Fensterauswahl nach Beratung ?

Diskutiere Fensterauswahl nach Beratung ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Tach alle zusammen, es steht zwar ne menge im forum über fenster, aber ein paar hinweise o.anregungen zu meinen speziellen fall wären für mich...

  1. #1 sandro, 18. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2011
    sandro

    sandro

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Weimarer Land
    Tach alle zusammen,

    es steht zwar ne menge im forum über fenster, aber ein paar hinweise o.anregungen zu meinen speziellen fall wären für mich eventuell sehr hilfreich um eine entscheidung treffen zu können.
    Also hier mal ein paar infos zu meinem vorhaben.
    Ich habe neu gebaut ( effizienshaus 70 mauerwerk 24er poroton u.160mm außendämmung )u.bin dabei mich mit den fenstern zu beschäftigen.
    Habe schon ein paar angebote u.auch einige beratungen hinter mir. Natürlich will jeder sein produkt als bestes hinstellen, aber das heraus zu filtern was für einen selbst das beste ist erscheint schwierig. Ein errechneter u-wert von 0,80 für die fenster laut meinem energieausweis halten die angebotenen eigentlich alle ein. Hatte als favorit das isdochegal ( rahmen 80mm ) in betracht gezogen, aber der hohe preis u.die sehr geringe erfahrung wie sich das fenster nach 10,15,20 u.mehr jahren verhält ist auch nicht außer acht zu lassen. Empfohlen wurde mir desshalb das isauchegal (rahmen 70mm) was absolut ausgereift u.haltbar wäre u.mit warmerkante (edelstahl o.kunststoff) u.3 fachverglasung kaum ne andere alternative zulässt (vom preis her u.der haltbarkeit ). Es hat einen stahlkern der ohne probleme mit der hohen scheibenlast auch bei größeren fensterflächen zurecht kommt.Wie denkt ihr darüber, welche alternativen könnten in frage kommen u.welche erfahrungen habt ihr mit euren fenstern ( andere anbieter bzw.fensterrahmenprofile ) ???
    Habe mich auch mit einigen häuslebauern unterhalten die jetzt zwsichen 2 u.12 jahren in ihren häusern wohnen u. die ersten mit undichtigkeiten ihre probleme haben. Z.b. rehauprofil 2 fach verglast mit 2 dichtungen im rahmen. Es gibt ja auch hersteller die 3 verwenden, ist sicher auf lange sicht besser o.ist da sie scharnierauswahl bzw.verrieglung wichtiger ???

    Danke schon mal

    :biggthumpup:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    nacherfindungdergroßschreibungistesausgesprochenmühsamdentextzulesen!
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    "Tach" hat er doch groß geschrieben. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  5. sandro

    sandro

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einrichter
    Ort:
    Weimarer Land
    Sind wir hier beim rechtschreibwettbewerb oder im bauforum wo es um fakten u.fachinfos geht ?
    Danke für die aufschlußreichen statments.
     
  6. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Na du magst doch dass es jemand liest bevor er ne Meinung dazu abgibt.
    Ich seh den Text und denk "Bäh", wo ist der "Neue Beiträge" Button...

    Aber du hast Glück - meine Meinung hätt dir eh nix genutzt :winken
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ralf Dühlmeyer, 21. Januar 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nun wer von anderen kostenlose Hilfe möchte, sollte sich denen gegenüber schon so höflich verhalten, dass es denen auch möglich ist, Sachverhalte aufzunehmen, ohne dabei augenkrebs zu bekommen.

    Wer diese Höflichkeit vermissen lässt, hat halt ein Problem.
     
  9. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Ganau so ist es Ralf

    "Wer diese Höflichkeit vermissen lässt, hat halt ein Problem."

    Stimme voll zu
     
Thema:

Fensterauswahl nach Beratung ?

Die Seite wird geladen...

Fensterauswahl nach Beratung ? - Ähnliche Themen

  1. Neutrale Beratung bezahlen?

    Neutrale Beratung bezahlen?: Stell dir bitte folgendes vor: Du hast eine Frage/Problem. Dann geht auf eine Seite und nach 4 Klicks findest du den richtigen Experten für dein...
  2. Badsanierung Kredit/Förderung - KFW o.anderes? Bitte um Beratung

    Badsanierung Kredit/Förderung - KFW o.anderes? Bitte um Beratung: Hallo Forum, ich möchte mein Bad erneuern, komplett und bitte um eure Beratung, wie ich die Finanzierung am besten gestalte und staatl....
  3. Fenster in Altbau ausgetauscht - Schlechte Beratung zu spät erkannt

    Fenster in Altbau ausgetauscht - Schlechte Beratung zu spät erkannt: Hallo Leidensgenossen und Hallo an diejenigen, die schon glücklich im Eigenheim sitzen. Hallo Profis :winken Wir möchten gerne herausfinden, wie...
  4. Beratung bei der Wandgestaltung auf unserer Terrasse

    Beratung bei der Wandgestaltung auf unserer Terrasse: Hallo Ich habe auf unserer Terrasse den alten Putz abgeschlagen und möchte nun wieder neu verputzen. [ATTACH] Das Endergebnis soll ein...
  5. Brauche Beratung - Dreh-Kipp- oder Parallel-Abstell-Terassentür

    Brauche Beratung - Dreh-Kipp- oder Parallel-Abstell-Terassentür: Hi, ich Saniere gerade einen Altbau und muss im Wohnzimmer muss die gartenseitige Fensterfront erneuern. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung...