fensterbank windschief

Diskutiere fensterbank windschief im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo liebes Forum! Ich hab vor kurzem bei meinem Neubau Fenster mit Aussenfensterbänke montiert bekommen und meiner Frau ist nun aufgefallen,...

  1. #1 Gottfried M., 23. November 2005
    Gottfried M.

    Gottfried M. Gast

    Hallo liebes Forum!

    Ich hab vor kurzem bei meinem Neubau Fenster mit Aussenfensterbänke montiert bekommen und meiner Frau ist nun aufgefallen, daß die Aussenfensterbänke leicht windschief eingebaut worden sind. Das heißt auf der einen Seite haben die Bänke ein stärkeres Gefälle als auf der anderen Seite. Gibt es da irgendwelche Richtlinien nach denen ich meine Mangelmeldung an den Fenstermonteur anlehnen kann. Bzw. hab ich Anspruch auf Minderung!

    Gruß und hoffentlich viele Antworten
    Gottfried Müller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carden. Mark, 23. November 2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Was meinen Sie mit
    Gebäudeseite oder meinen Sie die Fensterbank als einzelnes?
    Über welchen Unterschied reden wir hier.
    Und Überhaupt – warum Minderung?
    Ich nehme doch mal an, dass Sie bereit sind, den vereinbarten Preis zu bezahlen, aber die Ausführung so grausam (in Ihren Augen) erscheint, dass Sie den AN zu Mängelbeseitigung auffordern wollen – oder??
     
  4. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Windschief

    Ich denke, dass es sich um Blechsimsen handelt? :think

    Dieren "Windschiefigkeit" steht dabei im direkten Zusammenhang von Ausladung und natürlich Preis.
    Die billigen Versionen verwinden sich eben gerne. Oftmals darf dann der Stucki beim Einputzen versuchen zu retten was zu retten ist. :konfusius
     
  5. #4 Gottfried M., 23. November 2005
    Gottfried M.

    Gottfried M. Gast

    Fensterbänke windschief

    Hallo liebes Forum,

    es handelt sich um Aluminium Fensterbänke mit einer Ausladung von 13 und 15 cm. Es wird doch eine Tabelle geben, welche Abweichung in der Länge und in der Tiefe sein darf. Welches Gefälle muss die Fensterbank in der Tiefe haben, damit das Wasser nach vorne abläuft und nicht stehen bleibt? Bitte um viele Antworten

    Gruß
    Gottfried Müller
     
  6. #5 Carden. Mark, 23. November 2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Es gibt keine DIN zur Mindestneigung von Außenfensterbänken
    Die Richtlinie 20 des Glaserhandwerks spricht von Neigungen größer gleich 5 GRAD.

    Nach der "Rosenheim- Richtlinie" sind mindestens 5 Grad empfehlenswert. (Siehe "Einbau von Fenstern..." Verlagsanstalt Handwerk GmbH)

    Eine Gewährleistung der Schlagregendichtigkeit nach DIN 18055 muss gewährleistet werden.

    Und irgendwo (glaube ich) in einer Klempner Norm (oder MB) steht was von 35mm Überstand der Abtropfkante.

    Nur was hat die Frage jetzt mit Windschiefheit zu tun?
     
  7. #6 Wilhelm Wecker, 23. November 2005
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Wenn die Alu-Aussenfensterbänke

    erst kurz montiert werden, dann kann doch der Handwerker die Windschiefheit jederzeit problemlos beseitigen, ohne dass gleich mit Minderung argumentiert wird. Wie bringt es der Fenstermonteur überhaupt fertig, windschief einzubauen, wo doch das Gefälle durch die hintere Aufkantung fest vorgegeben ist - ausser es wurden handwerklich gefertigte Bleche falsch abgekantet? Vermutlich wurde bei der Ausladung mit "Bauschaum "befestigt", ohne die Fensterbänke vorher und während des Aushärtnes, zu fixieren.
     
  8. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ich versuche mal die Fragestellung..

    zu interpretieren:
    1. Ist es richtig, dass die waagerechten Kanten der Fensterbank am Fenster bzw. an der "Vorderkante" des Blechs nicht waagerecht sind?
    2. Sind beide gleich schief - hat das Febre also ein Gefälle nach einer Längsseite
    3. Oder ist das Blech tatsächlich "verwunden" - also z.B. am Fenster waagerecht und vorne schief?
    4. Oder sind die Fenster schief? :smoke
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wenn ich die Frage richtig verstanden habe, dann ist die Antwort in Winkeltoleranzen von Bauteilen nach DIN 18202 zu finden.

    Gruß Lukas
     
  11. #9 Carden. Mark, 23. November 2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Vieleicht sind es aber auch die?
    DIN 18202
    5.2 Grenzabweichungen
    Die in Tabelle 1 festgelegten Grenzabweichungen gelten für
    -Längen, Breiten, Höhen, Achs- und Rastermaße, Querschnittsmaße;
    -Öffnungen, z. B. für Fenster, Türen, Einbauelemente

    Aber so Richtig kriegt man hier ja nichts raus
     
Thema:

fensterbank windschief

Die Seite wird geladen...

fensterbank windschief - Ähnliche Themen

  1. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  2. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  3. Asbesthaltige Fensterbank?

    Asbesthaltige Fensterbank?: Hallo zusammen, da es scheinbar auch asbesthaltige Fensterbänke gab, möchte ich euch um eine Beurteilung folgender Fotos bitten: [IMG] [IMG]...
  4. Rolladenschiene nicht auf Fensterbank

    Rolladenschiene nicht auf Fensterbank: Hallo liebe Experten! Bei unseren Neubau der verklinkert wurde , sind seit einigen Tagen die lang erwarteten Fenster eingebaut worden (mit...
  5. undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke

    undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke: Guten Tag zusammen, ich erzähle einfach mal unsere bisherige Geschichte und hoffe, nicht zu weit auszuholen: Wir (und unser Nachbar) haben leider...