Fassade bei Holzrahmenbau

Diskutiere Fassade bei Holzrahmenbau im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo! Wir wollen ein EFH in Holzriegelbau (Ö-Ausdruck) bauen und haben mit unserem Architekten gerade den ersten Entwurf begutachtet. Es...

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo!

    Wir wollen ein EFH in Holzriegelbau (Ö-Ausdruck) bauen und haben mit unserem Architekten gerade den ersten Entwurf begutachtet.

    Es wird ein geradliniges, rechteckiges Haus mit sehr großen S-seitigen Fenstern (NEH).

    Es geht unserem A. jetzt um die Fassadenart, da es lt. seinem Plan keinen Dachvorsprung geben soll, rät er uns vom verputzen ab.

    Sein Vorschlag:
    Terrasse (liegt eigentlich innerhalb der Aussenmauern zurückversetzt): Hinterlüftete Lärchenverschalung.

    restl. Haus: Blech od. Wellblechfassade !?

    oder alternativ eine Eternit (Faserzement) fassade.

    Hat jemand hier schon Erfahrung mit Blechfassaden beim EFH?

    Vielen Dank!

    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    technisch

    gesehen kein Problem. Es gibt für fast alle Fassadenbekleidungen (Metall) entsprechende Montage-Abstandhalter.

    Hier sollten vorrangig die architektonischen Gesichtspunkte überwiegen (Art und Größe der Welle, etc.).
     
  4. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    Der Ausdruck "Holzriegelbau" ist mir auch schon untergekommen, aber eigentlich eher von ignoranten Fertighaus-Vertretern. Holzbau-Praktiker und Fachleute kennen auch in Ö den korrekten Ausdruck Holzrahmenbau.
    Die Riegel sind im Holzrahmenbau AFAIK das, was im Dachstuhl die Wechsel sind, z.B. Fenster-Riegel.
     
Thema:

Fassade bei Holzrahmenbau

Die Seite wird geladen...

Fassade bei Holzrahmenbau - Ähnliche Themen

  1. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  2. Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach

    Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach: Hallo. Die Fassade auf der Wetterseite unseres 1962 erbauten Hauses soll verkleidet werden. Das hat den Grund, dass die Fugen teilweise leer sind...
  3. StoColor Silco oder Mipa Fassaden - Silikonharzfarbe

    StoColor Silco oder Mipa Fassaden - Silikonharzfarbe: Hallo zusammen, ich schwanke zwischen den beiden Fassadenfarben zum Erstanstrich meines EFH. Es kommen aufgrund persönlicher...
  4. Klinker platzen

    Klinker platzen: Hallo, Seit drei Jahren wohne ich im Haus Baujahr 68, in den 70 Jahren wurde ein Anbau mit dachterrasse errichtet und der Anbau verklinkert....
  5. Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene

    Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene: Hallo zusammen, erklärt mir jemand die Vor- und Nachteile bzw. ob eine der beiden Wandaufbauten (siehe angehängte Skizzen mit vereinfachter...