Fenstereinbau: Montageklötze auf EPS stellen

Diskutiere Fenstereinbau: Montageklötze auf EPS stellen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Forum, morgen werden unsere bodentiefen Fenster im Neubau eingebaut. Die Fenster werden auf einen 9 cm hohen Mauersockel gestellt, der...

  1. mojo2

    mojo2

    Dabei seit:
    14.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    morgen werden unsere bodentiefen Fenster im Neubau eingebaut.

    Die Fenster werden auf einen 9 cm hohen Mauersockel gestellt, der etwa hälftig aus Beton und EPS besteht.
    foto.png

    Die Fenster werden seitlich mit 15 cm langen Montageschrauben befestigt. Davon befinden sich ca. 6 cm im Fensterrahmen, 1 - 1,5 cm im Spalt zwischen Fenster und der seitlichen EPS-Dämmung, 5 cm innerhalb der seitlichen EPS-Dämmung und die restlichen 2,5 - 3 cm im Betonmauerwerk.

    Das Fenster soll mit Montageklötzen eingebaut werden, welche direkt auf das EPS gestellt werden.

    Ist diese Art des Einbaus üblich? Ich bezweifle, dass damit eine dauerhaft Lastabtragung gewährleistet ist.
     

    Anhänge:

    • foto.png
      foto.png
      Dateigröße:
      2,1 MB
      Aufrufe:
      57
  2. #2 Fabian Weber, 14.04.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.938
    Zustimmungen:
    3.268
    Ist das so ein Styroporhaus wo man in die Wände Beton reinkippt?

    Ich würde die Fenster unten mit Winkeln auf der Rohdecke befestigen.
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    1.535
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Habt ihr keinen Planer/Bauleiter der sowas vorab klärt?

    Was ist das denn für eine Außenwand? Mauerwerk mit WDVS?
    Wenn die Fenster in der Dämmebene eingebaut werden, dann können sie im Mauerwerk bzw. Beton nicht mit Stockschrauben befestigt werden sondern brauchen unten Konsolen und seitlich Laschen. Anzahl und Abstand der Befestigungspunkte regelt die Technische Richtlinie Nr. 20 des Glaserhandwerks.

    Polystyrol-Selbstbausatz?
    Dann werden die Fenster von innen bis an den EPS-Sockel rangeschoben, verklotzt und in der Rohdecke verschraubt, meist mit Winkeln. Die seitliche Verschraubung erfolgt dann mit Stockschrauben. Wie du bereits berechnet hast sind die 150er Stockschrauben zu kurz für deinen Wandbautyp.
     
  4. #4 klappradl, 15.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    So habe ich das noch nie gesehen. Ich kenne aber auch diese Bauweise nicht.

    Grundsätzlich kann man EPS aber auch dauerhaft belasten, wenn man bestimmte Druckwerte nicht überschreitet. Bei einem ( recht schweren) Bauelement würde das dann von der Größe der verwendeten Klötze abhängen und natürlich der Eigenschaft des verwendeten EPS. Die Genzwerte liegen irgendwo bei 70 - 120 kPa. Bei den üblicherweise eingesetzen Klötzen wäre das vermutlich nicht gegeben.
     
  5. mojo2

    mojo2

    Dabei seit:
    14.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    @Fabian: Ja, das ist so ein Styroporhaus.

    @BaUT: Wir bauen mit einem GU, es gibt auch einen Bauleiter. Wir sind nur die Bauherren, legen also nicht selbst Hand an.

    Heute ist einiges passiert. Vormittags wurden die Fenster wie ursprünglich geplant direkt auf das EPS gestellt und seitlich verschraubt. Hier die bodentiefen Fenster im Erdgeschoss:

    bild1.jpg bild2.jpg

    Nachdem der Bauleiter auf meinen Wunsch diese Ausführung mit dem Lieferanten der Fenster diskutiert hat, wurden dann Nachmittags die Fenster wieder ausgebaut, das EPS darunter entfernt, und mit vielen Klötzen auf die ursprüngliche Höhe gebracht.

    bild3.jpg

    bild4.jpg

    Das Ganze wurde mit ziemlich viel PU-Schaum ausgeschäumt.
    bild5.jpg

    Von der Innenseite wurde es abgedichtet und mit Winkeln verschraubt, in Richtung Boden wurden die 15 cm Fensterschrauben verwendet, da auch hier noch das EPS zwischen Winkel und Boden ist.
    bild6.jpg

    Was die seitliche Befestigung betrifft, blieb es bei den 15 cm Fensterschrauben in Kombination mit PU-Schaum.
     
  6. #6 Fabian Weber, 15.04.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.938
    Zustimmungen:
    3.268
    Wer macht denn die äußere Bauwerksabdichtung? Frag Deinen Bauleiter, wie der Anschluss an das Fenster bis 30cm über Terrasse hergestellt wird. Innen soll er das rosa Klebeband nochmal über die Winkel kleben und auch seitlich in der Leitung und um den Rolladenkasten. Alles muss abgedichtet sein. Kann aber sein, dass es seitlich über die Anputzleisten geht, da gibt es welche, die das können.

    Lass Dir ansonsten für alles die Datenblätter geben (Schaum, Anputzleiste, Abdichtband etc.)
     
  7. #7 klappradl, 16.04.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Dass bei dem eine Fenster die Winkel durch EPS auf dem Boden festgeschraubt sind, finde ich nicht gut. Das ist doch keine richtige Befestigung.Eigentlich musste man dört das EPS ausschneiden und den Winkel direkt auf den Boden setzen sollen

    Interessehalber:
    Gibt es zu dem Hausbausatz eigentlich eine Anleitung, wie man Fensteraussparungen gestalten sollte?
    Das sollte man doch vorher besser planen können.
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    1.535
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Sehr guter Hinweis!!!
    Solche Selbstbauhäuser sollten doch einen umfangreichen Detailkatalog haben nach dem sich der Bauherr und die Ausführenden dann richten. Das schafft doch mittlerweile eigentlich jeder seriöse Fertighausanbieter.

    Schmöker mal hier rein:
    Rossy Bauelemente
     
  9. #9 mojo2, 16.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2021
    mojo2

    mojo2

    Dabei seit:
    14.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    @klappradl: Das habe ich nicht ganz vollständig beschrieben: Die Winkel selbst stehen etwa hälftig auf Beton (im Bereich der Kante des Winkels) und hälftig auf EPS.

    Es gibt diese Styropor-Bauseise auch als Selbstbausatz, aber wir bauen mit einem GU, der Planung und Beauftragung der Durchführung übernimmt.

    Heute wurden die Fensterbänke installiert. Die Ausführung sieht nach meinem Empfinden ordentlich aus.

    1.jpg

    2.jpg

    @BaUT: Die Bezeichnungen der wesentlichen verwendeten Komponenten und Materialien habe ich, brauchen werde ich sie hoffentlich so schnell nicht.

    Die Isorast-Lösung ist auch interessant. Dort wird für den unteren Fensteranschluss das Fenster auf eine 10 cm dicke Styrodur-Platte gestellt (anstatt auf das Betonmauerwerk).
     
  10. #10 Fabian Weber, 17.04.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.938
    Zustimmungen:
    3.268
    Welches Dichtband wurde da für die Abdichtung außen verwendet?

    Ist das nach DIN 18533 zugelassen. Wie wurde seitlich die Leibung abgedichtet?
     
Thema:

Fenstereinbau: Montageklötze auf EPS stellen

Die Seite wird geladen...

Fenstereinbau: Montageklötze auf EPS stellen - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau vor dem Dach?

    Fenstereinbau vor dem Dach?: Unser Rohbau steht bis zum 1. Stock. Es sind jedoch noch nicht einmal alle Außenwände komplett hochgezogen, Innenwände fehlen noch komplett und...
  2. Ideenfindung Fenstereinbau

    Ideenfindung Fenstereinbau: Hallo liebe Bauexperten, ich brauche mal wieder eure Hilfe. Es geht um den gewünschten Einbau von Holz-Alu-Fenstern in eine Dachgaube. Aktuell...
  3. Pfusch beim Fenstereinbau

    Pfusch beim Fenstereinbau: Hallo....ich habe ein Altbau (Baujahr 1966) gekauft und einige Dinge sanieren lassen. Soweit lief alles gut aber der Einbau der Fenster bereitet...
  4. Fenstereinbau - Wie schließe ich das Loch nach aussen?

    Fenstereinbau - Wie schließe ich das Loch nach aussen?: Hallo zusammen, Wir wohnen im Altbau und haben uns jetzt neue Fenster gekauft. Nachdem wir alles ausgemessen haben, die Teile gekommen sind habe...