Fensterbänke korrekt?

Diskutiere Fensterbänke korrekt? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo und schönen Guten Tag in die Runde :) Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und konnte schon viele Tipps und Erfahrungswerte mitnehmen....

  1. #1 Tobi1983, 19.05.2019
    Tobi1983

    Tobi1983

    Dabei seit:
    19.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Hallo und schönen Guten Tag in die Runde :)

    Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und konnte schon viele Tipps und Erfahrungswerte mitnehmen. Wir bauen gerade selber und dabei habe ich jetzt auch mal eine Frage und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Wir bauen mit Generalunternehmer. Unser GU hat ein Musterhaus, bei dem wir einige Sachen auswählen konnten. Er hat uns dort auch die Fensterbänke gezeigt (aus Granit), die wir dann auch ausgewählt haben. In der Leistungsbeschreibung steht:
    "Außenfensterbänke werden wahlweise als Rollschicht gemauert oder auf Wunsch können hier auch Granitbänke lt. unserer Musterkollektion eingelegt werden – bei bodentiefen Elementen empfehlen wir eine Granitbank."

    Jetzt wurden die Granitbänke angebracht, allerdings gibt es zum Fenster hin eine 8-10cm lange Betonfüge, die dann lt. unserem GU mit einer ALU-Schiene überdeckt wird. Wir finden das absolut unschön und wüssten gerne, ob hier jemand beurteilen kann, ob dies lt. Baubeschreibung und Baustandards so in Ordnung ist?! Wir hätten nämlich niemals so eine Schiene anbringen lassen, da diese nach kurzer Zeit sicherlich nicht mehr schön aussehen wird.

    Bei anderen Häusern des GU gibt es diese Betonfuge nicht. Im Musterhaus auch nicht. Kann mir diesbezüglich jemand eine Einschätzung geben?

    Vielen Dank und schöne Grüße :)
    Tobias

    20190405_190644.jpg
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 19.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    965
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Mich würde der schiefe Klinker viel mehr aufregen.
     
    S216, Holsteiner und simon84 gefällt das.
  3. #3 Tobi1983, 19.05.2019
    Tobi1983

    Tobi1983

    Dabei seit:
    19.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Moin Lexmaul, die Perspektive täuscht da schon sehr. Der Klinker ist in Wirklichkeit komplett gerade ;) Mir geht´s nur um die Fensterbänke.
     
  4. #4 simon84, 19.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    1.296
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Hat denn das Musterhaus Klinker ? Sieht so aus als hat sich jemand bei der Tiefe von der Fensterbank verrechnet ?
     
  5. #5 Tobi1983, 19.05.2019
    Tobi1983

    Tobi1983

    Dabei seit:
    19.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Ja, das Musterhaus ist auch komplett verklinkert und da sind die Fensterbänke wie beschrieben bis zum Fenster und nicht mit Betonfuge.
     
  6. #6 Lexmaul, 19.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    965
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Nochmal nachgefragt: Was täuscht denn da? Die Fugen sehen schmaler aus und das Fenster selbst ist optisch gerade (also kein Fischauge)?

    Aber das Musterhaus ist keine Ausführungsbestätigung - ein echter Mangel würde mit der Fuge nicht vorliegen.

    Warum ist da überhaupt Beton?
     
  7. #7 Tobi1983, 19.05.2019
    Tobi1983

    Tobi1983

    Dabei seit:
    19.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Glaub mir, der Klinker ist komplett gerade.

    Warum da Beton ist, kann ich dir nicht sagen. In der Leistungsbeschreibung steht aber nichts von einer Alu-Schiene, sondern nur von einer Granitbank. Und woanders habe ich sowas auch noch nicht gesehen. Können wir sowas nicht aufgrund der Leistungsbeschreibung reklamieren?
     
  8. #8 Lexmaul, 19.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    965
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich wüsste nicht wieso - aber probieren kann man es ja einfach, da es nix kostet.
     
  9. #9 Holsteiner, 19.05.2019
    Holsteiner

    Holsteiner

    Dabei seit:
    19.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Versuch ist es wert, mit dem GU ins Gespräch zu gehen. Allerdings ist er auf der "sicheren" Seite, denn was in der Beschreibung steht, gilt. Alles andere richtet sich nach anerkannten Regeln der Technik - und solange dies eher ein optisches als ein qualitatives Problem ist, wirst Du ehr keinen Mangel reklamieren können.
     
