Fenster zu hoch

Diskutiere Fenster zu hoch im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, bin kurz vor Beendigung einer Bauphase. Habe ein Problem: Lt. Gewerkvertrag (Schlüsselfertig) sollte in meiner Doppelhaushälfte...

  1. Fischer28

    Fischer28

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herford
    Guten Tag,

    bin kurz vor Beendigung einer Bauphase. Habe ein Problem:

    Lt. Gewerkvertrag (Schlüsselfertig) sollte in meiner Doppelhaushälfte der Drempel im oberen Geschoß 1,20 m werden. Nachdem der Rohbau fertig war wurde er gemessen von der Etagenplatte aber 1,35 m. Dadurch sind die Fenster im Bad und Schlafzimmer (Velux-Fenster) so hoch, dass man nicht an die Griffe rankommt. Und im Kinderzimmer, wo eine Gaube ist, sind die normalen Fenster sehr hoch angebracht, dass man garnicht rausschauen kann. Selbst wenn der Estrich gelegt ist (10 cm) würde man weder an die Griffe rankommen, noch im Kinderzimmer im stehen durch die Fenster sehen.
    Habe die Baufirma darauf angesprochen, es kamen nur ausreden wie, dadurch haben sie mehr Raum u.s.w.

    Was kann ich machen hier?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 6. Dezember 2005
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    In die Pläne schaun...

    ob da Maße stehen. Stehen da keine, wirds argumentieren sehr schwer.
    Und aus den 5 cm (135 - 10 = 125 ist zu 120 soll) wird sich nicht alleine die Unbedienbarkeit rsp. die Nichtrausschaubarkeit begründen lassen, eher im Gegenteil (die fallen kaum auf)
    MfG
     
  4. #3 Fischer28, 6. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2005
    Fischer28

    Fischer28

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herford
    nächste nachricht
     
  5. Fischer28

    Fischer28

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Herford
    doch in den plänen stehen die Maßen sehr wohl: Drempel max: 1,20 m

    Wie wird die Drempelhöhe überhaubt gemessen?
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wenn

    in den Plänen das Maß von 1,20m eingezeichnet ist, dann können Sie an den Maßlinien erkennen von wo bis wo die 1,20m gelten sollten. (z.B. OK Rohdecke bis UK Fusspfette)
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 6. Dezember 2005
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich meinte nicht..

    das drempelmaß, obwohl das mit der Formulierung max. 1,20 m auch sehr variabel wäre.
    Mir gings um Maße, die Brüstungen oder Unterkanten der Fenster definieren.
    Und die sind 99,9% der BT-Zeichnungen, die ich kenne, unvermaßt.
    MfG
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 6. Dezember 2005
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Noch was...

    DA gehts schon los. I.d.R. innen von OKFF bis Knick in die Schräge. ABER, es kann auch das Mauerwerk gemeint sein, oder die Pfette, oder aussen, oder Achse oder oder oder.
    MfG
     
  9. Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    WARUM unterschreiben Bauherrn Pläne wo keine Maße dran stehen - und wundern sich hinterher - dachtet ihr alle Bauträger sind Weihnachtsmänner, da bekommt man was man sich wünscht.......
    ........und wie soll ein Bauträger bauen - wenn ihm keiner die Planung und Vorbereitung zahlen will

    - und die Werbegeschenke der Großhändler haben auch nachgelassen -


    bringt halt den Arbeitern wenigstens einen Zollstock vorbei, wo man die Markierungen noch lesen kann ............ denn der wird sich einen neuen von seinem Lohn auch nicht leisten können.......... und wer denkt einen Bauträger auf Schadensersatz verklagen zu können, sollte mal im Telefonbuch blättern, wie sich die Namen und Telefonnumern wechseln, viel Spaß ..................
    kleiner Hinweis : Ein Podest oder ein Hocker ist billiger als die Anwaltskosten
    denn der Anwalt legt zu erst ne Vollacht hin, und ob der weiß wasn Drempel ist ..... haha in meinem nächsten Leben werd ich auch Anwalt.
     
  10. #9 Baufuchs, 6. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2005
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @ Fischer28

    "Drempel max. 1,20m" ist kein Maßeintrag aus einer Bauzeichnung.

    Sehen Sie in Ihren (Bauantrags)-Plänen nach, in der Schnittzeichnung des Gebäudes müsste sich eine Vermaßung befinden. (Auch bei BT-Plänen).

    Im übrigen gibt es (zumindest für die VELUX-Fenster) wenn noch nicht eingebaut, die Möglichkeit, Fenster mit "Untenbedienung" zu wählen. Sollten diese schon eingebaut sein, der Drempel (gegenüber Vermaßung im Plan) tatsächlich höher gebaut worden sein, sollten Sie auf Austausch bestehen.
     
  11. Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    Und wieso Drempel
    ............ warum schaut ihr nicht bei der Brüstungshöhe nach !?

    Wenn ich dein Gegenanwalt wäre - würde ich doch glatt noch was nachfordern für meinen BU, denn lt. Aufmaß ist doch nun alles größer - 15cm x 60m² sind 9cbm multi 230€ = 2070€ ............... das Leben ist hart und das Baurecht dehnbar :mauer
     
  12. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @ Josilika

    Sind Sie der Meinung, dass Ihre Beiträge für den Fragesteller in irgendeiner Weise hilfreich sind?
     
  13. Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    Sie wollen doch alle billig bauen und sich hier beraten lassen, glauben denn alle -hier- die letzte Weisheit zu finden?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Es werden

    sachliche Antworten erwartet -wie übrigens in anderen Foren auch-.

    Wer den Fragestellern nicht helfen will, muss ja nicht, niemand zwingt ihn. Dann sollte er aber hier gar nicht erst antworten.
     
  16. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
Thema: Fenster zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster zu hoch eingebaut

Die Seite wird geladen...

Fenster zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...