Fassadenreinigung, chemisch oder durch Sandstrahlen?

Diskutiere Fassadenreinigung, chemisch oder durch Sandstrahlen? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Was willst du jetzt eigentlich hören was du nicht selber schon weißt ? wie wurde gestrahlt mit welchem Druck, Abstand und welches strahlmittel /...

  1. #21 simon84, 27.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.203
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was willst du jetzt eigentlich hören was du nicht selber schon weißt ?

    wie wurde gestrahlt mit welchem Druck, Abstand und welches strahlmittel / Körnung ?

    die Infos hast du doch vermutlich gar nicht also muss sie sowieso ein Gutachter fürs Gericht ermitteln vor Ort
    Oder der Auftragnehmer hat die Infos noch.

    die werden dann behaupten du hast das sandstrahlen freigegeben aufgrund hartnäckiger Verschmutzung (egal ob es stimmt oder nicht)

    ob eine Oberfläche durch eine leichte Aufrauhung anfälliger für Verschmutzung ist muss dann ebenfalls das Gericht per Gutachter ermitteln - sowie in welchem Umfang. Denn das kommt ja auch auf die Ursache der Verschmutzung an.

    Was du selber schon weißt und wofür du kein expertenforum brauchst ist dass generell eine raue Oberfläche empfindlicher ist als eine glatte.

    Jedoch hattest du zuvor auch keine glatte Oberfläche

    das wird alles ne jahrelange Nummer vor Gericht und du verballerst tausende Euros für Gutachten usw

    ausging ungewiss, erneuter Vergleich wahrscheinlich , Niederlage ebenso möglich

    und jetzt ? Beauftrage doch lieber ne andere Firma das ordentlich zu säubern und gut ist
     
  2. #22 Bauandi, 27.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Farbdesigner
    Er wollte wissen was besser ist, chemische Reinigung oder eher was mechanisches, tja, eine erschöpfende Antwort bekam er nicht, gleich gar nicht von Hausbau-Amateuren die gerne aggromatische Vibrationen aussenden.
    Diese älteren Waschbeton-Fassaden sollte man einfach in Ruhe altern lassen ohne da herumzureinigen.
    Sieht nacher immer schlechter aus als vorher.
    Schade ums Geld.
     
    simon84 gefällt das.
  3. #23 simon84, 27.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.203
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich denke die Frage kann man nicht abschließend beantworten.

    gegen Algen hilft Chemie gut.
    Gegen dreck vom Straßenverkehr nicht so.

    strahlen ist genauso üblich wie Chemie !
    Eine Waschbeton Fassade ist jetzt auch nicht so empfindlich.

    @Bauandi stimme dir zu, das ist ja offensichtlich ein vermietetes Objekt, hätte da auch ganz genau Garnix gereinigt, warum auch ?
     
  4. #24 Bauandi, 27.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Farbdesigner
    Die meisten werden angesichts des Bauwerkes sagen "oh, da gibt es einen Haufen Miete", paar werden auch sagen "ein wenig schöner könnte es aber dabei schon aussehen".
    Ansichtssache halt.
    Ich besitze zwei Mehrparteien-Mietobjekte, da favorisiere ich eher die inneren Werte, rein monetär bedingt :cool:
     
  5. #25 simon84, 27.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.203
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das rechtliche problem ist auch dass das ja ein großes Gebäude ist . Somit hat die Reinigungsaktion bestimmt 10.000 oder mehr gekostet (vermute ich mal).

    das heißt gegenstandswert > 5000 und somit gehts auch erst instanzlich schon richtig ins Geld
    Beide Seiten Anwaltspflicht etc.

    Egal was dabei rauskommt, es entstehen hohe Kosten :)
    Vermutlich höher als eine Nachbesserung durch andere Firma
     
  6. #26 Bauandi, 27.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Farbdesigner
    Durch die wahrscheinlich hohen inneren Einnahmen, haben sich in 3 Jahren die äußeren Ausgaben für die Fassade in Bezug der ärgerlichen Höhe bestimmt verflüchtigt, schon steuerlich ;)
    Bleibend ärgerlich ist halt die Optik der Fassade.
     
  7. #27 Basti 61, 03.03.2021
    Basti 61

    Basti 61

    Dabei seit:
    09.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Interessant, dass ich jetzt zu allem Überfluss auch noch spekulativ betriebswirtschaftliche und steuerliche Hinweise erhalte. Zur Info: Allein die Gerüstkosten beliefen sich auf über 14.000 EUR.

    Fakt ist: Da Waschbeton rau ist, haben wir als Laien nicht damit gerechnet, dass dieser nach dem Sandstrahlen noch rauer und sogar schmutzanfälliger ist. Das hätten wir strikt abgelehnt. Selbst ein Gericht müsste, wie simon84 schreibt, um das zu erfahren, einen Gutachter beauftragen. Wie sollten wir das dann erst wissen?
    Wenn das fakt wäre, dann hätte der Auftrag gar nicht erst angenommen/ausgeführt werden dürfen. Leider wieder nur eine Aussage ohne jeden Nutzen.

    Da wir uns geschädigt fühlen, was ja offensichtlich auch der Fall ist, wollte ich mit meinen Fragen ausloten, ob es vielleicht stichhaltige Argumente für eine Reklamation gibt. Offensichtlich finden sich diese hier nicht. Trotzdem möchte ich noch folgendem Hinweis geben:

    Als Nachtrag ist in der Rechnung zu lesen: „Untergrundreinigung druckstrahlen bis 200 bar Warmwasser 100 Grad. Untergrund von starken fest anhaftenden Verunreinigungen unter Einsatz von einem Reinigungsmittel mit Druckstrahler reinigen.“ Diese Leistung wurde als Nachtrag angeboten, von uns schriftlich beauftragt und schließlich in Rechnung gestellt. Obwohl stattdessen gesandstrahlt wurde. Schon darin sähe ich ein entscheidendes Argument für uns. In diesem Forum vielleicht auch jemand anderer?
     
  8. #28 Lexmaul, 03.03.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.797
    Zustimmungen:
    2.092
    Was soll der Hinweis bringen? Hast ja dem Vergleich zugestimmt, also ist das obsolet...
     
  9. #29 Basti 61, 03.03.2021
    Basti 61

    Basti 61

    Dabei seit:
    09.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Und noch einmal:
    ... unabhängig vom Vergleich!
     
  10. #30 Lexmaul, 03.03.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.797
    Zustimmungen:
    2.092
    Ich bezog es darauf, dass er was anderes gemacht hat als angeboten - was aber scheinbar von Euch auch abgenickt wurde.
    Aber lass mal gut sein, Du wirst weiter lamentieren und Dein Geld für vieles ausgeben, aber sicher nicht mal für professionelle Beratung - lieber in Foren abhängen und sich drüber ärgern, dass Dir niemand beiseite springt und sagt "DU HAST VOLL RECHT".

    Was auch immer Du damit dann machst...ausdrucken und dem Unternehmer vor die Nase halten?
     
  11. #31 tomtom79, 03.03.2021
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Nur weil das Forum so heißt gibt es hier nicht wirklich welche.

    Viel Erfolg bei ausbaden.
     
    1958kos gefällt das.
  12. #32 simon84, 03.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.203
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja wenn’s Gerüst schon 14k gekostet hat dann war das strahlen sicher auch nicht günstiger. Kann verstehen dass man da kämpft aber immer dran denken vieles vor Gericht geht nach gegenstandswert.../ nicht dass ihr am Ende blöd aus der Wäsche schaut und am Ende immer noch ein schmutziges Gebäude habt

    dazu berät am besten euer RA
    Aber immer dran denken, der verdient unabhängig vom Ergebnis
     
  13. #33 driver55, 04.03.2021
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Aha:yikes
    Wie sollten die Poren denn verschlossen werden, wenn sämtlicher Dreck -und sei er noch so klein -ausgespült wird?
     
  14. #34 Hundertwasser, 08.03.2021
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Bad Tölz
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Die Frage ist: Was wurde (nachweislich) beauftragt, und wurde so ausgeführt. Wenn ihr das Strahlen mit Wasser und Sandzusatz beauftragt habet, und es wurde so ausgeführt, dann ist das grundsätzlich mal nicht zu beanstanden. Dann giebt es natürlich weitere Fragen: Wurde eine bestimmte Reinigungswirkung zugesagt? Entspricht das Oberflächenbild einer eventuellen Bemusterung.

    Was ich auch herauslese, ist, dass ihr im Nachhinein erfahren habt, dass diese stark abrasive Maßnahme die Betonoberfläche beschädigt hat. Da stellt sich die Frage, ob ihr richtig beraten wurde und ob eine Reinigung mit Wasser-Hochdruck und Sandzusatz den anerkannten Regeln der Technik entspricht. Da wird es dann langsam interessant.
     
    simon84 gefällt das.
  15. #35 Basti 61, 09.03.2021
    Basti 61

    Basti 61

    Dabei seit:
    09.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Oh! Das Warten schein sich gelohnt zu haben.

    Nachweislich gilt für mich dbzgl. das Geschriebene.

    Im Hauptauftrag steht: „Gesamte Fassadenflächen: Untergrundreinigung druckstrahlen bis 200 bar Warmwasser 100 Grad. Untergrund von Verunreinigungen, Staub, Schmutz, Fett und lose anhaftenden Substanzen vollflächig mit einem Druckstrahler reinigen.“

    Im Nachtrag steht: „Fassadenflächen unter den Balkonen und teilw. unter den Fensterbänken: Untergrundreinigung druckstrahlen bis 200 bar Warmwasser 100 Grad. Untergrund von starken fest anhaftenden Verunreinigungen unter Einsatz von einem Reinigungsmittel mit Druckstrahler reinigen.“

    Mit Beginn der Nachtragsausführung hat sich die Firma nach einigen angeblichen Tests für die „klassische Reinigungsmethode“ entschieden, auch um die „härteste chemische Keule“ zu vermeiden. Eine Verbesserung war zu sehen. Eine Bemusterung, so wie ich es verstehe, hat es nicht gegeben.

    Eine Reinigungswirkung wurde uns vor der ursprünglichen Auftragserteilung nur zugesagt. Es hieß, allein Rostspuren wären schwierig zu beseitigen.

    Aus einem Gespräch mit einem Maurer habe ich erfahren, wozu Sandstrahlen seiner Meinung nach führt. Andere haben das bekräftigt und auch das Reinigungsergebnis als ungenügend bezeichnet. Das hat mich verannlasst, das Thema in diesem Forum zu behandeln.
     
    simon84 gefällt das.
  16. #36 Basti 61, 09.03.2021
    Basti 61

    Basti 61

    Dabei seit:
    09.02.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Im 1. Arbeitsgang wurde sogar mit 300 bar gereinigt.
     
Thema:

Fassadenreinigung, chemisch oder durch Sandstrahlen?

Die Seite wird geladen...

Fassadenreinigung, chemisch oder durch Sandstrahlen? - Ähnliche Themen

  1. Chemischer Geruch Mauern

    Chemischer Geruch Mauern: Guten Abend, wir wohnen in einer Mietwohnung im EG. Seit einiger Zeit nutzen wir das 2. Schlafzimmer, da ist mir aufgefallen, dass manchmal eine...
  2. Fassadenreinigung / Pflanzenreste

    Fassadenreinigung / Pflanzenreste: Wir haben ein Problem mit Pflanzenresten auf der Hauswand. Das von uns gekaufte Haus war auf einer Seite (Norden) komplett und auf einer...
  3. Fassadenreinigung

    Fassadenreinigung: ich möchte unsere Aussenfassade reinigen. Die Fassade besteht aus Klinkern mit einer relativ glatten Oberfläche. Die Verschmutzung ist eine starke...
  4. Fassadenreinigung oder Sanierung

    Fassadenreinigung oder Sanierung: Hallo allerseits, Ich habe 3 verschiedene Handwerker bei mir gehabt - die Meinungen (und Kostenvoranschläge) gingen weit auseinander :( ....