Fehlendes Heizen gedämmter Dachboden

Diskutiere Fehlendes Heizen gedämmter Dachboden im Dach Forum im Bereich Neubau; Im EFH KFW55 mit folgendem Dachaufbau (6cm Holzfaserdämmplatte, Zwischensparendämmung, OSB, Gibskarton) gehört das DG zur thermischen Hülle des...

  1. #1 ThomasKo, 15.04.2024
    ThomasKo

    ThomasKo

    Dabei seit:
    19.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Im EFH KFW55 mit folgendem Dachaufbau (6cm Holzfaserdämmplatte, Zwischensparendämmung, OSB, Gibskarton) gehört das DG zur thermischen Hülle des Gebäudes. Ist also mit einer normalen Tür im Treppenhaus verbunden. Decke zwischen DG und OG ist nicht gedämmt. Im DG ist die Lüftungsanlage (KWL) und auch ein Abzug der KWL eingebaut. Zudem eine Elektroheizung, die den Dachboden immer auf ca. 18 Grad geheizt hat als Schimmelschutz. Ohne Heizung sind dort im Winter auch mal 14-15 Grad gewesen.

    Jetzt habe ich vom Mieter erfahren, dass die Elektroheizung seit 5 Jahren kaputt ist und deshalb nicht geheizt wurde. Da er dort nur Sachen abgestellt hat, hat ihn das nicht gestört. Heizung ist wieder funktionsfähig.

    Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen wegen Schimmelbefall, da zwar durch die KWL gelüftet, aber nicht geheizt wurde.

    Haltet ihr Schimmel im Dachboden hier für wahrscheinlich? Und kann ich das mit geringem Aufwand überprüfen?
     
  2. #2 titan1981, 15.04.2024
    titan1981

    titan1981

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    SH
    ist Schimmel zu sehen, zu riechen? Das wäre mit geringen Aufwand wenn nein dann wird wohl keiner da sein.
     
  3. #3 ThomasKo, 15.04.2024
    ThomasKo

    ThomasKo

    Dabei seit:
    19.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Schimmel ist nicht zu sehen und nicht zu riechen.

    Gibt es verdeckten Schimmel in der Dachdämmung wegen den 5 Jahren ohne heizen? Das frage ich mich aktuell.
     
  4. #4 titan1981, 15.04.2024
    titan1981

    titan1981

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    SH
    wenn du das prüfen willst musst du aufmachen.... wahrscheinlich machst du aber mehr damit kaputt.
     
  5. #5 Fred Astair, 15.04.2024
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.820
    Zustimmungen:
    5.264
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Hast Du das so festgelegt?
    Was soll überhaupt dieser Unsinn
    , ein ungenutztes DG elektrisch zu beheizen?
    Wer bezahlt den Blödsinn? Dein Mieter?
    Warum wird nicht die oberste Geschossdecke gedämmt und das DG ordentlich durchlüftet?
     
    Viethps und simon84 gefällt das.
  6. #6 ThomasKo, 15.04.2024
    ThomasKo

    ThomasKo

    Dabei seit:
    19.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Dachboden sollte zu Wohnzwecken genutzt werden.

    Ich habe es mal so gelernt, es darf nur 4 Grad Unterschied zu den anderen Wohnräumen sein. Deshalb habe ich früher als Eigennutzer immer auf 18 Grad geheizt. Lüftung wird durch Lüftungsanlage sichergestellt. Also der Dachboden ist in die KWL des Hauses integriert.

    Der Mieter hat nur für sich entschieden den Dachboden nicht zu nutzen und deshalb die Heizung nicht genutzt. Aber es ist Wohnraum.
     
  7. #7 simon84, 15.04.2024
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.998
    Zustimmungen:
    5.671
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ungenutzte Räume permanent zu heizen ist richtig clever.
    Wo wurde denn Schimmel gefunden ?
    Oder ist das aktuell noch in der "Oh Gott Oh Gott der Mieter heizt mit den Dachspeicher nicht" Panik-phase ?

    Nur WEGEN niedriger Temperaturen MUSS überhaupt kein Schimmel entstehen. Es KANN sich Schimmel festsetzen.
    Was meint ihr wie viele Räume laut Mollier-HX schon lange total verschimmelt sein könnten, wo aber GAR NIX ist.

    Und da ist doch eh noch ne KWL installiert.

    Glaube ihr macht euch evtl echt zu viele Sorgen.
    Schaut euch das in Ruhe an, wenn es Schimmel gibt könnt ihr weiter schauen.
     
  8. #8 VollNormal, 15.04.2024
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    1.812
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Das läge dann aber weniger an nicht Heizen sondern eher an einem falschen Bauteilaufbau, z.B. einer fehlenden Dampfsperre.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Fehlendes Heizen gedämmter Dachboden

Die Seite wird geladen...

Fehlendes Heizen gedämmter Dachboden - Ähnliche Themen

  1. Fehlender Sockelputz - wie abdichten?

    Fehlender Sockelputz - wie abdichten?: Hallo liebes Forum, heute beschäftigt mich schon den ganzen Tag folgendes Thema: In Vorbereitung der Montage des Spritzschutzes haben wir einmal...
  2. Dämmung bei fehlender 2. DHH

    Dämmung bei fehlender 2. DHH: Hallo zusammen, ich habe aktuell das Problem, dass wir eine DHH (linke Seite) gebaut haben, da der 2. Baupartner (rechte DHH) wegen Finanzierung...
  3. Fehlende Tropfkante Flachdachsanierung

    Fehlende Tropfkante Flachdachsanierung: Hallo Zusammen, vor zwei Jahren wurde durch einen Dachdeckerfachbetrieb aus dem Ort das Flachdach inkl. des Dachrandabschlussprofil (laut...
  4. Fehlende Belüftung zweischaliges Mauerwerk

    Fehlende Belüftung zweischaliges Mauerwerk: Moin und guten Abend zusammen, wir haben ein Haus aus dem Jahr 1928 gekauft. Das Erdgeschoss besteht aus einem zweischaligen Mauerwerk. Leider hat...
  5. UD-Profile für fehlende Sparren - Wo Dampfsperre hin?

    UD-Profile für fehlende Sparren - Wo Dampfsperre hin?: Hallo liebes Forum, ich lese schon ein bisschen still mit und habe nun aber doch keine Antwort für folgendes Problem gefunden: Ich muss für...