Fenster schwitzen, Dichtung schimmelt

Diskutiere Fenster schwitzen, Dichtung schimmelt im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir rätseln gerade, wie wir unsere Fenster dicht und die Dichtungen schimmelfrei bekommen. Wie an den Bilder zu sehen,...

  1. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    Hallo zusammen,

    wir rätseln gerade, wie wir unsere Fenster dicht und die Dichtungen schimmelfrei bekommen.

    Wie an den Bilder zu sehen, schwitzen die Fenster v.a. in den Zwischenräumen zwischen außen und innen (quasi im Rahmen) und schimmeln an den Dichtungen. So richtig kalt war es in dieser Wintersaison ja noch nicht. Da muss es ja einen Luftzug geben, damit die Rahmen dort beschlagen können?

    Wir haben Dreifachverglasung. Die Fenster sind Fabrikat Brügmann.
    Wir haben eine Lüftungsanlage im Haus eingebaut.

    Hatte jemand schon ähnliche Probleme und konnte sie beheben?

    IMG_20191205_085211210.jpg IMG_20191205_085226071.jpg IMG_20191205_085235893.jpg IMG_20191205_085302752.jpg
     
  2. #2 1958kos, 27.12.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Anschlagdichtung am Flügel vorhanden?
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 jodler2014, 28.12.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.693
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Zu früh eingezogen ..Restfeuchte .
    Nordseite …
    Regelmäßig reinigen hilft viel
     
  4. #4 driver55, 28.12.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.559
    Zustimmungen:
    298
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Jodler hatte heute Nacht wieder Freigang:mauer
     
    1958kos und Lexmaul gefällt das.
  5. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    Anschlagdichtung am Flügel vorhanden? Ja, siehe Bild,
    IMG_20191228_134615541.jpg

    Nix zu früh eingezogen. Wir wohnen diesen Heiligabend 9 Jahre im Haus.

    Die Leisten, mit denen das Fenster außen und innen eingekeilt ist, sind auch nicht 100 % dicht. Vor allem an den Gehrungsstellen bilden sich schwarze Ecken, da dort Luft durchgeht. Es ist nicht 100 % dicht.

    Mich würde interessieren, woher die Feuchtigkeit im Zwischenraum des Fensters am Rahmen kommen kann und wie ich sie eliminieren kann. Damit es da Beschlagen kann, müsste dort ja ein regelrechter Luftzug sein. Das ist doch nicht normal? Es ist schon klar, dass unten Wasserablaufschlitze sind und dort Luft durchkönnte. Doch es ist doch viel zu viel Wasser. Ich habe noch nie gesehen, dass die Dichtungen dort so schimmeln können.

    Danke und Gruß
     
  6. #6 simon84, 28.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.101
    Zustimmungen:
    1.778
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Habt ihr Rollladen ?
     
  7. #7 1958kos, 28.12.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Und was war die letzten 9 Jahre?
     
  8. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    An Fenster mit Rolladen ist es besser, aber nicht gut.

    Die letzten 9 Jahre haben wir
    - hinterhergeputzt
    - es auf die Restfeuchte geschoben
    - beim Fensterbauer reklamiert, als wir gesehen haben, dass Blütenstaub eingedrungen ist und die Außendichtungen nicht angelegen sind. Nach längerem Heckmeck haben wir dann andere Dichtungen bekommen.

    Inzwischen fangen die Dichtungen an zum Schimmeln.

    Wir möchten in erster Linie Hinweise, woher dies kommen kann. Das es nicht toll ist, wissen wir. Drum sind wir hier.
    Hat jemand Erfahrungen schon damit? Wie können wir es bekämpfen.
     
  9. #9 tomtom79, 29.12.2019
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Als erstes würde ich dieses Netz Entfernen, das verhindert definitiv die das schliessen der Fenster.
     
  10. #10 1958kos, 29.12.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wahrscheinlich kann die innere Anschlagdichtung nicht richtig anliegen weil der Flügel wegen des Winkels vom Fliegengitter im Weg ist. mach mal Bilder aus einer etwas größeren Entfernung, und schärfer und auch vom Flügel im geöffneten Zustand.
     
  11. #11 driver55, 29.12.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.559
    Zustimmungen:
    298
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das Netz stört überhaupt nicht.
    Sicherlich gammeln alle Fensterzwischenräume, aber nicht an allen Fenstern sind Netze.

    @TE: Ich würde aber mal „zwischen den Jahren“ alle Fensterrahmen gründlichst säubern, denn beim Anblick bekommt man das große K.....n.
    Du dokterst ja schon seit Einzug an den Fenstern rum...(Beitrag 01/2014)....schon die ersten Bilder sahen verheerend aus und die Fenster alles andere als qualitativ hochwertig. (Gehrung, Dichtung...)

    Du hättest „damals“ auf Behebung aller Mängel beim Fensterbauer bestehen müssen. Jetzt ist der Zug schon lange abgefahren...

    Mach doch bitte mal paar Bilder, wo man Rahmen und Fenster gut erkennen kann. Quasi im Schnitt.
     
  12. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    186
    Beruf:
    Bauingenieur
    "Innen dichter als außen" - das ist der Grundsatz beim Fensterbau. Sind mehrere Dichtungen vorhanden, so muss die raumseitige Dichtung strammer anliegen als die außenseitige Dichtung, damit raumseitig in den Falzbereich eindringende Feuchtigkeit widerstandslos nach außen ablüften kann.
    Sowas prüft ein guter Fensterbauer mittels Papierstreifentest. (5cm breiten Papierstreifen 80g Papier in den Falzbereich einlegen, Fenster schließen und verriegen, Streifen herausziehen) Wenn Sie das rundum bei jedem Fenster machen, werden sie feststellen wie gut beide Dichtungsebenen funktionieren. Im wenn nur die äußere Dichtung stramm schließt, hilft es nicht die Fensterschließung weiter nachzustellen (Anpressdruck erhöhen). In einem solchen Fall müssten Sie die inneren Dichtungen duch dickere Profile tauschen lassen.
     
    opferdernatur, driver55, Manufact und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    Hallo,
    Das mit der Putzaktion werden wir dann (wieder) machen.
    Anbei Bilder eines Fensters in Süd-Süd-West-Lage.
    IMG_20191229_105232041.jpg IMG_20191229_105252169.jpg IMG_20191229_105259315.jpg IMG_20191229_105330247.jpg IMG_20191229_105337855.jpg IMG_20191229_105350574.jpg IMG_20191229_105359892.jpg IMG_20191229_105425478.jpg IMG_20191229_105747894.jpg
    Papiertest: Das Papier ist fest gepresst, wenn man nur die Innendichtung testet. Wenn ich mit einem "Hasberg-Fühlerlehre" 0,1 mm einfahre, gibt es ein paar wenige Stellen, an denen es sehr leicht reingeht.
    Also kann von innen kein großer Feuchtigkeitsaustausch nach außen stattfinden.

    Noch ein Bild: IMG_20191229_105032097.jpg
    An den Stellen, an denen das Fenster verkeilt ist, sammelt sich auch immer unappetitlicher Schimmel und gräulicher Schmutz.

    Welche dickere Dichtungen wären hier ratsam?

    Danke und Gruß
     
  14. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    186
    Beruf:
    Bauingenieur
    Genauere Aussagen in Richtung Sanierungsberatung mache ich nur, wenn ich die Fenster selbst in Augenschein genommen und untersucht habe.
     
  15. #15 tomtom79, 29.12.2019
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Die Befestigung der Rahmen die die Netze tragen, Erfolgt über dem im ersten Bild ersichtlichen Winkel, das der beim Schließen stört ist meine Vermutung.

    Dazu kommen billige Fenster und eine vermutlich Schlecht eingestelle Lüftung, die einen Unterdruck erzeugt und so zu Kondensat im Rahmen führt.

    Nur eine Vermutung, schönen Sonntag.
     
  16. #16 1958kos, 29.12.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Mach mal bei einem Fenster die äußere Dichtung raus, und schau ob es besser wird.
     
  17. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Hallo,

    Thema ist nicht neu, wurde im Forum öfter behandelt.

    Kurz Fassung:
    An betroffenen Fenstern im Gebäude gibt es erhöhten Dampfpartialdruck = Raumluft Drückt von Innen nach außen = Raumluft kühlt im Fensterfalz ab = Ausfall Kondensat + Schmutz = Schimmel an Dichtungen.... Fehler an den Fenstern sind meist nicht die Ursache. Änderungen an Dichtungen, Anpressdruck, ... usw. sind nur in sehr wenigen fällen erfolgreich.

    Oder Googlen " schimmelpilze im fensterfalz".
     
    jodler2014 gefällt das.
  18. #18 jodler2014, 29.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.693
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Nachts werde ich immer zu Mr. Hyde .:lock
    Und tagsüber lese ich mir z.B die Beiträge vom Driver durch.
    Kommt ja leider auch nicht viel Brauchbares bei rum.
    Zu oft beinhalten die Beiträge auch nur Halbwissen .
    Dann ist der Driver jetzt mal an der Reihe mit einem Lösungsvorschlag ,der uns hier weiterbringt.
    Ansonsten einfach mal die Finger weg von den Tasten .
    Lese mit und Lerne .
    Immerhin waren wir der gleichen Auffassung ,daß eine Reinigung erforderlich ist.
    PS:
    Ich bin nicht nachtragend :konfusius
    Die Spannung steigt.
    Von daher darf der Driver ,etc. , gerne seine " Witze " auf meine Kosten weitermachen und meine Beiträge zitieren.
     
  19. #19 driver55, 30.12.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.559
    Zustimmungen:
    298
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    @1958kos und Fensterexperten: Das sind doch „Billigfenster“, zumindest aber Fenster minderer Qualität. Oder?
    Ich sehe keine Mitteldichtung! Schlechtes Profil aber 3-fach Verglasung. Das ist für mich nicht stimmig.

    Und die fehlenden Schraubenkappen bei den Befestigungsschrauben der Fenster sagt für mich auch was über die Arbeitsqualität des Fensterbauers aus.
     
  20. #20 driver55, 30.12.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.559
    Zustimmungen:
    298
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ursache soll hier dann was sein?
    Das Haus hat eine Lüftungsanlage. Und wir gehen jetzt auch mal davon aus, dass diese in Betrieb ist.

    Für mich sind das hier ganz klar die Fenster (und alles was zu den Fenstern gehört...)
     
Thema:

Fenster schwitzen, Dichtung schimmelt

Die Seite wird geladen...

Fenster schwitzen, Dichtung schimmelt - Ähnliche Themen

  1. Abstand UK Fenster/UK Alu Schwelle und OK Fertiger Fußboden bei Terassentüren

    Abstand UK Fenster/UK Alu Schwelle und OK Fertiger Fußboden bei Terassentüren: Hallo, ich wollte mal nachfragen was ist der normale Abstand (Toleranz) zwischen bodenebenen Tersssentüren und dem fertigen Fußboden. Bei ist...
  2. Fenster "schwitzen" sehr stark bei einem 3,5 Jahre altem Haus

    Fenster "schwitzen" sehr stark bei einem 3,5 Jahre altem Haus: Hallo Bauexperten, wir wohnen schon seit 3,5 Jahren in unserer schönen Doppelhaushälfte. Jeden Winter gibt es aber das gleiche Problem: die...
  3. Alle Fenster im Haus schwitzen, Neubau 2003 Reihenmittelhaus

    Alle Fenster im Haus schwitzen, Neubau 2003 Reihenmittelhaus: Hallo Leute, wir sind vor kurzem in ein Reihenmittelhaus gezogen, welches 2003 im Juni fertig gestellt wurde. Nun ist es so, dass seit dem die...
  4. Fenster schwitzen - Haus dennoch kaufen?

    Fenster schwitzen - Haus dennoch kaufen?: Ich brauche dringend Eure Hilfe. Wir haben vor ein Haus zu kaufen (leider haben wir wenig Erfahrung). Mit dem Verkäufer sind wir uns eigentlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden