Fensterbereich kalt

Diskutiere Fensterbereich kalt im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich musste neulich in einen Altbau umziehen und soweit ist eigentlich alles in Ordnung, außer die Fenster. Jetzt wo die kalten Tage kommen,...

  1. #1 MoritzH, 28.09.2017
    MoritzH

    MoritzH

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich musste neulich in einen Altbau umziehen und soweit ist eigentlich alles in Ordnung, außer die Fenster. Jetzt wo die kalten Tage kommen, merke ich richtig, wie mein Zimmer sich nicht richtig aufheizen kann bzw. lange warm bleibt. Heizen wir zum Beispiel morgens von 5:20 bis 7:30, so ist mein Zimmer schon um 9:00 nicht mehr wirklich warm. Ich habe das Gefühl, es liegt an den Fenstern, denn in deren Bereich ist es spürbar kühler, wobei es nicht wirklich zieht (Tür wurde mit einem Luftzugstopper versehen und Fenster mit Tesamoll). Ich weiß auch nicht ob das normal ist, aber das Fensterglas ist von innen auch äußerst kühl. Im Anhang sind Bilder von den Fenstern.

    Was sagt ihr dazu?
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 28.09.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    763
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das ist doch ganz normal.
    Du kannst doch nicht einfach um 7.30 Uhr die Heizung ausdrehen und meinen, dass es den ganzen Tag warm bleibt ?!?

    Ein Mangel liegt nur dann vor, wenn das Zimmer nicht die Raumtemperatur (tagsüber 21, nachts 18 Grad) erreicht obwohl die Heizung voll aufgedreht ist.
     
  3. #3 MoritzH, 28.09.2017
    MoritzH

    MoritzH

    Dabei seit:
    28.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Musste von einen Nachtspeicherofen auf Gasheizungen wechseln und habe wirklich 0 Erfahrung damit. Also kein Gefühl für den Gasverbrauch und Gaskosten. Stelle mir das irgendwie sehr teuer vor, wenn fast den ganzen Tag die Therme läuft.
     
  4. #4 Manufact, 28.09.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    246
    Hmm - tja:
    ist ein Altbau mit alten Fenstern.
    Was ist dazu mehr zu sagen...
     
  5. #5 simon84, 28.09.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    763
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    So teuer wie Elektroheizung wird es schon nicht :)

    Also die Heizung durchlaufenlassen (wenn man zuhause ist) finde ich ganz normal.

    Falls es geht am Anfang regelmäßig den Gaszähler ablesen, (Monatlich oder Woechentlich) dann bekommst du ein gutes Gefuehl fuer den Verbrauch und kannst deine Vorauszahlung ggf. anpassen.
     
  6. #6 petra345, 28.09.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Fenster mit einfach oder Doppelverglasung?
    Im doppelten Glas ist Hersteller und Baujahr eingeprägt. Wenn die Fenstergläser älter als 15 Jahre sind, ist der Wärmedurchgang schon schlechter als bei heutigen Gläsern. Aber wer will alle 5 Jahre die Fenster wechseln weil es inzwischen bessere Gläser gibt?
     
  7. #7 Manufact, 30.09.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    246
    Hmm - diese Aussage ist absolut korrekt.
    Nur: Die Fenster sind mindesten 50 - eher 70 Jahre alt...
     
  8. #8 petra345, 30.09.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn die Fenster getauscht werden, sollte man beim Einbau der neuen Fenster darauf achten, daß die Leibung innen gedämmt wird. Und sei es nur ein cm rundum. Damit vermeidet man eine Kältebrücke in der Wand auf dem Weg von innen nach außen um den Rahmen herum. Die Wirkung ist allerdings akademisch solange außen keine Wärmedämmung aufgebracht wird.

    Die Fester(ein)bauer benutzen gerne Montageschaum beim Einbau. Mein Prof für Bauphysik war strickt dagegen und verlangt Quellband. Von sorgfältig geführten Baustellen kenne ich nur Quellband.
     
  9. #9 Manufact, 30.09.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    246
    Wieder hmm,

    der TE ist meiner Meinung nach mit ziemlicher Sicherheit zugehörig zur Gattung der "MIeter"....
     
Thema: Fensterbereich kalt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Fensterbereich kalt - Ähnliche Themen

  1. Garagendach zu kalt > Garagendach dämmen?

    Garagendach zu kalt > Garagendach dämmen?: Hallo zusammen, es geht um unsere Garage. die Facts: Neubau 2018. Massiv gemauert. Garage 11m lang und 4,5m breit (Außenmaß). Bodenplatte...
  2. Fußbodenheizung stellenweise kalt!!!

    Fußbodenheizung stellenweise kalt!!!: Hallo an euch Experten, ich habe bemerkt das die Fußbodenheizung in unserem EG nur stellenweise warm wird. Das Erste was ich getan habe war...
  3. Zu kalt

    Zu kalt: Hallo zusammen, folgendes Problem liegt vor: Ich wohne im Erdgeschoß einen Hauses, das komplett in Beton erstellt wurde. Eine Außenisolation...
  4. 2 x duschen und es wird kalt

    2 x duschen und es wird kalt: Nach 2 x duschen je ca. 5 Minuten (Regenteller 30 cm) wird das Wasser kalt. Bzw. 1 x Vollbad nehmen (180x90) und das Abduschen ist dann auch nur...
  5. Vorlauf = Rücklauf und zu kalt??

    Vorlauf = Rücklauf und zu kalt??: Hallo ihr Lieben, vorab: ich habe wirklich keinen Plan von Wärmepumpen, mich aber versucht so gut es geht zu informieren. Grund für meine Sorge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden