Falschinformation

Diskutiere Falschinformation im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Sauberkeitsschicht ist notwendig Das Fundament wird nicht direkt auf die Grubensohle, sondern auf eine Sauberkeitsschicht gegossen. So verhindert...

  1. #1 capslock, 17.08.2010
    capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Sauberkeitsschicht ist notwendig

    Das Fundament wird nicht direkt auf die Grubensohle, sondern auf eine Sauberkeitsschicht gegossen. So verhindert man das Eindringen von Feuchtigkeit. Diese Schicht ist mindestens 5 cm dick und besteht aus einer Kiesschicht oder Magerbeton. Die Feuchteisolierung erfolgt mit ausreichend diffusionsdichten Folien aus Polyethylen (PE) oder Polyvinylchlorid (PVC). Bei Bodenplatten, an die kein Keller anschließt, muss auf jeden Fall zusätzlich noch eine Wärmedämmung vorgenommen werden. Diese kann unter oder über der Bodenplatte eingebracht werden. Unterhalb der Bodenplatte werden feuchteunempfindliche Produkte wie Schaumglas, Polyurethanschaum (PU-Schaum) oder Polytyrol (PS) - Perimeterdämmung angewendet. Oberhalb von Bodenplatte und Abdichtung werden unterschiedliche Dämmmaterialien wie zum Beispiel Polystyrolschaum oder Mineralfaserdämmung eingesetzt.

    Kommt hierher:
    http://www.fertighaus.de/nxs/306///...-beim-Fertighaus-welche-Technik-welcher-Preis


    Da wundert es einen dann nicht, daß manche Anbieter dabei nicht sattelfest sind.
     
  2. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Na da sind aber noch ein paar nicht sattelfeste Themen drin.
     
  3. #3 Klenkes, 18.08.2010
    Klenkes

    Klenkes

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Aachen
    eine Sauberkeitsschicht aus einer "Kiesschicht", die das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert.
    Das ist ja mal innovativ.
     
  4. #4 Carden. Mark, 18.08.2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    dann lies mal die 18195-4

    (gilt natürlich dann nicht für unter höherwertige Räume)
     
Thema:

Falschinformation

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden