Fauler Fliesenleger?

Diskutiere Fauler Fliesenleger? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben gerade ein neues Bad fliesen lassen und sind total unzufrieden. Im Duschbereich sollte eine Ablage ins Mauerwerk geschlagen...

  1. #1 anneline, 3. Juni 2012
    anneline

    anneline

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    wir haben gerade ein neues Bad fliesen lassen und sind total unzufrieden. Im Duschbereich sollte eine Ablage ins Mauerwerk geschlagen werden (Mauer 50 cm dick). Fliesenleger verweigerte die Arbeit, da eine solche Ablage nicht abzudichten sei. Also haben wir nun keinerlei Ablagemöglichkeit in der Dusche, da die Duschtüre (Falttüre) genau gegen die Wand öffnet.
    Dann sollte der vorhandene Fliesenboden entfernt werden. Fliesenleger verweigerte wieder die Arbeit, da dabei die Gefahr besteht, daß der ganze Boden neu gemacht werden müßte. Also wurde auf die Fliesen gefliest und nun haben wir eine Stufe von 2 cm und die Waschmaschine geht nicht mehr unter den Einbauschrank.
    Sind diese Arbeiten wirklich nicht möglich?????? Oder hat der Fliesenleger schlichtweg keine Lust auf solche Arbeiten??? Und was können wir machen, um doch noch das Bad unserer Wünsche zu bekommen??
    Danke für Anregungen und Ideen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 3. Juni 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Auch (oder gerde?) in eine 50 cm dicke Wand stemmt man nicht "mal eben" eine Nische, schon gar nicht ohne Sturzüberdeckung!!!
    Abdichtung KANN!! auch ein Problem sein. Je nach Untergrund und gewählter Abdichtung.

    Ob er die Fliesen so abbekommen hätte, dass der Estrich noch zu gebrauchen gewesen wäre? Woher sollen wir das wissen. Je nach Untergrund und Alter von auf jeden Fall Schrott bis zu könnte gutgehen!

    Aber warum lässt man einen Fliesör erst machen und motzt dann hinterher über dessen vermeintliche Faulheit - ich versteh es nicht!
    Da sag ich dem doch vorher - Stopp, hole mir jemanden dazu, der das beurteilt und entscheide dann, ob ich den Fliesör behalte oder rauswerfe, weil er Dummfug faselt!
     
  4. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Weil der Flisör jetzt Geld für seine Arbeit möchte? :D
     
  5. #4 wasweissich, 3. Juni 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vor allem ist mal wieder eine dusche mit tür öffnet nach innen gebaut ...


    ob man das als faul bezeichnen kann , wenn über das werkzeugportal zum festpreis beauftragt wird und dann hier und da zusatzarbeit gewünscht wird ... ?

    ist nur eine vermutung , aber wie war das mit dem am gang erkennen ???
     
  6. #5 wasweissich, 3. Juni 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    es im vorfeld korrekt zu beauftragen ....
     
  7. #6 Rosmarin, 4. Juni 2012
    Rosmarin

    Rosmarin

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Physiker
    Ort:
    Bayern
    Meine Erkenntnis ist, dass so ziemlich alles möglich ist. Ist mehr eine Frage, wieviel Du bereit bist zu investieren (in Planung und Ausführungsaufwand).

    Auch das habe ich schon erlebt, aber eher in der Form, dass manche "ungeliebten" Einzelpositionen unverhältnismäßig teuer abgeboten und dann bei der Angebotsdurchsprache vor Vertragsschluß wegdiskutiert werden.

    Ich vermute, dass es keine genauen Pläne und keine exakte Leistungsbeschreibung gibt. Dann sehe ich auch eher schwarz, den FL zu irgendetwas zu zwingen, seine Bezahlung müsste dann bei Dir als "Lehrgeld" verbucht werden. Dann nochmal neu Geld in die Hand nehmen und so vorgehen, wie schon beschrieben wurde: genau beschreiben (schriftlich, wie der Begriff schon sagt), was wie gemacht werden soll, an mögliche Komplikationen und dann zusätzlich notwendig werdende Arbeiten denken und als Eventualpositionen mit bepreisen lassen (d.h. ein LV erstellen), mehrere FLs kommen lassen, anbieten lassen, vergleichen beauftragen und überwachen usw...
    Und Dir von jemandem helfen lassen, der das kann, falls Du es Dir nicht selbst zutraust.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich frage mich, wie kann man etwas beauftragen das man nicht möchte? Das funktioniert doch normalerweise nur auf Kaffeefahrten, und selbst da klappt´s immer seltener.

    Jetzt ist der Zug durch und das Jammern beginnt. So einen Auftrag hätte ich erst gar nicht erteilt, mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    Was Du jetzt noch machen kannst? Dem Fliesenleger sein Geld in die Hand drücken, und den nächsten beauftragen der alles wieder rauskloppt und neu macht, und den natürlich auch bezahlen. Die Mehrkosten kannst Du unter Lehrgeld verbuchen.

    Was die WaMa betrifft, so kannst Du mal nachschauen, ob man die Stellfüße noch etwas eindrehen kann. Ansonsten müsste man schauen ob man am Einbauschrank noch etwas verändern kann. Evtl. Abdeckplatte austauschen oder was weiß ich. Ich kenne ja Deinen Einbauschrank nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 Itzebitze, 4. Juni 2012
    Itzebitze

    Itzebitze

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Würzburg
    In die Mauer hätte ich auch nicht "einfach so" mal eine Ablage geschlagen, siehe #2. Dicht hätte man das schon bekommen. Das hat mit faul nichts zu tun.
    Wenns bei euch höhenmäßig um Zentimeter geht, dann hättet ihr das vorher sagen müssen. Wenn's der alte Estrich nicht mitmacht, dann hätte eben ein neuer eingebaut werden müssen. Aber dann wär's wahrscheinlich wieder zu teuer geworden, richtig?
    Jetzt müsst ihr halt den Einbauschrank neu einpassen lassen. Wird vermutlich billiger kommen als im worst case 'nen neuen Estrich einbauen + alten entsorgen. Also, vielleicht sogar in eurem Sinne :konfusius
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. baoson

    baoson

    Dabei seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Duisburg
    50cm sind kein pappenstiel. die mauer von uech muss ja heftig fett sein.

    aber wegen fliesenraushauen.... wenn der fliesenleger das nicht gegen bares machen will, dann scheint er sein beruf verfehlt zu haben. bei uns ohne probleme. sowas ist machtbar.
     
  12. burkhard

    burkhard

    Dabei seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Taura
    Das doch ein Joke. Oder? Was soll die Diskussion? Der Drops ist doch gelutscht!
     
Thema:

Fauler Fliesenleger?

Die Seite wird geladen...

Fauler Fliesenleger? - Ähnliche Themen

  1. Fliesenleger Preise pro qm (100x100)

    Fliesenleger Preise pro qm (100x100): Wir haben eine Fliese gefunden und werden uns nun Angebote von Fliesenlegern einholen. Ich weiss das Preise schwanken je nach Betrieb. Allerdings...
  2. Wasseranschluss verlängern beim Fliesenlegen?

    Wasseranschluss verlängern beim Fliesenlegen?: Hi, ich bin gerade am renovieren vom Bad. Nun steht das Fliesenlegen bevor. Der Vorbesitzer des Hauses hat schon alle Wasseranschlüsse vorbereiten...
  3. Macken an Schiefer Hauseingangspodest

    Macken an Schiefer Hauseingangspodest: Hallo liebe Freunde der Baukunst, gerade hat unser Fliesenleger unser Hauseingangspodest abgeliefert. Das hat doch einige unschöne Macken....
  4. Was muss Rechnung enthalten ?? Fliesenlegen

    Was muss Rechnung enthalten ?? Fliesenlegen: Was muss denn in Deutschland eine Rechnung enthalten ? Gibt es im Bauwesen Mehrwertsteuer , und wieviel ? Wieviel nimmt man denn in Deutschland...
  5. UP Grundkörper Dusche ragt zu weit aus der Wand / Schuld des Fliesenlegers?

    UP Grundkörper Dusche ragt zu weit aus der Wand / Schuld des Fliesenlegers?: Hallo zusammen, bei dem Versuch den Einhebelmischer an der Vormauerung der Dusche zu montieren, fiel dem Sanitätinstallateur auf, dass die von...