Feine Risse in Außenfassade

Diskutiere Feine Risse in Außenfassade im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, mehr durch Zufall habe ich in der Außenfassade mehrere Stellen entdeckt, an denen feine Risse sichtbar sind. Auf den Bildern habe...

  1. #1 dottore, 11.02.2019
    dottore

    dottore

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    RA
    Ort:
    BB
    Hallo zusammen,

    mehr durch Zufall habe ich in der Außenfassade mehrere Stellen entdeckt, an denen feine Risse sichtbar sind. Auf den Bildern habe ich versucht, diese durch Markierungen zu verdeutlichen. Der GU weigert sich, nachzubessern, schließlich sei bei Abnahme nichts sichtbar gewesen. Ich beabsichtige nun, das im Wege der Ersatzvornahme richten lassen, bin aber über Ursache und Aufmaß im Unklaren.

    Ist sowas tatsächlich ein Mangel und was kann die Ursache sein?

    Es handelt sich im ein WDVS, 2 Jahre alt.

    Besten Dank für Tipps!
    D.


    Fassade_1.jpg Fassade_2.jpg Fassade_2.jpg Fassade_2.jpg Fassade_2.jpg Fassade_1.jpg
     
  2. #2 Jo Bauherr, 11.02.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Oberputz auf WDVS?
    Wie breit sind denn die Risse effektiv? Unter 0,2mm wäre normal und keine Chance beim GU.
     
  3. #3 Hundertwasser, 12.02.2019
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Unter 0,2 mm Rissbreite sind kein Reklamationsgrund außer es kann ein Schaden nachgewiesen werden der durch den Riss entstanden ist. Also wenn z.B. Wasser eindringt.
     
  4. #4 dottore, 12.02.2019
    dottore

    dottore

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    RA
    Ort:
    BB
    Danke für die Antworten. Zur exakten Rissbreite kann ich nichts sagen.

    Zur Ausführung kann ich Folgendes beisteuern: "Aufbau als Wärmedämmverbundsystem aus Polystyrol-Hartschaum-platten mit eingefärbtem Kunstharzputz (Hellbezugswert größer 20%)." So die Baubeschreibung.

    Was mir auffällt ist, dass im Bereich der Risse die Fassadenoberfläche nicht ganz eben ist, d.h. es fühlt sich wie eine ganz leichte Eindrückung an.

    Mir geht es auch darum, wie schnell ich hier etwas machen muss, denn bei der aktuellen Witterung kriege ich nur schwer einen Maler an die Sache dran.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.853
    Zustimmungen:
    918
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Gar nichts machen in dieser Richtung, weiter beobachten - richtig ist wie die Vorredner bemerkten bis 0,2 mm Breite in der Fläche stellt erstmal in Bezug auf die aktuelle Rechtsprechung keinen Mangel dar - ausser es ist gehäuft bzw an Bauteilübergängen oder Raffstoren/Rolladen Kästen, Laibungen etc, zur Fristwahrung schreiben Sie einfach an den Errichter GU/BT whatever 'das sich in Bereichen der Fassade - - - - Nord ... Ost---etc Risse im WDVS gebildet haben und melden Bedenken hinsichtlich Dauerhaftigkeit, Ausführung, Schichtdicken, verwendete Materialien etc an-paar Fotos bei und gut ist.
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  6. #6 dottore, 15.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2019
    dottore

    dottore

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    RA
    Ort:
    BB
    Nach einigen Wochen habe ich festgestellt, dass ein Riss sich verändert hat. Ich stelle ein Bild dazu ein. Der Riss ist deutlich sichtbarer geworden. Der GU verweigert jegliches Tätigwerden und sieht die Risse als „Trocknungsrisse“, die normal und unproblematisch seien.

    Wie würden das die Experten hier einschätzen?

    Gruß,
    D.

    31D83D84-4BDE-45D2-957C-E2D74810BC17.jpeg
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.853
    Zustimmungen:
    918
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Befindet sich der Riss im, bzw auf dem WDVS? Oder ist das ein Sockelbereich oder Übergang zu anderen Material? Auch ist die Lage nicht eindeutig befindet der Riss sich in Fensternähe oder anderen Öffnungen... Vorweg beim WDVS gibt es keine 'Trocknungsrisse', die werden in der Putz Fläche sichtbar, rühren aber vom 'Untergrund' her. Vom Verlauf ihres Risses tendiere ich, eher auf Rolladenkasten oder Sturz etc
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 dottore, 16.03.2019
    dottore

    dottore

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    RA
    Ort:
    BB
    Der Riss ist ca zehn Zentimeter über dem Boden. Das weiße auf dem
    Foto ist der Schutzanstrich im Bereich des Sockels. Da ist kein Rollladenkasten, Sims etc. in der Nähe. Wo der Riss herrührt weiß ich nicht, daher hier die Frage. Klar ist leider, dass der GU sich weigert. Werde ich wohl um einen Gutachter nicht rumkommen.
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.853
    Zustimmungen:
    918
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ist dort noch oder schon Dämmung oder ist die Perimeter endend? Und mit ausgestellten Mauwerk gearbeitet wurden? Wenn das der Sockel ist wo ist das Trennprofil? Oder die Fuge am Übergang Sockel zur steigenden Wand?
     
  10. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    14
    Sie könnten vll noch in betracht ziehen das die Farbe zu dunkel ist und die thermische aufheizung die Amierung nicht mitmacht. Auf einem wdvs sollte man nicht unter einem hellebezugswert von unter 20 gehn. Suchen sie sich die Farbnummer mal raus und schauen sie nach was dieser für einen wert hat.
     
  11. #11 Hundertwasser, 19.03.2019
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Ich würde in diesem Fall doch eher auf eine mechanische Einwirkung tippen. Sieht auf jeden Fall anders aus als auf den ersten Fotos. Gibt es auch ein Foto dass die Fassade in der Übersicht zeigt. Auf dem Foto dann die Stellen mit Rissen markieren.
     
  12. #12 dottore, 19.03.2019
    dottore

    dottore

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    RA
    Ort:
    BB
    Vielen Dank für die Antworten! Ich kann die Fragen technisch aber leider nicht beantworten. Habe nun einen Fachmann gebeten, sich das anzusehen. Von den Fotos her tippt er darauf, dass das Gewebe nicht korrekt (nicht überlappend) eingebaut wurde, zumal die Risse alle etwa auf gleicher Höhe sind. Er wird das prüfen und dann wissen wir hoffentlich mehr. Werde das hier mitteilen. Traurig, dass der GU sich das nicht mal vor Ort ansieht. Wird er ggf die Konsequenzen zu tragen haben ...

    Nochmals danke!
    D.
     
  13. #13 dottore, 19.03.2019
    dottore

    dottore

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    RA
    Ort:
    BB
    Wir haben jedenfalls nicht „eingewirkt“. Ich kann mir nicht erklären, wie die Schäden durch mechanische Einwirkungen entstanden sein sollen.
     
Thema:

Feine Risse in Außenfassade

Die Seite wird geladen...

Feine Risse in Außenfassade - Ähnliche Themen

  1. Feine Risse in Fugen (Wand Dusche)

    Feine Risse in Fugen (Wand Dusche): Hallo zusammen, in unserem Bad (1,5 Jahre alt) bilden sich in einigen Fugen zwischen den Wandfliesen in der Duschkabine feine Risse (s. Bild)....
  2. Feiner Riss an der Decke.

    Feiner Riss an der Decke.: Hallo, wir sind im Winter 2014 in eine Altbauwohnung eingezogen. In ein paar Zimmer (zur Straßenseite), haben wir ein paar Risse hinter der...
  3. Feine Risse im Schwimmestrich - normal oder Mangel?

    Feine Risse im Schwimmestrich - normal oder Mangel?: Hallo meine lieben Profis! Da ich in der Suchfunktion leider nichts passendes gefunden habe und die Handwerker gerade Urlaub haben, bräuchte...
  4. sehr feine Risse im neuen Oberputz

    sehr feine Risse im neuen Oberputz: Liebe Experten, bei uns wurde die Fassade mit mineralischem Edelputz auf einem Holzfaser WDVS erstellt. Wenige Tage nach dem Auftragen des...
  5. Reparatur von feinen Rissen im Innenputz

    Reparatur von feinen Rissen im Innenputz: Hallo Euch! Ich habe an einigen Wänden (hauptsächlich Aussenwände) einige feine Risse im Innenputz (siehe Foto). Womit repariert man so etwas....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden