Fenster über Nacht offen gelassen, Schaden Fußbodenheizung?

Diskutiere Fenster über Nacht offen gelassen, Schaden Fußbodenheizung? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Bauexperten, ich wohne in einem Neubauhaus. Unter dem Parkettboden im Estrich befindet sich eine Fußbodenheizung. Nun habe ich...

  1. quest

    quest

    Dabei seit:
    13.09.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Bauexperten,

    ich wohne in einem Neubauhaus. Unter dem Parkettboden im Estrich befindet sich eine Fußbodenheizung.

    Nun habe ich gestern Abend auf einer Etage noch einmal stoßgelüftet und dummerweise vergessen die Fenster zu schließen. Zwei Fenster (gegenüberliegende Räume) standen für 7-8 Stunden nachts komplett offen. Zwei weitere Fenster waren auf kipp. Nachts war es etwa bis -1 Grad. Der Parkettfußboden hat sich heute morgen natürlich sehr kalt angefühlt. Die Heizung im HWR auf derselben Etage (Fliesenboden) lief aber normal (eingestellt sind 21,5 Grad Raumtemperatur), keine Fehleranzeige.

    Kann die Heizung evtl. Schaden genommen haben oder das Wasser in den Heizungsrohren eingefroren sein?

    Vielen Dank für Eure Einschätzung!
     
  2. #2 Hercule, 30.11.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    167
    bei -1° aussen eher unwahrscheinlich.
    Wenn die Heizung an war kann übrigens auch nichts frieren weil das Wasser in Bewegung ist.
     
    BaUT und simon84 gefällt das.
  3. Piofan

    Piofan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    46
    Glaube ich auch nicht. Meine LWWP fährt Nachts ein wenig runter,hält aber im Schnitt 18°C .Und wenn die Fenster offen sind,bei mir meist angeklappt,sind es ca.16-17°C. Und wie mein Vorredner schon schrieb,dass Wasser ist immer in Bewegung. Also "einfrieren" dürfte da nichts.
     
  4. #4 simon84, 30.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.364
    Zustimmungen:
    3.650
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Neeee so schnell geht da nix kaputt.
     
  5. #5 driver55, 02.12.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    892
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Jetzt ist klar, woher die Erderwärmung kommt.:biggthumpup:

    Natürlich ist das nichts passiert, die Heizung lief doch.
    Wie warm / kalt war es denn morgens im Raum?
     
    simon84 gefällt das.
Thema: Fenster über Nacht offen gelassen, Schaden Fußbodenheizung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fenster im Winter offen gelassen

    ,
  2. fenster offen gelassen heizung an

    ,
  3. fußbodenheizung eingefroren

Die Seite wird geladen...

Fenster über Nacht offen gelassen, Schaden Fußbodenheizung? - Ähnliche Themen

  1. Farbe/Material Fensterbänke bei weißen Fenstern

    Farbe/Material Fensterbänke bei weißen Fenstern: Hallo zusammen :) Wir bauen gerade und sind momentan bei der Entscheidung bzgl. Fensterbänken angekommen. Wir haben im Wohnbereich Holz-Alu...
  2. Demontage Flügel vom Fenster

    Demontage Flügel vom Fenster: Hallo zusammen, ich frage mich wie ich den Flügel des folgenden Fensters rausbekomme: Roto FFH Gr. 1101-1350 Leider kann ich nicht die Schiene...
  3. Angebotvergleich Fenster: Zwei Angebote und die Bafa-Förderung

    Angebotvergleich Fenster: Zwei Angebote und die Bafa-Förderung: Hallo zusammen, wir planen, unsere Fenster austauschen zu lassen. Dafür bräuchte ich eure Unterstützung :) Mir liegen bisher drei Angebote vor,...
  4. Fenster einstellen

    Fenster einstellen: Hallo, ich konnte das Thema nirgends finden, auch nicht auf Google. (anscheinend hat keiner ein Griffloses Fenster...) Seit heute bekomm ich...
  5. Drewnoplast - Erfahrungen mit "günstigen" Türen und Fenstern aus Polen

    Drewnoplast - Erfahrungen mit "günstigen" Türen und Fenstern aus Polen: Hier mal meine Erfahrungen zum Thema Türen/Fenster kaufen/einbauen lassen: Ich habe vor ca. 3 Jahren ein Einfamilienhaus gebaut. Ich habe selber...