Fenster im EG feststehend?

Diskutiere Fenster im EG feststehend? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo! Folgende Idee: Fenster im EG nicht wie üblich als Dreh-Kipp ausführen sondern ganz ohne die Möglichkeit diese zu öffnen. Denn mit...

  1. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Hallo!

    Folgende Idee:

    Fenster im EG nicht wie üblich als Dreh-Kipp ausführen sondern ganz ohne die Möglichkeit diese zu öffnen.
    Denn mit KWL entfällt der Bedarf diese zu öffnen. Und putzen kann man die auch von außen.

    Ausnahmen: Terassentür und Fenster die man von außen nicht gut erreicht, z.B. über Kellerabgang oder Lichthof.

    Vorteile:
    - Spart Geld
    - Besserer Einbruchsschutz
    - Fensterkontakt überflüssig
    - kann man nicht vergessen zu schließen

    Meinungen?
    (KWL-Gegner und sonstige Esotheriker brauchen nicht zu antworten, ich WILL den Komfort einer KWL).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 2. Februar 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Suchbegriff 2. Rettungsweg.
     
  4. Muppet

    Muppet

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologin
    Ort:
    Frankenberg
    Wenn ich zum Fensterputzen im EG jedes Mal doppelt so lange brauche, weil ich mit Trittleiter, Eimer und Putzkram einmal durchs Haus und dann noch mal ums ganze Haus rennen müsste wäre ich nur mäßig begeistert. Zumal man ja auch gerne mal Beete an der Hauswand hat, und dann wieder nicht ans Fenster rankommt.
     
  5. Gunnar1

    Gunnar1

    Dabei seit:
    10. Januar 2015
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Bonn
    Die Frage ist, ob Lüftung im engeren Sinne der einzige Bedarf den Du an die Fenster hast? Man kann zwar viel mit Technik erreichen (Kühlen, Luftaustausch etc.), aber ggf. geht dann doch nichts über ein kräftiges Querlüften um "natürliche" frische Luft in größeren Mengen ins Haus zu bekommen.

    Und ohne den Grundriss zu kennen, vielleicht will man ja auch mal aus dem Küchenfenster schnell den Wasserschlauch rausführen, oder die Kekse an die draußen spielenden Kinder reichen, oder beim Möbeltausch eher die Sachen durch das große Fenster statt über den schmalen Flur, oder dem weggehenden Partner noch schnell was aus dem Fenster nachrufen, oder, oder...

    Ich würde auch vermuten, dass eine derartige Komplettbestückung den Wiederverkauf ggü "normale" Fenster erschwert, da es schon eine besondere Ausstattung ist die sicherlich nicht jedermanns Sache ist.

    Doch durch Terassentür gegeben, oder?
     
  6. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    In jedem Raum des EG eine Terrassentür? Welche Fenster sollten nochmal festverglast werden?
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Ich hätte mir oft gewünscht, die Fenster zumindest abschließbar zu machen, als ich immer wieder erleben musste, dass die Hausfrau trotz KWL mit WRG und Schalldämpfern, weil Umgebung sehr laut, die Fenster den ganzen Tag auf Kipp hat.
    Das ist regelmäßig passiert und die Damen waren nicht zu überzeugen, dass es Unsinn ist...
    Ich finde die feststehenden Fenster gar nicht schlecht, wenn der Bauherr Manns genug ist, den WAF zu überwinden.

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 2. Februar 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Selbst wenn die LBO-Anforderungen mit der Terrassentür erfüllt wären, hilft das dem, der bei einem Brand und verqualtem Treppenhaus/Flur in einem fest verglasten Raum (am besten mit A2-Glas) sitzt und sich zunehmend als Goldbreuler fühlt, mal gar nichts!
     
  9. Gunnar1

    Gunnar1

    Dabei seit:
    10. Januar 2015
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Bonn
    Das ist wohl wahr. (Wieso ist eigentlich die 2. Rettungsweg-Gesetzgebung derart minimal? :offtopic:) Bei Fluchtwegen ist man sicherlich im Fall der Fälle ziemlich dankbar, wenn man mal über dem geforderten bleibt! :wow

    Alternativ dann neben jedem Festglas einen Nothammer... wird nur nicht wirklich wohnlicher...
     
  10. lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Würde mich außerdem etwas eingeschlossen fühlen ...
     
  11. Gast036816

    Gast036816 Gast

    dafür gibt es doch angeheiratete hausangestellte.

    dusw..........
     
  12. #11 Alfons Fischer, 2. Februar 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Da gab's mal vor geschätzt 20 Jahren einen Architekten, welcher vor uns Studenten einen Vortrag gehalten hat und genau das propagiert hat.
    Dieser Archi war wohl sogar recht bekannt in den Kreisen der Energiespar-Architekten.

    Diese Idee ist damals wieder in der Versenkung verschwunden, weil er keine Nutzerakzeptanz erreichen konnte. Nichtmal das Schwätzchen mit der Nachbarin so schnell vom Küchenfenster aus ist da mehr möglich.
    Die Leute äußerten, dass sie sich da bevormundet und eingesperrt fühlen...


    Nichts desto trotz haben wir bei uns im Haus auch feststehende Elemente. Aber eben auch ausreichend Öffnungsflügel.
     
  13. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wir haben hier in der Wohnung auch eine KWL - und trotzdem werden mal die Fenster aufgemacht. Gerne mal nachts - ich würde darauf nicht verzichten (auf beides - KWL und Dreh-Kipp-Fenster).

    Kann das aber nicht fachlich begründen - es wäre ohne jedenfalls nicht schön.
     
  14. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Also ICH putze alle Fenster von außen, an die ich rankomme. Da machts weitaus weniger, wenn mal etwas Wasser tropft, und die Fensterbank macht man ja sowieso gleich mit sauber.

    Ich möchte im Esszimmer 3 große bodentiefe Fenster (1.80m -2.00m) sowie eine breite, einflüglige Terassentür (~1.10m). Der offene Wohn-Essbereich mit Küche hat ingesamt wohl ca. 8 Fenster. Da muss man doch echt nicht alle Öffnen können!? Vor den großen Elementen steht sowieso der Esstisch und aus meiner Lebenserfahrung (In meinem Elternhaus sowie in dem meiner Schwiegereltern) werden die großen Türen nur äußerst selten benutzt. Weihnachtsbaum, das wars dann auch. Sonst geht jeder immer durch die einflüglige Terassentür.

    Klar, im WC und Bad würde ich wohl ein Fenster zum Öffnen vorsehen, und zusätzlich zur Terassentür vielleicht im Schlafzimmer (Rettungsweg und Lüften).
    Nachts ein Fenster auf? im EG? Vergiss es, nicht mit meiner Frau. Könnte ja jemand reinkommen. Und im OG sollen ja sowieso "normale" Fenster rein.

    Bringt es eigentlich viel (preislich) die Kipp-Funktion wegzulassen?
     
  15. #14 Sanierung2012, 2. Februar 2015
    Sanierung2012

    Sanierung2012

    Dabei seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Ort:
    Mittelhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    - mehr solare Gewinne
    - mehr Licht
    - höhere Luftdichtigkeit/weniger Fugen
    - weniger Wartungsaufwand

    Man muss zwar von außen putzen aber hat nur Flächen und keinen Falz etc.
     
  16. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Hallo Thomas,

    auch mir sind nach Bezug unseres neuen Hauses solche Gedanken gekommen.

    Ich habe nun festgestellt, dass die "Frauen" ein sehr gutes Gefühl für Lenbensqualität haben.
    Nicht alles technisch mögliche und machbare führt dazu.

    Es kommt darauf an, sich in der Lebensumgebung wohl zu fühlen. Auf sonst GARNICHTS!

    Gruß
     
  17. planfix

    planfix Gast

    fenster sind nicht nur zum putzen und lüften.
    man/frau kann sie auch aufmachen um:
    die kinder rufen,
    nachbarskatzen am angeln der goldfische hindern,
    den mann anweisungen zum rasenmähen geben;),
    mit den nachbarn ein schwätzchen machen,
    essensmief in wenigen sekunden weglüften,
    eletrokabel für... handyladeschale durchfädeln,
    lautsprecher für gartenparty,...
    kähen und tauben verjagen,
    staubtuch auschütteln,
    .... 1000 andere möglichkeiten.
    kommt drauf an wie du lebst.
     
  18. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    irgendwann, wenn die Innenseiten der Rollladen mal gereinigt werden müssen, kommt die Erkenntnis, dass es ganz praktisch wäre, wenn man das Fenster öffnen könnte...
     
  19. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Außer, man hat Raffstores ;) - wobei ich bei Rolladen daran echt nicht gedacht hätte :D. Unser einziges Festelement hat zum Glück jene Jalousien...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Das war bisher das einzige Argument, das ich nicht entkräften könnte.
     
  22. DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    Wollte selber anfangs auch viele feste Fenster einsetzen. Hatte da auch den Gedanken wegen KWL etc. Bin aber ganz froh das ich fast überall Fenster zum öffnen habe. Gibt doch immer wieder Situationen wo man diese mal eben schnell öffnen möchte um irgendetwas hindurch zu reichen/rufen. Und vor allem im Sommer wenn es mehrere Tage lang warm ist, muss man Nachts die Fenster mal öffnen um die Wärme aus dem Haus zu bekommen. Das schafft nämlich keine KWL, auch nicht mit Bypass etc.
     
Thema:

Fenster im EG feststehend?

Die Seite wird geladen...

Fenster im EG feststehend? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend)

    Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend): Mein Fensterbauer hat mir ein neues feststehendes Fensterelement eingebaut. Beim Reinigen stellen wir fest, dass die Verglasungsdichtung außen...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...