Fensterbank / Ablauföffnungen

Diskutiere Fensterbank / Ablauföffnungen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich habe eine Hauswand gedämmt und mit einer Rhombusschalung verkleidet. Als Laie natürlich Fehler gemacht. Konkret: Bei dem (neuen)...

  1. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Hallo,

    ich habe eine Hauswand gedämmt und mit einer Rhombusschalung verkleidet. Als Laie natürlich Fehler gemacht.
    Konkret: Bei dem (neuen) Fenster würde jetzt eine Fensterbank vermutlich die Ablauföffnungen verdecken. Wie kann man sich aus der Affäre ziehen?

    Danke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Oder anders gefragt: Welche Art von Fensterbank kann man anbauen, um bei einem alten Fensterrahmen die Ablauföffnungen nicht zu verdecken (Linkes Fenster im Foto)?
     

    Anhänge:

    • dd.jpg
      dd.jpg
      Dateigröße:
      42,5 KB
      Aufrufe:
      182
  4. #3 Andybaut, 6. Juni 2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    du musst halt sicherstellen, dass das Wasser aus der Öffnung dennoch sauber abgeleitet wird.
    Also unterhalb der Fensterbank eine weitere sichere Ablaufstelle "zusammenkleben".
    Kemperol würde mir da spontan einfallen.
     
  5. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Danke - an sowas habe ich auch schon gedacht. Meine Idee war ein Eckprofil, was unter der Fensterbank das Wasser vor die Schalung ableitet. Ist es zu halbwegs machbar bzw kein vollständiger Pfusch?
     
  6. #5 Andybaut, 6. Juni 2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    so ganz sauber ist das halt jetzt schon nicht mehr.
    Aber solange die Konstruktion XY das Wasser immer sauber ableitet ist das OK.
    Ich würde weiterhin eher zu Flüssigkunststoff tendieren.

    Das Eckprofil ist sicher machbar, muss aber immer auch angepresst sein.
     
  7. #6 Manufact, 6. Juni 2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    @Andybaut
    wie meinst Du das mit dem zusammenkleben?
    ZB. links und Rechts der Abläufe Fliesen / Kunststoffplatten Aufkleben und dazwischen mit Flüssigkunststoff eine "Ablaufrinne" bilden?
     
  8. #7 Andybaut, 6. Juni 2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    ne, ich hätte den ganzen unteren Rahmen eingedichtet, mit Ausnahme der Abläufe.
    So wie bei einer Terrassentüre.
    Unten muss noch eine UK drauf, damit der Flüssigkunststoff auch einen Untergrund hat.
    Und dann das ganze nach vorne führen.
     
  9. #8 Manufact, 6. Juni 2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Hmm,
    Also überhaupt keine Fensterbank, nur Flüssigkunststoff?
     
  10. #9 Andybaut, 6. Juni 2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Oh Gott, nein :-)
    Fensterbank ja, aber da das höhenmässig nur noch über der Ablauföffnung reicht auch noch eine
    Entwässerung für den Fensterablaufpunkt unter der eigentlichen Fensterbank.
     
  11. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Und was nimmst Du als Unterkonstruktion?
    Mein Vorschlag waren Fliesen (Billig, gute Höhe)
     
  12. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    falls man die verlegt bekommt sicher möglich.
    Ich sehe auf dem Bild nur eine schwarze Folie.
    Ist da nur Dämmung drunter oder vielleicht ein Brett?
    Es sollte halt stabil und dünn sein.
     
  13. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    UUps, ich dachte, es wäre einfach schwarze Farbe.
     
  14. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Unter der Folie ist stabile Konstruktion, da ist der 60/40 Balken
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 AdamBeller, 13. Juni 2017
    AdamBeller

    AdamBeller

    Dabei seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Saulgau
    Hallo
    Bin kein Experte , aber ich würde auch Flüssigkunstoff als Abdichtung nehmen, dann vielleicht ein diffusionsoffenes Vlies 2 bis 3mm dick als Schutz für die Kemperol Abdichtung und träger für eine Fensterbank aus Alu oder Metall in gewünschter Farbe.
    Gruß
    Adam
     
  17. #15 AdamBeller, 13. Juni 2017
    AdamBeller

    AdamBeller

    Dabei seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Saulgau
    Man könnte auch bei der Fensterbank eventuell , wenn die Flüssigabdichtung darunter gut und dicht ist.
    Die Stellen wo die Ablauföffnungen des Fenster sind , an der Fensterbank herausbohren oder viereckig herausschneiden.
    dann auch eventuell noch etwas Dichtmasse an diese Seite der Fensterbank wo gegen den Fensterrahmen gepresst wird auftragen.

    Nur noch ne Idee.
    Gruß
    Adam.
     
Thema:

Fensterbank / Ablauföffnungen

Die Seite wird geladen...

Fensterbank / Ablauföffnungen - Ähnliche Themen

  1. Richlinie/Norm Abstand Fensterbank zum Fenster?

    Richlinie/Norm Abstand Fensterbank zum Fenster?: Liebes Forum, beim Neubau meiner Eigentumswohnung (3 Zimmer) über einen Bauträger wurden kürzlich die Fensterbänke innen montiert. Nun stellt es...
  2. Asbest in Fensterbänken

    Asbest in Fensterbänken: Hallo an alle, ich habe eine kurze Frage kann am an von Fotos erkennen oder bestimmen ob die Fensterbänke Asbesthaltig an Art der Farbe oder...
  3. Gutachter: Fensterbänke nicht korrekt eingeputzt - was tun?

    Gutachter: Fensterbänke nicht korrekt eingeputzt - was tun?: Hallo, der DEKRA-Gutachter hat das Einputzen der Außenfensterbänke bemängelt. „Die Fensterbankendprofile sind überwiegend nicht bis zur...
  4. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  5. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...