Feinsteinzeug in Parkettoptik auf FBH

Diskutiere Feinsteinzeug in Parkettoptik auf FBH im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, mir wurde im Fachhandel gerade gesagt dass speziell für Fußbodenheizungen dürfte man die Fliesen (Feinsteinzeug in Parkettoptik...

  1. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    Hallo zusammen,
    mir wurde im Fachhandel gerade gesagt dass speziell für Fußbodenheizungen
    dürfte man die Fliesen (Feinsteinzeug in Parkettoptik von Porcelanosa 60x15) nicht in Verband
    verlegen darf, da nicht fachgerecht. Wenn, dann nur auf eine Kerdi Matte (abgekoppelt)
    oder mit Kreuzfugen.
    Wie seht Iht das?
    Danke und Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Da streiten sich die Geister,

    Grundlegend gehts schon, wenn jedoch ein Schaden entsteht, dann ist der Verleger der Doofe.

    Lass es mich so ausdrücken, mit der Matte machst du nichts verkehrt, im Gegenteil, dem Boden wird wahrscheinlich niemals ein Riss im Estrich etwas anhaben können.

    Verhandel gut mit Deinem Fliesenleger, wenn Du Porcelanosa verlegen lässt, dann sollten ein paar Dollar für Kerdi mit drin sein, oder?

    Übrigens, Porcelanosa ist einer der hochwertigsten Fliesenhersteller.


    Grüße operis
     
  4. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    Danke für die nette Antwort :-) und das SUPER BILD :-) ... Eigentlich liegt der Gesamtpreis viel höher als ursprunglich gewollt... Trotz Rabatt liegt der Preis bei ca. 60Euro/qm bei der Fläche (160qm) ist schon ein Vermögen... Oder gibt es schon irgendwo preiswerter zu bekommen?

    Zuerst wollte ich Parkett oder Laminat verlegen, nun möchte ich nicht wirklich trotz Kalkulation
    irgenwann man feststellen dass bei minus 25 Grad Celsius die Dämmung des Parketts doch zu hoch ist....und die VL-Temperatur der Fußbodenheizung zu hoch gedreht werden muss
    wobei zu hoch geht wiederum nicht, da die Temp des Estrichs auf 27C begrenzt sein sollte (bei Parkett)... Außerdem lese ich immer wieder dass Parkett nich gerade unempfindlich sei,
    mit dem Laminat ist Glücksache egal was es kostet...

    Also, ich würde mich schon freuen wenn ich auf die Matte verzischten könnte.. erst wegen des Preises dann wiederum etwas Dämmung, kein direkter Kontakt mit dem Estrich... Evtl. ein paar Tips für Verlegung, wie empfohlener Fügenbreite, Fliesenkleber, Fugenmasse usw...

    Sind die Teile von Porcelanosa wirklich so gut kalibriert? Erfahrungswerte +/- mm ? Wäre eine 2mm breite Fuge realisierbar?
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Die Fliesen sind kalibriert, das heisst auf Maß geschliffen.
    2 mm Fugenbreite sind absolut realisierbar, richtet sich jedoch auch nach der Größe der Estrichfelder.

    Die Matte hat keinerlei Dämmwirkung.

    Grüße operis
     
  6. #5 Fliesen, 6. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2009
    Fliesen

    Fliesen Gast

    Hallo,



    Mfg Krinninger
     
  7. #6 Fliesen, 6. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2009
    Fliesen

    Fliesen Gast

    xxxx
    xxxx
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    3 Beiträge, 3 Mal Werbung.

    Wie wär´s zur Abwechslung mal mit "hilfreichen" Beiträgen?

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 operis, 6. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2009
    operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    @fliesen

    Hörmal , der threaderöffner wollte Informationen zum Thema "Porcelanosa Fliesen in Holzoptik auf FBH.

    Porcelanosa habt Ihr garantiert nicht und schon gar nicht vom Hersteller.

    Was Ihr habt, schreibe ich hier lieber nicht.


    operis
     
  10. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    @operis "2 mm Fugenbreite sind absolut realisierbar, richtet sich jedoch auch nach der Größe der Estrichfelder."

    Die Felder werden durch Dehnungsfugen getrennt und haben eine maximale Grösse von 4x5m.
    Was für eine Mindestbreite an den Fugen wird hierbei realisierbar?
    Welches Fugenmaterial hat die höchste Elastizität? (außer Silikon :-))

    Vielen Dank
     
  11. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    2 mm geht, Lass am besten mit einer fein vermahlenen, flexiblen Fuge verfugen, Produkt schreibe ich dir per PN.

    Wegen werbung und so... :konfusius


    grüße operis
     
  12. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Gilt das speziell für dieses Produkt? Keiner der mir bekannten Fliesöre hat ein Problem damit, Feinsteinzeug 20 x 60 im Drittelverband zu verlegen. Estrichdehnfugen werden natürlich aufgenommen.
     
  13. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    @landbub

    Du weisst doch garnicht, welcher verband.


    operis
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    "nicht in Verband" heisst hier "Kreuzfuge":winken
     
  16. #14 buddelchen333, 8. Januar 2009
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    fischgrät :)
     
Thema:

Feinsteinzeug in Parkettoptik auf FBH

Die Seite wird geladen...

Feinsteinzeug in Parkettoptik auf FBH - Ähnliche Themen

  1. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  2. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  3. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  4. Regal + Estrich + FBH

    Regal + Estrich + FBH: Hallo Leute. Hab eine Frage bezüglich Aquariumregal im Keller. Geplant wäre eine Art Schwerlastregal mit Aquarien gefüllt. Der Plan führte mich...
  5. Alte FBH Heizflächen

    Alte FBH Heizflächen: Beim Modernisieren/Optimieren im Bestand ist es nicht selten, dass vorhandene FB Heizungsflächen, -rohre existieren. Bei älteren Objekten sind...