Fenster und Rolladenkasten

Diskutiere Fenster und Rolladenkasten im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; hallo zusammen, unsere fenster mit aufgesetzten rolladenkästen sind eingebaut. nun stelle ich fest, dass die grossen elemente, beim schliessen...

  1. Bauherr07

    Bauherr07

    Dabei seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestelter
    Ort:
    schleswig holstein
    hallo zusammen, unsere fenster mit aufgesetzten rolladenkästen sind eingebaut.
    nun stelle ich fest, dass die grossen elemente, beim schliessen der fenster, in der mitte federn.die fensterbauer kommen in den nächsten tagen. nun möchte ich mich auf das gespräch vorbereiten. wie schon erwähnt handelt es um aufgesetzte kunstoff rolladenkästen. normal???

    danke an alle

    bauherr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Nö,...

    die Fenster mit Aufsatzrollladen lassen sich "oben" nicht befestigen. Da hätte der Fb, ich sag mal vermutlich, oben auf den Blendrahmen zusätzliche "Statik" reinbringen müssen, sprich eine Stahlverstärkung (idR Flachstahl).
    Mal sehen, was er jetzt noch für ne Idee hat.
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 26. Februar 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    :offtopic: Mit Holzfenstern passiert das nicht ...

    ich bin ja schon wieder wech :Roll
     
  5. Bauherr07

    Bauherr07

    Dabei seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestelter
    Ort:
    schleswig holstein

    "danke,von einem architekten hätte ich mehr erwartet"
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ...hat der herr angestellte mit einem "l" , vielleicht
    eine zu hohe erwartungshaltung vom herrn architekten??

    nicht so anstellen und gleich angesäuert sein.
    zwischen den zeilen zu lesen ist manchmal ganz erfrischend, gell?? :D
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 27. Februar 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nur die Ruhe ...

    ... mit Dir hat doch gar keiner geredet, gell Olaf :shades .
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Bei nicht fachgerechter Ausführung passiert das auch mit Holzfenstern!

    Die Frage ist ob es sich bei dem geschilderten "federn" um Bewegungen zwischen Mauerwerk und Bauteil handelt?

    Oder federt das Element in sich?

    Von Aufgesetzten Kästen bei breiten Elementen ist meiner Meinung nach eher abzuraten! Eine ordentliche Befestigung nach oben ist nur bedingt möglich!

    In solchen Fällen lieber das Fenster oben aufdoppen (mit ausreichender Stahlverstärkung im Aufdoppelprofil) und Vorbaurolladen montieren


    Meine Meinung!

    mfg
     
  10. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Moins.

    PVC-Fenster sollten umlaufend im Abstand von weniger als 70 cm befestigt werden. Geht das nicht, müssen die betroffenen Profile entsprechend statisch verstärkt werden.

    Es gibt Rolladenkästen, die oben eine Aufnahme für Eindrehanker haben, mit denen die Kästen oben an der Decke befestigt werden können.

    Es gibt Konsolen in sichelförmiger und zerlegbarer Ausführung, die auf den Blendrahmen geschraubt und unter dem Sturz / am Rolladenkasten im Bereich vorgenannter Befestigungen angebracht werden können. So kann man die Kräfte quasi "um den Rolladenpanzer herum" in die Decke ableiten.

    Der Rolladenkastenboden hat nicht die Aufgabe, den Fensterrahmen auszusteifen, wenn mal einer fragt.

    Gruß. khr
     
Thema:

Fenster und Rolladenkasten

Die Seite wird geladen...

Fenster und Rolladenkasten - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Rolladenkasten rausbauen

    Rolladenkasten rausbauen: Hallo, ich möchte in meinem RMH 1978 Bj die Aufsatzrolladen samt Fenster austauschen. Geplant:neue Kunststoffenster und Vorsatzrolladen von...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...