Fenster Wechsel

Diskutiere Fenster Wechsel im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Liebe Experten, Ich bin etwas ratlos und hoffe auf eure Hilfe. Vor ein paar Tagen klingelte ein Mitarbeiter einer örtlich ansässigen...

  1. #1 Tommy001x, 30.06.2022
    Tommy001x

    Tommy001x

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    München
    Liebe Experten,

    Ich bin etwas ratlos und hoffe auf eure Hilfe.

    Vor ein paar Tagen klingelte ein Mitarbeiter einer örtlich ansässigen Fensterbaufirma und fragte ob er ein Angebot für Fenstertausch machen dürfte, er wäre ein paar Straßen weiter gerade beim Fenster einbauen. Gesagt getan, Angebot kam - allerdings mit sehr kurzer Frist zur Zusage, da sie nun bald die Preise erhöhen (25%!) - weil sie vorher kaum erhöht haben. Ich bekomme in der knappen Zeit kein Alternativ Angebot zusammen, aber kann mir jemand helfen ein wenig zu plausibilisieren, ob das Angebot ok ist? Die Firma ist lokal und macht vom Online Auftritt einen seriösen und gut bewerteten Eindruck. Fenster der Firma Schüco, uG 0,6, 7-Kammer 3-Fach verglast, inkl Einbau abzgl 20% Förderung, es geht um insgesamt 15 Fenster. Kann mir da jemand helfen?
     
  2. Jozi90

    Jozi90

    Dabei seit:
    18.10.2021
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    NRW
    Wieviel wollen die denn dafür haben? Wie alt sind die aktuellen Fenster? Wie gut ist das Haus an sich gedämmt? Fragen über Fragen..
     
  3. #3 Tommy001x, 30.06.2022
    Tommy001x

    Tommy001x

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    München
    Die aktuellen Fenster sind 2-fach von 1990. Preis vor Förderung all Inkl 42.000€. Sind allerdings 2 Fenster mit Rundungen und zwei ganz Runde dabei - sie meinten, dass diese leider besonders teuer sind.
     
  4. #4 VollNormal, 30.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    742
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Mir würde ja zu Denken geben, dass der aktuell überhaupt Zeit hat, an Türen zu klingeln und um Aufträge zu betteln ...
     
    Manufact, Fred Astair, Zukunftsmusik und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Tommy001x, 30.06.2022
    Tommy001x

    Tommy001x

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    München
    Das ist sicher so. Denke er füllt sich einfach die Pipeline.
     
  6. #6 Tommy001x, 30.06.2022
    Tommy001x

    Tommy001x

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    München
    Eine Rückfrage habe ich ausgelassen. Haus ist ein REH, eine besondere Dämmung hat es nicht aber die Außenwände sind relativ dick (ich meine 40cm).
     
  7. #7 Hercule, 30.06.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    429
    Ich finde es ja gar nicht blöd. So spart er sich die Werbung. Er sieht ja welche Häuser um einen Auftrag noch neue Fenster vertragen könnten.
    42.000 € für 15 Fenster ist aber schon heftig. Bei meiner Firmenbude habe ich doppelt verglaste Standard Kunststofffenster für gut 300 € / Stück eingekauft und selbst montiert. Die großen bodentiefen waren mit knapp 500 € etwas teurer.
     
  8. #8 VollNormal, 30.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    742
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Hast wohl recht, weil:
    Da kommt die Kaffeefahrt zu dir nach Hause. :bef1017:
     
    Fred Astair, BaUT und Fabian Weber gefällt das.
  9. #9 Gast82596, 30.06.2022
    Gast82596

    Gast82596 Gast

    zu teuer. Stell mal das Angebot hier rein
     
    Manufact gefällt das.
  10. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    333
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Spreenhagen, Brandenburg
    Meine Empfehlung, Finger weg.
     
    BaUT gefällt das.
  11. #11 Tommy001x, 30.06.2022
    Tommy001x

    Tommy001x

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    München
    Finger weg, weil zu teuer? Habt ihr Alternative Ideen - Standort Bayern?
     
