Falsches Türmaß - Wer haftet?

Diskutiere Falsches Türmaß - Wer haftet? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Forengemeinde, folgende Situation besteht aktuell bei mir: Ich habe bei einem Fachhändler die Innentüren für unseren Neubau bestellt. Er...

  1. #1 heinemma, 01.12.2020
    heinemma

    heinemma

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde,

    folgende Situation besteht aktuell bei mir:

    Ich habe bei einem Fachhändler die Innentüren für unseren Neubau bestellt. Er war persönlich vor Ort und hat die Türöffnungen vermessen. Anschließend habe ich die Auftragsbestätigung zur Freigabe erhalten und freigegeben. Leider hat sich erst jetzt beim Einbau der Türen herausgestellt, dass eine Tür zu niedrig ist (2m anstatt 2,11 m). Bei Reklamation des falschen Maß beruft sich der Fachhändler auf die von mir freigegebene AB mit dem falschen Maß.

    Kann das sein? Wieso kommt er dann überhaupt zum messen? Kann ich als Laie überhaupt die Maße auf der AB korrekt bewerten?

    Vielen Dank für euren Rat.
     
  2. #2 1958kos, 01.12.2020
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    333
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Er hat gemessen er ist schuld.
    Geld zurückhalten.
     
  3. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Eigentlich hast du die Pflicht vor der Freigabe der AB die Maße zu überprüfen,
    andererseits ist er der Fachmann der einen Fehler gemacht hat und nun dazu stehen sollte.
    Ob sich das streiten lohnt ist wieder eine andere Geschichte.
    Wurde die Rechnung schon bezahlt?
     
  4. #4 1958kos, 01.12.2020
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    333
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    solange nichts in der AB drinsteht das er die Maße prüfen soll, ist er nicht dafür zuständig.
     
  5. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    ich kenne keine AB in der nicht drinsteht, dass Maße / Menge etc. zu überprüfen sind.....
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 trockener Bauer, 01.12.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Sachsen
    Wie genau hast du die Auftragsbestätigung "freigegeben"?

    Eine abweichende AB ist als neues Angebot zu sehen. Wird diese "freigegeben" oder unterzeichnet, dann ist das als die dazugehörige Angebotsannahme (Auftrag) zu sehen. Insofern läge das Problem bei dir. Am besten ihr versucht das sachlich zu klären und euch die Mehrkosten zu teilen.
     
    Fred Astair gefällt das.
  7. #7 1958kos, 01.12.2020
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    333
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ich auch nicht. Also warum sollte eine Laie mit zwei linken Händen Maße am Bau prüfen?
     
  8. #8 Fred Astair, 01.12.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    2.503
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    In den Auftragsbestätigungen steht gewöhnlich nicht drin, dass die Maße am Bau zu überprüfen sind sondern dass der Auftraggeber die Maße des Auftragnehmers überprüft und mit seiner Unterschrift als richtig bestätigt. Dazu gehören bei Fenstern und Türen auch Öffnungsrichtung und sonstige Einzelheiten. Kann der Kunde das fachlich nicht, muss er das auf der AB vermerken und darauf hinweisen, dass die Messverantwortung beim Auftragnehmer liegt.
     
    Alex88 gefällt das.
Thema:

Falsches Türmaß - Wer haftet?

Die Seite wird geladen...

Falsches Türmaß - Wer haftet? - Ähnliche Themen

  1. Falscher Putz im Neubau - Laboranalyse?

    Falscher Putz im Neubau - Laboranalyse?: Hallo zusammen, bei unserem Neubau (REH) wurde festgestellt, dass der falsche Innenputz verwendet wurde. Genauer gesagt, nicht der in der...
  2. Betonsturz falsch herum eingebaut und gerissen

    Betonsturz falsch herum eingebaut und gerissen: Hallo zusammen, ist der Riss im Sturz einer nichttragenden 11,5er KS Lochziegelwand bedenklich (bzw. wie bedenklich). [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Siphon falsch verbaut?

    Siphon falsch verbaut?: Mein HLS-Installateur hat mir folgende Installation vorgesetzt. Wie ich nun das Siphon abschraube und reinige ist mir total unklar. Mein Logik...
  4. Dachstuhl repariert richtig oder falsch

    Dachstuhl repariert richtig oder falsch: Hallo Zusammen, Kürzlich wurde der Dachstuhl erneuert bzw. Repariert. Soweit ist es alles i. O. Allerdings bereitet mir eher die Sorge dass der...
  5. Festigkeitsklasse Estrich - Falscher Zement-Typ?

    Festigkeitsklasse Estrich - Falscher Zement-Typ?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Experten zur Estrichverlegung: Bei uns sollte Estrich in Verbindung mit einer Fußbodenheizung...