Fenster nach oben vergrößern - Klinkersturz "verschieben"

Diskutiere Fenster nach oben vergrößern - Klinkersturz "verschieben" im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Forum, ich möchte in meinem Haus von 1987 ein großes Fenster (3,5x2,2m) ersetzen und ein höheres Fenster einbauen. [ATTACH] Das umgebende...

  1. okeo

    okeo

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich möchte in meinem Haus von 1987 ein großes Fenster (3,5x2,2m) ersetzen und ein höheres Fenster einbauen.
    Wand1.jpg
    Das umgebende Mauerwerk besteht innen aus 18cm dickem Ytong, dann kommen 6cm Glaswolle und außen vor ein Klinker.
    Über dem jetzigen Fenster ist noch ein Rolladenkasten (nach außen logischerweise offen, nach drinnen nur mit einer Spanplatte und seeehr wenig Styropor abgedichtet). Über dem Freiraum des Rolladenkastens ist ein gegossener Betonsturz für die Ytongwand. Ich möchte den Rolladenkasten loswerden und das neue Fenster höher anschaffen und gegen diesen Sturz setzen.
    Außen ist vor dem Rolladenkasten allerdings ein Grenadiersturz (also eine Reihe senkrecht stehende Ziegel) und darüber dann normale Ziegelreihen.
    Sturz-IST.jpg

    Damit das Fenster frei zu sehen ist, müssen der Sturz und die erste Schicht Ziegel weg.
    Zwischen dem Sturz und der untersten Ziegelreihe sind zwei Rundeisen aus Baustahl in der Fuge vermutlich über die gesamten 6m Reihenhausbreite und vom Sturz gehen ein paar in ihn eingemörtelte Rundeisenstäbe zur Betondecke. Mehr ist an Stütze nicht zu entdecken gewesen.
    wand3.jpg
    Am liebsten wäre mir, wenn ich den Sturz weiterverwenden könnte - also vier Zieglreihen weg und den (vorsichtig rausgeschnittenen) Sturz da einsetzen. Die Frage ist nun, wie ich die Mauer darüber (ein Stockwerk) abfange und den Sturz befestigt bekomme ohne ihn neu mauern zu müssen.
    Alle bisherigen Bewehrungslösungen die ich so gefunden habe, gehen vom Neubau mit Stein auf Stein aus. Ich muss ja aber zwei bestehende Sachen (Sturz und Mauerwerk) verbinden.
    Eine Idee die ich hatte ist ein Edelstahl-Profil, das links und rechts von innen in die (freizuschneidende) Fuge greift und an die der Sturz dann festgeschraubt wird. Entweder als Winkelprofil oder als T-Profil.
    Sturz-Winkel.jpg Sturz-T-Profil.jpg

    Was meinen die Bauexperten?
    Wie müsste so ein Profil dimensioniert sein?

    Ganz notfalls würde ich nur den Sturz wegnehmen und die letzte Ziegelreihe stehen und das schöne neue Fenster verdecken lassen. Aber eine saubere Lösun wäre mir lieber

    Über jeden Hinweis dankbar

    Okeo

    PS: Es wäre gut, wenn mögliche Tipps berücksichtigen, dass das Fenster schon bestellt ist - ganz anders geht nicht mehr ;-)
     

    Anhänge:

    • wand2.jpg
      wand2.jpg
      Dateigröße:
      201,6 KB
      Aufrufe:
      40
  2. #2 Fabian Weber, 27.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Das ist auf jeden Fall richtig aufwendig. Ich würde mal 10.000€ aufwärts schätzen.

    Wenn es Dir nur darum geht keine Rolladenkasten mehr zu haben, dann nimm eine Rahmenergänzung.
     
  3. okeo

    okeo

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Fabian: Tja, wie schon geschrieben, ist das Fenster schon bestellt.
    Warum meinst du, dass es aufwändig wird? Was würde man denn machen? Wie wäre die Vorgehensweise?
     
  4. #4 Fabian Weber, 28.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Ich würde ich nach unten alles abbrechen (Steine aufheben) und die neue Rollschicht als Betonfertigteil (Sturz) mit aus den Steinen gesägten Riemchen herstellen. Der Fertigsturz bindet dann rechts und links in das Mauerwerk ein.

    Nach oben musst Du mehr Klinker entlang der Kraftlinie wegnehmen. So könntest Du auch die Z-Folie wieder korrekt anschließen.
     
  5. #5 simon84, 28.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Fenster zurückschicken. Das wird ne Mega Aktion
     
    Fabian Weber gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 28.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    So in etwa.
     

    Anhänge:

  7. #7 Fabian Weber, 28.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Es sind ca. 60Grad.
     
  8. okeo

    okeo

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    An einen neuen, verklinkerten Sturz hatte ich auch schon gedacht - wäre eine Variante. Wenn ich das richtig gesehen habe, hängt die Folie einfach nur am Klinker innen runter und endet über der Rollschicht, aber da muss ich noch mal genau schauen.

    Das Wegnehmen der Steine nach oben (danke für die Skizze!) dient doch nur dazu, dass die Wand nicht abstürzt, wenn der Sturz ausgetauscht wird, oder?
    Kann man das für die Zeit nicht anders halten (einen Balken an einer Steinreihe festdübeln und den dann links und rechts abstützen)

    Die Kräfte die der Sturz trägt und ein neuer wieder tragen soll - kann man die nicht wie ich oben mal angedacht habe nicht mit einem Stahlprofil abfangen?
    Oder anders gefragt: wie "groß" muss das Eisen sein, dass es das gleiche hält wie jetzt die im ersten Eindruck recht einfach verstärkte Rollschicht?
    Gibt es da einfache Richtwerte für die Kräfte einer Klinkerwand? Oder muss da ein Statiker ran?

    Danke für die Hilfe

    Oke

    PS: kurz noch zur Motivation: mit dem großen Fenster soll auch mehr dringend benötigtes Tageslicht in das Wohnzimmer gelangen. Wenn wir das halbe Haus dafür abtragen müssen, kommen Kosten/Nutzen ins Wanken, aber vielleicht gibt es ja noch eine gute Idee...
     
  9. #9 Fabian Weber, 28.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Man kann auch abfangen, ist aber sehr aufwendig, weil Du ja unter die Steine musst und dann wieder mit dem Sturz darunter kraftschlüssig vermörteln. Das große Loch sieht vielleicht erstmal abschreckend aus, aber das wird an einem Tag wieder zugemauert.

    Am besten kann Dir das ein Maurer vor Ort sagen, was geht.
     
  10. #10 Fabian Weber, 28.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Bei beiden Deiner Skizzen fragt man sich wie der Winkel dort wohl hinkommt :)
     
  11. #11 Fabian Weber, 28.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Was ich mir noch vorstellen könnte ist eine temporäre Abfangung oberhalb der Markiese, denn das würde sonst wegen der Breite des Fensters schon sehr hoch werden das Loch. Dann so ähnlich wie Deine Skizze nur von außen.
     
  12. #12 Fluxxcompensator, 29.11.2019
    Fluxxcompensator

    Fluxxcompensator

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    kann ich mich hier ein klinken oder neuen Thread? Ich habe im Prinzip das gleiche vor, allerdings ein Stockwerk höher. Würde auch gerne den Klinkersturz um ca. 40 cm höher setzten. Wird das tatsächlich so furchtbar teuer? Oder was muss ich da rechnen, dass meiste dürfte doch Arbeitszeit sein..

    Schöne Grüße
    Sven
     

    Anhänge:

  13. #13 Fabian Weber, 29.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Nee ist bei Dir einfacher, weil Du keine Rollschicht hast.

    Du kannst einen Winkel einfädeln.
     
  14. #14 Fluxxcompensator, 29.11.2019
    Fluxxcompensator

    Fluxxcompensator

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ah okay, vielen Dank! Meinst du man bekommt sowas für unter 1000,- € je Fenster durch ein Gewerk hin?
    Alternative wäre halt von innen den Kasten zumauern zu lassen, aber dann verschenkt man zusätzlichen Lichteinfall...
     
  15. #15 Fabian Weber, 29.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    So geht’s bei Dir...
     

    Anhänge:

  16. #16 Fabian Weber, 29.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    1.848
    Müsste unter 1000€ gehen.
     
  17. #17 Fluxxcompensator, 29.11.2019
    Fluxxcompensator

    Fluxxcompensator

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank für die schnelle Hilfe!
     
  18. #18 simon84, 30.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    1.969
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bei so einer Arbeit sollte man echt überlegen ob man nicht erst komplett alles ausbaut bevor man das Fenster bestellt .

    notfalls für die Lieferzeit provisorisch verschließen bzw. das alte kleinere Fenster provisorisch unterfüttert einbauen
     
  19. #19 Fluxxcompensator, 30.11.2019
    Fluxxcompensator

    Fluxxcompensator

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich wollte zu erstmal die Rollade ausbauen und Dämmung reinsetzten. Bin ohnehin da nur ran gekommen, weil der Gurt gerissen war.
    Dann mit der Baufirma mal sprechen, wie stark der preisliche Unterschied zwischen größere Öffnung oder innen Sturz setzen und zumauern ausfällt.
    Wobei ich im Prinzip größer präferiere, aber auch noch nicht weiß, wie die Fenster aussehen könnten. Für ein schönes Oberlicht sind 35 cm mehr dann wohl doch zu wenig.
     
Thema:

Fenster nach oben vergrößern - Klinkersturz "verschieben"

Die Seite wird geladen...

Fenster nach oben vergrößern - Klinkersturz "verschieben" - Ähnliche Themen

  1. Velux Fenster von Windböe nach oben gerissen

    Velux Fenster von Windböe nach oben gerissen: guten Tag vor ein Paar Tagen kam plötzlich ein Sturm. meine grossen Velux Lichtband Fenster waren nur ein wenig geöffnet (weniger als 10 cm) - und...
  2. bodentiefes Dreh-/Kipp-Fenster zu festvergl. Unterteil mit Drehfenster oben umbauen?

    bodentiefes Dreh-/Kipp-Fenster zu festvergl. Unterteil mit Drehfenster oben umbauen?: Hallo zusammen, wir stehen vor folgendem Problem: Bei der neuen Passivhaushälfte, welche wir erwerben möchten hat das Gutachten einen...
  3. Fensterhöhe von oben verringern. Aber wie ?

    Fensterhöhe von oben verringern. Aber wie ?: Hi zusammen, ich bräuchte dringend eure Hilfe zum Thema Fensterverkleinerung im Neubau. Ja richtig, Neubau. Klingt komisch, ist aber so. Es geht...
  4. Fenster falsch herum eingabaut. Wasserablauf oben.

    Fenster falsch herum eingabaut. Wasserablauf oben.: Guten Morgen, Ich habe gestern gesehen, dass bei uns 2 Fenster falsch herum eingebaut worden sind. Die Wasserablaufoeffnungen befinden sich oben...
  5. Detail Anschluss Fenster an Stahlträger oben

    Detail Anschluss Fenster an Stahlträger oben: Hi, ich möchte mich gerne doppelt absichern. Wir bauen ein Haus von 1960 um, im EG werden einige Fenster vergrößert, dadurch wird es notwendig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden