FBH richtig installiert?

Diskutiere FBH richtig installiert? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, beim Stöbern im Forum bezüglich Fußbodenheizung bin ich jetzt doch ein wenig irritiert. Unser Bad wird gerade saniert und bei der...

  1. #1 ChristianWB79, 12. März 2011
    ChristianWB79

    ChristianWB79

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Wiesenburg/Mark
    Hallo,

    beim Stöbern im Forum bezüglich Fußbodenheizung bin ich jetzt doch ein wenig irritiert. Unser Bad wird gerade saniert und bei der Gelegenheit eine FBH installiert.

    Das Haus verfügt nur über einen Heizkreis, Vorlauftemperatur 55°C. Die FBH wurde nun mit einer "Unibox RLA" angeschlossen. Ich habe hier in früheren Themen immer nur von einem "RTA" gelesen, ist das das gleiche?

    Bekomme ich damit die erforderlichen Vorlauftemperaturen für das Aufheizen des Estrichs geregelt?

    Ich bin jetzt völlig verunsichert. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nö, damit lässt sich die VL Temp. nicht regeln. Die RTL Box begrenzt den Rücklauf. d.h. beim Erreichen der eingestellten Rücklauftemperatur stellt sie den Heizkreis ab.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 ChristianWB79, 12. März 2011
    ChristianWB79

    ChristianWB79

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Wiesenburg/Mark
    Muss dann für das Aufheizen des Estrichs die Vorlauftemperatur sozusagen im ganzen Haus heruntergefahren werden?

    Grundsätzlich funktioniert das verbaute System aber mit dieser "Unibox RLA"?

    Ich habe mich schon durch die Suchfunktion geackert. Dass es keine optimale Lösung ist, habe ich schon rausgelesen. Aber wegen 6 m² Bad einen eigenen Heizkreis, das wäre wohl kaum effektiv?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn man ein richtiges Estrichprogramm fahren möchte, dann JA.

    Das ist so eine Sache....sagen wir mal so, es macht warm.

    Sehe ich ähnlich.

    Die Frage ist, wie man mit dieser Lösung sinnvoll ein Funktionsheizen fahren kann.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #5 ChristianWB79, 12. März 2011
    ChristianWB79

    ChristianWB79

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Wiesenburg/Mark
    Oha, das hört sich alles nicht so prickelnd an.

    Es gibt zusätzlich zur FBH noch einen Handtuchtrockner, der mit der normalen Vorlauftemp. der Heizung fährt und dann wohl auch einigermaßen zusätzliche Wärme liefern sollte.

    Ich hatte das Aufheizen des Estrichs schonmal angesprochen, da wurde mir sinngemäß gesagt, dass das Thermostat stufenweise höhergedreht wird. Das mit den entsprechenden Vorlauftemperaturen ordnungsgemäß durchzuführen, scheint mir nun reichlich schwierig.

    Je mehr ich hier dazu lese, umso mehr Bauchschmerzen bekomme ich. :( Was kann mir schlimmstenfalls passieren?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig erkannt.

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass etwas "Schlimmes" passieren kann. Ein fachgerechtes Funktions- und Belegreifheizen wird aber nicht möglich sein.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ChristianWB79, 12. März 2011
    ChristianWB79

    ChristianWB79

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Wiesenburg/Mark
    Nicht "fachgerecht" aber dennoch funktionabel?

    Auf gerissene Fliesen habe ich später keine wirkliche Lust. :(

    Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für die Antworten. Ein wenig beruhigt das schon. ;)
     
  10. #8 Michael 1, 12. März 2011
    Michael 1

    Michael 1

    Dabei seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur und Heizungsbaumeister
    Ort:
    NRW
    Ganz richtig ist es auch nicht, da aber für das Aufheizen ein eigenes Programm laufen muss, ist es oft schwer so lange das ganze System dafür frei zu halten.
    Das kann in den ersten und letzten Tagen schon kalt werden.
    Allerdings wird das meist so praktiziert und mir ist auch noch kein Fall bekannt, bei dem die Fliesen gerissen sind.
    Eigentlich verdient diese Ausführung auch nicht den Titel Fußbodenheizung, sonder Fußbodentemperierung.
     
Thema:

FBH richtig installiert?

Die Seite wird geladen...

FBH richtig installiert? - Ähnliche Themen

  1. Einschätzung FBH Anlage

    Einschätzung FBH Anlage: Hallo Bauexperten, ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich fürchte, meine FBH-Anlage wurde verpfuscht! Zunächst mal ein paar Eckdaten zum Haus:...
  2. Ventilantriebaktoren für FBH

    Ventilantriebaktoren für FBH: Hallo, ich verstehe nichts mehr. Mein Heizungsbauer sagt er liefert die FBH inkl. Verteiler und Stellmotoren. Ab den Stellmotoren muss der...
  3. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...