Fassadendämmung mit unterschiedlicher Dicke

Diskutiere Fassadendämmung mit unterschiedlicher Dicke im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, mal wieder hat sich ein Problem bei meiner Sanierung aufgetan: Auf einer Seite der Fassade müssen wir wegen eines Rücksprungs (ehemalige...

  1. #1 zersenser, 25.07.2019
    zersenser

    zersenser

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rostock
    Hallo,

    mal wieder hat sich ein Problem bei meiner Sanierung aufgetan:
    Auf einer Seite der Fassade müssen wir wegen eines Rücksprungs (ehemalige Kellertür zugemauert) unterschiedliche Dämmdicken einsetzen, damit wir nach der Dämmung auf das gleiche Putzniveau kommen. Nun gibt es aber verschiedene Auffassungen hierzu bei den Firmen, die Angebote erstellt haben:
    Die eine Firma will erst den Rücksprung auf das Niveau der restlichen Fassade dämmen und dann die gesamte Fassade mit einer weiteren Dämmschicht versehen - 10 cm beim Rücksprung + 12 cm über die gesamte Fläche inklusive Rücksprung - so dass beim Rücksprung die Dämmung zweilagig wäre.
    Die andere Firma will den Rücksprung in einer Dämmschicht (22 cm) auf das endgültige Niveau dämmen und dann den Rest mit 12 cm.
    Welcher Vorschlag ist der bessere?
     
  2. #2 simon84, 25.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.077
    Zustimmungen:
    1.529
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich finde den ersten Ansatz besser , aber da sowieso armiert und verputzt wird es vermutlich völlig egal sein
     
    Fred Astair und Manufact gefällt das.
  3. #3 zersenser, 27.07.2019
    zersenser

    zersenser

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rostock
    Gibt es für meine Frage sonst Normen oder so?
     
  4. #4 simon84, 27.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.077
    Zustimmungen:
    1.529
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Verarbeitungsvorschriften des jeweiligen WDVS Systemanbieters

    Keine überlappenden fugen und Kreuzfugen etc
     
Thema:

Fassadendämmung mit unterschiedlicher Dicke

Die Seite wird geladen...

Fassadendämmung mit unterschiedlicher Dicke - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit in Fassadendämmung im Treppenbereich

    Feuchtigkeit in Fassadendämmung im Treppenbereich: Hallo, Ich hoffe hier einen Rat zu meinem Problem zu bekommen. 2011 wurde unser Einfamilienhaus nach einem Brand wieder instand gesetzt. In diesem...
  2. Erweiterung bestehender Fassadendämmung?

    Erweiterung bestehender Fassadendämmung?: [ATTACH] Hallo zusammen, folgendes Problemchen,zu dem ich mir euren Rat erbitte: Haus wuede 2005 wärmegedämmt mit 10cm Styro auf die Fassade....
  3. Fassadendämmung gemäß EnEV 2014 erforderlich?

    Fassadendämmung gemäß EnEV 2014 erforderlich?: Hallo, wir haben vor in diesem Frühling die Fassade von unserem Haus zu sanieren. Geplant ist dabei den bestehenden Putz ggf. auszubessern und...
  4. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  5. Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?

    Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?: Hallo, wir überlegen, unserem Haus aus den 50er Jahren eine Außendämmung zu spendieren. Allerdings wollen wir den Charakter des Hauses nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden