Fanpost (!)

Diskutiere Fanpost (!) im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Diese Mail hab ich heute erhalten: - Herr Thalhammer, Ihre kontraproduktiven Beiträge zum Thema Isorast in den entsprechenden Foren des Internet...

  1. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Diese Mail hab ich heute erhalten:
    -

    [sub]Herr Thalhammer,
    Ihre kontraproduktiven Beiträge zum Thema Isorast in den entsprechenden Foren des Internet nerven mich.
    Sie sollten Ihre subjektiven Meinungsausbrüche besser mit echten Experten ausdiskutieren, anstatt potentielle
    Häuslebauer zu verunsichern (viele der angeführten Nachteile sind sachlich unrichtig).
    Ich habe mich mittlerweile sehr intensiv mit Isorast & Co. beschäftigt. Den Nachteil der schlechten Befestigungsmöglichkeiten an den Innewänden kann man bspw. durch Auftragen von Rigipswänden beseitigen. Wenn mich der Preis eines Massivhaus gegenüber Isorast überzeugt, werde ich jedenfalls mit Isorast o.ä. bauen (die Betreuung am Bau ist sicherlich auch entscheidend).
    [/sub]
    -
    Anlass dazu dürften meine Beiträge in derDenkwerkstadt gewesen sein ... ich bin ja gerne bereit über MEINE Meinung bzw. meine Bedenken zu diskutieren ABER die Mail kann er sich schenken ... was echt verblüfft er schreibt u.A. "sachlich unrichtig" selber traut er sich ABER nicht in dem Forum der Denkwerkstadt was zu schreiben... Doch ein Mitarbeiter des Legosystem´s ? ... NAJA einige werden es erahnen was ich dem zurückgeschrieben habe !

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    hihi

    und so hab ich Martin kennengelernt beim zoffen um Legosteine :-D :-D :-D
     
  4. MB

    MB Gast

    Stimmt ;D
     
  5. MB

    MB Gast

    Sach mal, Josef, hatte ich Dir da nicht mal ein Gutachten zugeschickt? War in Berlin. Natürlich mit unserem genialen Bauleiter Bauwurscht 8)
     
  6. #5 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Wenn jedes

    deiner Gutachten zum Ausschluß eines Bausystemes führen sollte, womit bauen wir dann noch :-)
     
  7. #6 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Die Antwort

    nehm ich mal vorweg

    bleibt ja nur noch der T9 übrig :P
     
  8. MB

    MB Gast

    42

    Die Antwort ist 42 :D
    Und was ist mit meinem geliebten KS?
     
  9. #8 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    KS

    ist schon gut, nur muß dann noch ein weiterer Arbeitsgang dazu, um auch die Dämmung hinzukriegen.
     
  10. MB

    MB Gast

    Fischer

    Deinen Fischer nicht gelesen? Dick musse sein. Unter 100,5 läuft da nix! ;D
     
  11. #10 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    klar

    aber Erdbebensicherheit bekommen wir auch mit nem Schalungsstein hin :-)
     
  12. MB

    MB Gast

    *schüttel*

    Klar, den "Steinen" macht das nix, brechen nur die Noppen ab. Also einfach wieder aufsammeln, Noppen ankleben und neues "Haus" bauen ;DOder unauffälig an gesicherter Stelle in Brand setzen, Versicherung informieren. Und Beton brennt doch! 8)
     
  13. #12 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    nene

    abgebrochene Noppen werden im Garten untergebuddelt, daß lockert den Boden auf, woanders musste das teuer bezahlen.

    Achso: Maßangaben ohne Einheit sind ja immer in mm also 10,05 cm? :P
     
  14. MB

    MB Gast

    dochdoch

    Mauerwerksmaße immer in cm! Also 100,5 cm natürlich. Masse macht es!
    Vergrab die Plastiksteine doch gleich im Garten, passen die ehh besser hin. Hör auf, sonst veöffentliche ich die Bilder *Keule schwing* }>
     
  15. #14 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    hehe

    gibst freiwillig auf! :-)

    Ich würd eher sagen Masse statt Klasse!
    Aber manchmal bringt Masse auch Klasse ... siehste doch schon an Bauworsch :-D
     
  16. MB

    MB Gast

    Pffft!

    Ich gebe gar nix auf. Wärmespeicherkapazität ist das Zauberwort (oh oh, wenn kgh das liest). Und wenn die Mauer dick genug ist, stimmt auch der U-Wert. Und der Schallschutz erstmal! Na, und jetzt Du mit Deinen Bauklötzen, die ohne Beton bei Windstärke 3 ehh beim Nachbarn landen (für im Garten unterzugraben zu tun)
     
  17. #16 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Man sieht

    du bist nicht mehr an der Küste. Pahh Windstärke drei ... das ist ja noch nicht mal ein laues Lüftchen im Gegenteil bei Sturm, Regen, Frost kannste weitermachen ... da staunt man höchsten Bauklötzer :-D
     
  18. MB

    MB Gast

    Da staunt der Laie...

    ... und der Fachmann wundert sich. Die Bauklötze fliegen doch ohne Betongggggg schon beim atmen weg. Wenn betonggg drin ist, hälts gerade mal bis Windstärke 8. Ab da zahlt die Versicherung 8)
    Und nu suche ich das Bild raus!
     
  19. #18 Michael Prieß, 6. August 2002
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    wie pflegte Herr Jauch noch zu sagen

    und wenn der Wolf nicht gestorben ist dann pustet er noch heute :P
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MB

    MB Gast

    Da hastes!

    Hast es nicht anders gewollt. Jaaaa, Thalhammer hat RECHT!

    [img="http://members.dokom.de/mbeisse/DSCF0005.jpg"]
     
  22. bauworsch

    bauworsch Gast

    Die schwarze Socke bin übrigens ich ;D
    Ich kann mich da nur Herrn Thalhammers Meinung anschließen, das Zeug taugt gerade in Verbindung mit kritischen Abdichtungssituationen im Keller nix, aber wirklich gar nix.
    P.S.: Ich freue mich schon auf persönliche Beleidigungsmails :-D :-D :-D
     
Thema:

Fanpost (!)