  12. #12 nordanney, 30.06.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    1. Niemals never nie zeitlich unter Druck setzen lassen
    2. Keine übereilte Entscheidung treffen
    3. Preis der Fenster kann man nicht beurteilen ohne das konkrete Angebot
    4. Förderung ist, schön - wirst Du aber nicht bekommen können
    ==> VOR Vertragsunterzeichnung MUSST Du einen Energieexperten hinzuziehen, der die nötigen Dokumente erstellt
    ==> VOR Vertragsunterzeichnung musst Du mit dem v.g. Dokument die Förderung beantragen
    ==> Danach erst den Auftrag erteilen
    ==> Energieexperten zu bekommen ist genauso schwierig, wie Handwerker. Also plane erst einmal 4-8 Wochen ein (geht in boomenden Regionen auch mit noch mehr Vorlauf!). Und dann muss der Jung arbeiten und dann kannst Du einen Auftrag erteilen
     
    Manufact, am1003 und simon84 gefällt das.
  13. #13 VollNormal, 30.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    742
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Ist das neu? Ich habe mich schon länger nicht mit den Förderbedingungen beschäftigt. Mein Kenntnisstand ist, dass der Förderantrag vor Ausführungsbeginn eingegangen sein muss.
     
  14. #14 Hercule, 30.06.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    429
    Da hast du Recht :)
    Das mit Preiserhöhung usw habe ich jetzt auch schon einige Male am Rande mitbekommen. Ein running gag, in allen Branchen.
     
  15. #15 nordanney, 30.06.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    So ist es - und eine Beauftragung (also Vertragsunterschrift) gilt als "Vorhabensbeginn" bzw. wie du es als Ausführungsbeginn bezeichnest.
     
  16. #16 VollNormal, 30.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    742
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Jetzt bin ich doch zum Äußersten gegangen und habe beherzt selber auf den Seiten der KfW nachgesehen. Und da steht doch tatsächlich:
    Aber meine Erinnerung hat mich nicht getäuscht, im Merkblatt 600 000 3801 (Programm 430, Stand 10/1016) hieß es noch:
     
    simon84 gefällt das.
  17. #17 nordanney, 30.06.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Und damit am Ende komplett schlau bist, auch noch die Formulierungen bei der BAFA (als Zuschussvariante):
    upload_2022-6-30_18-25-49.png
     
    simon84 und VollNormal gefällt das.
  18. #18 VollNormal, 30.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    742
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Da hatte ich gedacht, ich wäre aus dem Förderdschungel entkommen. Jetzt darf ich mich, diesmal am eigenen Objekt, da wieder durchkämpfen. :cry
     
  19. #19 Tommy001x, 30.06.2022
    Tommy001x

    Tommy001x

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    München
    Danke für dein Feedback. Förderung wird auch durch die gleiche Firma mit energieberater gemacht.
     
  20. #20 VollNormal, 30.06.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    742
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Wie bereits oben angedeutet halte ich das Gebaren für unseriös. Ich mag mich täuschen, würde persönlich aber davon Abstand nehmen.
     
    Manufact und am1003 gefällt das.
Thema:

Fenster Wechsel

Die Seite wird geladen...

Fenster Wechsel - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster im 60er Haus nach Einblasdämmung

    Neue Fenster im 60er Haus nach Einblasdämmung: Hallo, wir haben ein 60er Jahre Siedlungshaus im Juli 2022 gekauft. Das besteht aus einem zweischaligen Mauerwerk, dessen 7 cm Kern wir mit Eco...
  2. Frage bzgl. Dämmung von Rolladenkästen bei neuen Fenster

    Frage bzgl. Dämmung von Rolladenkästen bei neuen Fenster: Hallo Leute, ich hätte folgende Frage: Wir haben letztes Jahr neu gebaut und haben jetzt im ersten richtigen Winger gemerkt, dass sich an den...
  3. Nach hintenversetzte Fenster/Fassade ans WDVS schieben

    Nach hintenversetzte Fenster/Fassade ans WDVS schieben: Ich brauche Hilfe bei einem Fassadendetail. Siehe Fotos Ich werde energetisch Sanieren (neue Fenster und WDVS) und würde gerne die Fenster so nahe...
  4. RC2 /n Fenster - was muß geliefert werden an Sicherheit?

    RC2 /n Fenster - was muß geliefert werden an Sicherheit?: Guten Abend, wenn man RC2 Fenster erhält, in unseren Fall verzichteten wir auf die Verglasung P4A Glas welche Eigenschaften muß das Fnster haben,...
  5. Vorschläge für Fenster Wechsel

    Vorschläge für Fenster Wechsel: [ATTACH] [ATTACH] Liebe Bauexperten. Das ist mein erster Eintrag, deswegen bitte um Nachsicht, falls ich etwas falsch mache ;) Ich würde gerne...