Fehlbau der Wasserleitung ?

Diskutiere Fehlbau der Wasserleitung ? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen ich habe eine Wasserleitung die vom Keller hoch geht ins Eg und von da aus unter dem Estrich zur Küche . Ich wollte mal die...

  1. #1 internetnihat, 14. August 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Hallo zusammen
    ich habe eine Wasserleitung die vom Keller hoch geht ins Eg und von da aus unter dem Estrich zur Küche .
    Ich wollte mal die meinung von euch hören ob es richtig oder murks ist.
    Dazu hier ein Bild.
    [​IMG]

    Ich meine die hätten direkt über der Heizung mit Frischwasser und Heisswasser hoch gehen können in die Küche.
    Was meint ihr dazu wenn ich jetztt die Leitung hochlege und dadurch die andere Leitung am ende verschliesse?
    Mir gefällt es nicht das ich richtig vorlauf nehmen muss damit ich frisches wasser bekomme .
    MFG NIHAT
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Irgendwie verstehe ich die Frage nicht.
    Wenn Du direkt nach oben gehst, mußt Du das Leitungsstück zwischen Heizung und dem Abzweigstück am Steigstrang entfernen.
    Stichwort: Stagnation

    Also, wo liegt das Problem?

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 internetnihat, 14. August 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Das problem ist einfach das die Leitung unter den Fliessen verteilt worden ist.
    Deshalb war ja meine anregung das ich einfach die Leitung an der entnahme blind mache.
    Da ist mir aber das in den Sinn gekommen das da Bakterien entstehen können oder andere Krankeiten weil nicht entnommen wird von der Leitung.

    Ich wollte direkt an der Heizung Frischwasser und Warmwasser zum Trinken abzapfen und ca 2-3 m zur küche verlangern.

    MFG NIHAT
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Du kannst die Leitung auch blind legen, also beidseitig abklemmen. Darauf achten, daß keine tote (ungenutzte) Leitung an Deinem Trinkwassersystem angschlossen ist.

    Ich setze mal voraus, daß die Leitungsdurchmesser passen. In Deinem Fall die Leitung zwischen Küche, Flur, WC zum Steigstrang. Sonst kann es passieren, daß im OG (oder wo auch immer der Steigstrang hingeht) nicht mehr genügend Wasser ankommt.

    Wie lang ist die Leitung vom Steigstrang zur Küche? Da ich vermute, daß die Küche öfter genutzt wird, hätte ich mit der bisherigen Lösung noch keine Bauchschmerzen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #5 internetnihat, 15. August 2008
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Also vom der Steigleitung die im Gäste-wc ist bis zur küche sind es ca. 7 m.
    Wenn man berechnet wenn ich nur in der Küche abnahme habe muss das Wasser ca.15 m hinterlegen (von Heizung bis steigrohr 7 m+1 m hoch+7 m von Gäste WC zu Küche)
    Leider kann ich die Leitung in der Küche wo die entnahme ist absperren.
    Wie gesagt ist ein T Stück zum Becken in dem Estrich so das ich nicht da dran komme.
    MFG
     
  7. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Fehlbau der Wasserleitung !!!

    :mauer

    Hallo,

    also das ist eine völlig falsche Planung und auch eine bescheidene Ausführung.

    Natürlich geht der Weg von der Quelle auf kürzestem Weg zur Küche!!

    Hier wird immer mal warmes Wasser benötigt und da ist es nicht hinnnehmbar, daß das alles über Umwege erst in die Küche kommt. Auch der Kessel hätte schon auf kürzestem Weg zur Küche, d. h. unter der Küche angeordnet werden müssen.

    Wenn im Bad nur ein Waschbecken versorgt werden soll, (???) wäre ein kleiner elektrische WW-Speicher durchaus eine Alternative.

    Ansonsten müßte man eine neue Leitung zur Küche verlegen und von dort die Leitung "rückwärts" zum Bad nutzen und die bisherige Leitung zum Bad im abklemmen.

    Und diesmal bitte nicht wieder unter dem Estrich.

    Gruß

    pauline
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fehlbau der Wasserleitung ?

Die Seite wird geladen...

Fehlbau der Wasserleitung ? - Ähnliche Themen

  1. Trinkwasserleitung beschädigt?

    Trinkwasserleitung beschädigt?: Hallo zusammen! Vor ein paar Tagen wurde bei uns ein beschädigtes Abwasserrohr von einem Handwerker (Meisterbetrieb) repariert bzw. getauscht....
  2. Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern

    Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern: Hallo zusammen. Ich war mir nun nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Falls nicht, seht es mir nach, ich war mir nicht...
  3. Platzierung von Kopfbrause/Stange/Armatur und Verlegung von Wasserleitungen

    Platzierung von Kopfbrause/Stange/Armatur und Verlegung von Wasserleitungen: Hallo zusammen, als Laie in Bezug auf Sanitär bin ich bei einigen Themen unsicher und würde mich über Feedback freuen: Wieso haben so gut wie...
  4. Wasserleitungen am Durchlauferhitzer

    Wasserleitungen am Durchlauferhitzer: Hallo zusammen! Im Rahmen einer Komplettsanierung wurden bei mir durch eine Sanitärfirma auch sämtliche Wasserleitungen neu verlegt....
  5. Öltankraum - Wasserleitung??

    Öltankraum - Wasserleitung??: Ich habe einen separaten Öltankraum mit einem Öltank bis 10 000 Liter, der vom Heizungsraum getrennt und durch eine Luke zugänglich ist. Durch...