  10. #10 Tobi1983, 19.05.2019
    Tobi1983

    Tobi1983

    Dabei seit:
    19.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    mmmhhh OK, dann versuche ich mal mein Glück bei meinem GU... Danke für die Antworten
     
  11. #11 1958kos, 19.05.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ich glaube nicht das er das Aluprofil zu Fenster hin dich bekommt. Das ist nicht korrekt ausgeführt worden.
    Die Granitbank muss unter das Rahmenprofil gehen.
     
  12. #12 Saniergenervter, 19.05.2019
    Saniergenervter

    Saniergenervter

    Dabei seit:
    18.12.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    KFZmechaniker
    Ort:
    Ortenau
    Achtung Laienmeinung:
    Mit was begründet der Generalunternehmer diese Betonfuge?
    Du hast doch eine Granitfensterbank bestellt und keine Granitfensterbank mit Alublech.
    Sonst hättest Du gleich Alufensterbänke bestellen können.
    Gibt es überhaubt ein Haus bei dem es so ausgeführt ist?
    Gibt es ein Muster wie es später aussehen soll?

    Gruß Helmut
     
  13. #13 simon84, 19.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    1.296
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie tief sind denn die Fensterbänke bei den anderen Häusern ?

    Irgendeinen Grund muss es ja geben für die Abweichung entweder ist der Gesamtaufbau wand dicker oder das Fensterbrett kürzer oder das Fenster sitzt weiter innen

    Versuch das mal rauszufinden
     
  14. #14 Fabian Weber, 19.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    874
    Das ist ganz klar ein Mangel, weil die Fensterbank zu kurz bestellt wurde. Da es ein Musterhaus gibt, hast Du auch die entsprechende Referenz. Die Abdeckwinkel sind eine Sanierungslösung, die im Neubau nichts zu suchen hat.

    Mangel rügen und Austausch verlangen. Das würde jeder Gutachter und Richter genauso sehen.
     
  15. #15 Lexmaul, 19.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    965
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Da wäre ich mir echt nicht sicher, Fabian - das Musterhaus stellt keine Referenz für das Bauobjekt im Sinne der Umsetzung eines Werkvertrages dar - dafür ist ausschließlich die BLB gültig, oder?
     
  16. #16 Fabian Weber, 19.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    874
    Dieses kleine Miniklinkerstückchen links über der Fensterbank ist übrigens auch ein Mangel.
     
  17. #17 Fabian Weber, 19.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    874
    Doch, es wird ja in BLB darauf Bezug genommen, außerdem ist es fachlich falsch, reißt ja jetzt schon.
     
  18. #18 Fabian Weber, 19.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    874
    Ich interpretiere hier auch das Musterhaus.
     
  19. #19 Lexmaul, 19.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    965
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Musterkollektion ist nicht das Musterhaus.

    Und abgesehen davon: Was will man verhältnismäßig da noch machen? Alles neu macht auch kein Richter (wenn man denn so einen Prozess überhaupt starten will).
     
  20. #20 Fabian Weber, 19.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    874
    Wieso nicht alles neu? Sagen wir mal 16Fenster. So eine Fensterbank kostet den GU höchstens 100€.

    Macht also maximal 2000€, die der GU abschreiben muss.

    Aber der GU muss es ja gar nicht abschreiben, weil der den Mangel einfach an seinen Sub durchreicht.

    Ich würde jetzt mal den nach BGB zulässigen doppelten Wert also 4.000€ einbehalten.
     
    arch und SIL gefällt das.
Thema:

Fensterbänke korrekt?

Die Seite wird geladen...

Fensterbänke korrekt? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Fensterbank Holz Alu

    Anschluss Fensterbank Holz Alu: Hallo, bei uns am Haus sollen Holz-Alu-Fenster verbaut werden (Austausch von Bestandsfenstern). Für den Fensterbankanschluss der Alu-Fensterbank...
  2. Gutachter: Fensterbänke nicht korrekt eingeputzt - was tun?

    Gutachter: Fensterbänke nicht korrekt eingeputzt - was tun?: Hallo, der DEKRA-Gutachter hat das Einputzen der Außenfensterbänke bemängelt. „Die Fensterbankendprofile sind überwiegend nicht bis zur...
  3. Korrekter Mauerabschluss unter Fensterbank außen

    Korrekter Mauerabschluss unter Fensterbank außen: Hallo zusammen, es wäre sehr nett, wenn mir jemand erklären könnte, wie der Mauerabschluss (monolithisches Mauerwerk) unter einer...
  4. Korrekter Anschluss WDVS an Fensterbank

    Korrekter Anschluss WDVS an Fensterbank: Liebe Leser, ich würde gern wissen, ob das WDVS bzw. der Putz bündig mit dem Endprofil der Fensterbank abschließen müsste und daher die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden