Fassadefarbe für Hausanstrich - welcher Hersteller

Diskutiere Fassadefarbe für Hausanstrich - welcher Hersteller im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo hier im Forum, ich hoffe hier auf Antwort für einen blutigen Laien was das Thema Hausanstrick angeht. Wir wollen unser Haus in Kürze...

  1. AnnaWe

    AnnaWe

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hier im Forum,
    ich hoffe hier auf Antwort für einen blutigen Laien was das Thema Hausanstrick angeht.
    Wir wollen unser Haus in Kürze streichen und sind schon mal auf die Suche nach
    Angeboten für Fassadenfarbe gegangen. Aktuell habe ich 3 Angebote, und zwar für Alligator Miropan, MPlusMix CasaSilan und Diessner Silicon Plus. Die Preise sind sehr unterschiedlich und daher frage ich mich, ob alle drei Angebote für einen Qualitätsanstrich in Frage kommen. Auf was muss ich achten? Und wie kann ich als
    Laie die Farben miteinander vergleichen? Unser Haus hat einen groben Putz. Der Verbrauch dürfte nicht unerheblich sein. Bei Alligator und MPlus heisst es zum Verbrauch ca. 150-200ml/m³, bei Diessner ca.
    200 ml/m³. Kann man diese Werte miteinander vergleichen?

    Und wenn ich hier schon mal eine Anfrage stelle: Für das Holz liegen mir 2 Angebote vor. Von Delta die
    Langzeitlasur 5.04 plus und Conpart Langzeitlasur 8080. Auf welche Angaben muss ich bei der Lasur achten?

    Ich wäre euch hier für eine Antwort sehr dankbar. Mir hilft alles weiter!

    Danke im Voraus.
    LG Annawe
     
  2. #2 Fabian Weber, 03.08.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.319
    Zustimmungen:
    2.497
    YEAH DIESSNER; BERLIN BERLIN :)

    Aber ganz im Ernst, von mir bekommst Du keine Empfehlung für Silikonharzfarben, egal welcher Hertsteller. gerade außen schwöre ich auf Silikatfarben, weil die einfach viel länger halten und auch noch ökologischer sind als dies Kunststoffpampe, die man alle 20Jahre neu streichen muss.

    Lies Dir mal den grundlegenden Unterschied zu beiden Farbenarten durch.
     
    Manufact gefällt das.
  3. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    82
    Miropan und ich glaube auch m plus sind ableger von caparol und nehmen sich auch nicht viel von der qualität von der hausmarke. Die andere kenn ich jetzt leider nicht. Es sind alles siliconharzfarben und den rest kann mann aus technischen merkblätter entnehmen die man sich im internet runter laden und vergleichen kann kann. Meist steht der verbrauch auch dort drin also bei normalen Untergründen kommst du gut mit den werten hin kommt halt drauf an was sie unter grob verstehen. Wenn der untergrund mineralisch ist und noch keine dispersion oder Kunstharzfarbe verstrichen wurde könnte man auch eine mineralische farbe verwenden.
     
    Fabian Weber gefällt das.
Thema:

Fassadefarbe für Hausanstrich - welcher Hersteller

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden