Fehlende Hohlkele kompensieren

Diskutiere Fehlende Hohlkele kompensieren im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Liebe Gruppe, 50 cm meiner 5m langen, freigelegten Kellerwand haben KEINE Hohlkele und stehen über die Bodenplatte vor (5-7cm). Wie kann ich...

  1. #1 rockwilder, 30.03.2018
    rockwilder

    rockwilder

    Dabei seit:
    18.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Frechen
    Liebe Gruppe,

    50 cm meiner 5m langen, freigelegten Kellerwand haben KEINE Hohlkele und stehen über die Bodenplatte vor (5-7cm). Wie kann ich diesen Faktor verbessern und dafür sorgen, daß keine Feutigkeit dort mehr vertikal aufsteigen kann?

    Vielen Dank für die Hilfe und VG,
    Rock
     
  2. #2 bauspezi 45, 30.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    es muss im Bereich Bodenplatte/Wand untersucht werden ob der Putz fest ist, dann den Überstand
    soweit vom alten Mörtel bis auf den Beton abstemmen.
    ist der Putz bis auf den Beton oder ist da eine Fuge, wenn ja muss die frei gemacht werden .
    anschließend in dem unteren Bereich vornässen dann mit Sand/Zement 1 :1 eine Schlämme herstellen und satt einstreichen,
    danach mit Zementmörtel eine Hohlkehle herstellen siehe Bilder.
    ein Bild vom ist-Zustand wäre gut
     

    Anhänge:

  3. #3 Manufact, 30.03.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    364
     
  4. #4 bauspezi 45, 30.03.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    also die Bo-Platte wäre nicht vorhanden, na gut da hatte ich das falsch verstanden....
    schaun wir mal...
     
  5. #5 rockwilder, 31.03.2018
    rockwilder

    rockwilder

    Dabei seit:
    18.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Frechen
    Liebe Gruppe, hier die Bilder. Das Problem ist, daß ein Teil des Pfeilers (trägt nichts) frei in der Luft hängt. Sonst ist die Hohlkele ausgeführt. LG Rock
     

    Anhänge:

  6. #6 bauspezi 45, 31.03.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    eigenartig, so kann man die Situation bezeichnen..
    Man kann es nicht genau erkennen, unter dem Vorsprung geht die Bodenplatte und
    Putz weiter ?
    welche Funktion hat denn der Pfeiler, der ist sicherlich nachträglich gemauert
    worden um oberhalb etwas auf zu legen ?
    ich würde unter dem Pfeiler 20-30 cm ausschachten und Beton darunter giessen
    bis ca 3 cm unter dem Pfeiler und dann den Spalt mit Quellmörtel verpressen
    die anderen Flächen sehen gut aus, evtl die Vorderkante der Bo-Platte noch freilegen
    und begradigen damit man so ca 10 cm auch die Stirnseite mit isolieren kann
     
  7. #7 Fred Astair, 31.03.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.192
    Zustimmungen:
    1.017
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Lieber TE: Bitte lass mal jemanden wenigstens die Überschrift reparieren. Die springt einem immer ins Auge und verursacht Schmerzen.
     
  8. #8 rockwilder, 31.03.2018
    rockwilder

    rockwilder

    Dabei seit:
    18.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Frechen
    @ Fred Astair: Sorry! Hohlkehle! Merke ich mir!

    @ bauspezi 45: hatte ich auch so im Sinn. Nur schön ist das nicht. Auch der Quellmörtel (gibt es ja eigentlich gar nicht ;-) der Mörtel fällt hat nur nicht start ein) macht mich nicht wirklich glücklich. Alles in allem keine schöne Sache dort.

    Hat jemand den Königsweg?
     
  9. #9 bauspezi 45, 31.03.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    ja, der Quellmörtel !Quellt auch nicht, das wissen wir ja...
    sie können auch den schlitz mit normalen Zementmörtel einstopfen, egal da ist das gleiche.
    nochmal , was liegt denn oben auf dem Pfeiler ?
    wenn er nicht gebraucht wird abbrechen..
     
  10. #10 simon84, 31.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    1.424
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also der Quellmörtel den ich kenne, geht so gute 10% auf ! Der "Quillt" wirklich wie ein Teig ;)
    Oder bilde ich mir das nur ein ? Hatte den schon mal unter so einen Spalt gestopft und der ist richtig zu den Seiten rausgekommen nach ein, zwei Stunden.
     
  11. #11 bauspezi 45, 31.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    der eine sagt so der andere so, ich hab das Zeug nie gebraucht (gab es auch nicht)
    Vernünfig erdfeucht vollstopfen reicht dicke.
    zu meinen Fragen, die wichtig wären wird nicht eingegangen, also
    Verhallen Ratschläge im "Ultimo,
    dann soll er das so machen wie "Er" es für richtig hält,
    ich klink mich aus.....
     
  12. #12 Manufact, 03.04.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    364
    Ich klink mich auch aus.
    Aus deeen Bildern werde ich nicht schlau.
    Ragt jetzt die Mauer wirklich über eine BP?

    Also ich seh da gar nicht Hilfreiches ->Ausschachten und danach GUTE Fotos?
     
Thema: Fehlende Hohlkele kompensieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. hohlkele

    ,
  3. funktion hohlkehle

    ,
  4. azs
Die Seite wird geladen...

Fehlende Hohlkele kompensieren - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Abdichtung

    Fehlende Abdichtung: hallo zusammen, Wir befinden uns aktuell in der Bauphase (Estrich kommt demnächst) Mein Problem sind unsere Fenster auf dem Spitzboden (komplett...
  2. Dachreparatur (Dampfsperre, fehlende Dämmung) von Außen

    Dachreparatur (Dampfsperre, fehlende Dämmung) von Außen: Hallo, bei unserer Eigentumswohnanlage soll das Dach repariert werden. Es sind mehrere Eigentumswohnungen im Reihenhausstil. In die...
  3. Fehlende Abdichtung bei der Gaube an der Hauswand? Schimmel?

    Fehlende Abdichtung bei der Gaube an der Hauswand? Schimmel?: Hallo, unser Bauunternehmen kam auf die glorreiche Idee am Montag bei Regen die Wände der Gaube zu verputzen. Dafür haben sie die Dachpfannen...
  4. Firstziegel fehlende Überdeckung

    Firstziegel fehlende Überdeckung: Hallo, letztens war ich auf dem Dach um einen Fühler der Solaranlage zu checken. Dabei ist mir aufgefallen, dass meine Firststeine die oberste...
  5. Fehlende Dachziegel an Dachschräge

    Fehlende Dachziegel an Dachschräge: Hallo zusammen, An meinen gekauften Haus fehlen ein paar Dachziegel. An welchen Stellen könnte ich noch welche nachrüsten, wo Sie aufgrund der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden