mal gerne Eure Meinung zum Sachverhalt wissen: Gebaut wird eine DHH an eine bereits bestehende und beide sind ohne Keller....
  2. Löcher im Fensterrahmen (Kunststoff) falsch gebohrt

    Löcher im Fensterrahmen (Kunststoff) falsch gebohrt: Hallo zusammen, ich habe kürzlich neue Kunststofffenster in meinem Haus einbauen lassen. Dabei ist ein Problem aufgetreten: Die Schrauben für die...
  3. Terrasse neu verlegt - Gefälle falsch

    Terrasse neu verlegt - Gefälle falsch: Hallo liebe Community, Bei uns wurde eine neue Terrasse verlegt, allerdings wurde nicht überall das gleiche Gefälle verwendet. Wenn man auf die...
  4. Falsche Grundierung verwendet

    Falsche Grundierung verwendet: Hallo, wir wollen die Innenwände und -decken mit Silikat-Dispersionsfarbe aus den roten Eimern streichen. Der vorherige Plan, mit Farbe aus den...
  5. Falsche Spachtelmasse?

    Falsche Spachtelmasse?: Hallo…ich bin neu hier und habe ein riesen Problem. Wir sind seit Monaten dabei unser Wohnzimmer in Eigenregie zu renovieren. Decke dämmen,...