Fenstereinbau und Fassadenanschluss in Holzrahmenbau (Schieferfassade) Regelkonform?

Diskutiere Fenstereinbau und Fassadenanschluss in Holzrahmenbau (Schieferfassade) Regelkonform? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe hier einen Holzrahmenbau in dem vor kurzem die Fenster/Türen eingebaut wurden. Leider wurde durch eine fehlerhafte...

  1. #1 Baumeister666, 07.04.2013
    Baumeister666

    Baumeister666

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen Holzrahmenbau in dem vor kurzem die Fenster/Türen eingebaut wurden. Leider wurde durch eine fehlerhafte Abstimmung die Aussenverkleidung der Fenster/Türen vorab ausgeführt, da der Fassadenbauer scheinbar "fertig werden" wollte.
    Somit wurden die Fenster nun im Anschluss ein paar Wochen später eingebaut. Wie es nun ausssieht kann man im Anhang auf den Bildern sehen.
    Dazu die Aussagen:
    Fensterbauer: Der Anschluss ist nicht besser möglich da die Fenster hätten zuerst eingebaut werden sollen
    Fassadenbauer: "Was ist das für ein Fensterbauer?". Dafür nimmt man Kompri-Band und das Silikon an den Fensterbrettern wird alle 4 Jahre erneuert.

    Wie soll ich mich verhalten? Wer ist nun für die korrekte Ausführung und die Fassadendichtheit verantwortlich?
    Die Aufträge für die Arbeiten wurden einzeln vergeben, es gibt also keinen Generalunternehmer.

    Die Schiefer wurden direkt an den Holzständern (ohne Unterlattung befestigt).

    MfG

    image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg image005.jpg image006.jpg
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Der Fassadenbauer ist selten dämlich... Ich hätte das NIE so ausgeführt! WIE soll DAS Holz da bitteschön geschützt werden? Da gehört ein Winkel hin!

    [​IMG]




    Da hängt einiges im Argen. Hast du einen Architekten?
     
  3. #3 Baumeister666, 07.04.2013
    Baumeister666

    Baumeister666

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Ja, den habe ich. Also an ihn wenden?

    Kann ich trotzdem noch eine Argumentationsgrundlage bekommen? Normalerweise sollten die Schiefer ja den Fensterrahemen abdecken und somit vor Wasser schützen... habe ich das richtig in Erinnerung?
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Dein Architekt hat da wohl einen Planungsfehler gemacht... Oder einen Schnittstellenkoordinationsfehler.

    Und der Dachdecker hat da wohl nicht Hirn eingeschaltet Schiefer deckt nie den Fensterrahmen ab. Da gehören immer Anschlußwinkel hin bei dieser Einbausituation
     
  5. #5 Baumeister666, 07.04.2013
    Baumeister666

    Baumeister666

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Okay,
    ich habe derartige Winkel bereits im Zusammenhang mit anderen Vorhangfassaden gesehen, aber noch nie bei Schiefer. Kann es sein das der Fassadenbauer/Dachdecker da einfach gespart hat... frei nach dem Motto, basst scho´ ?
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Kann es sein, das es nicht im LV drin stand? Da hätte ICH zumindest aber mal eine Bedenkenanmeldung geschrieben...
     
  7. #7 Gast036816, 07.04.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    gibt es denn einen detailplan für diesen anschluss?, wenn ja, wer ist davon abgewichen?
     
  8. #8 Baumeister666, 10.04.2013
    Baumeister666

    Baumeister666

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Hallo,
    stand so leider nicht im Leistungsverzeichnis und einen Detailplan habe ich leider auch nicht. Schöne Sch*****.
    Mal schauen wie ich das nun gerade biegen kann
    :mauer
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.204
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    War der Archi denn überhaupt mit der Bauleitung beauftragt...?
     
  10. #10 Viethps, 10.04.2013
    Viethps

    Viethps

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Ex - Montageunternehmer
    Ort:
    Dortmund
    Benutzertitelzusatz:
    Rasen unerwünscht, bevorzuge Wiese
    Laibung in Schiefer war so gewünscht?
    Hier in der Schieferregion ( Bergisches Land und Südwestfalen ) wäre das eher unüblich.
    Fenster und Laibung sind da meist gleichfarbig, überwiegend weiß.
    Lass doch den Schiefer von der Laibung nehmen und durch entsprechende Einkleidung ersetzen.
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Viethps: nicht unbedingt üblich aber doch öfters schon gemacht... Ich find es deppert, besonders wenn auch der Sturz verschiefert wird. Da ist das Klappern vorprogrammiert...
     
Thema: Fenstereinbau und Fassadenanschluss in Holzrahmenbau (Schieferfassade) Regelkonform?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster in holzständerwand einbauen

    ,
  2. fenstereinbau in holzrahmenbau

    ,
  3. fenster einbauen holzrahmenbau

    ,
  4. fenstereinbau holzrahmenbau,
  5. holzrahmenbau fenster,
  6. Fenster in holzständerwand nachträglich einbauen,
  7. fenster einbauen holzständerwerk,
  8. holzrahmenbau fenster einbauen,
  9. fenster holzrahmenbau,
  10. fenster in holzständerwerk einbauen,
  11. fenstermontage in Holzständerwerk,
  12. Fenster in holzständerwrk einbauen,
  13. Holzständerwerk zusätzlicge Fenster,
  14. fenstereinbau in holzständeewand,
  15. fenstermontage Holz rahmenbau neubau,
  16. fenstereinbau in holzständerwerk,
  17. holzrahmen bau fixfenster,
  18. fenster in holzrahmenbau einsetzen,
  19. fensteranschluss holzständerwand einbauen,
  20. Fenster Befestigung holzrahmenbau,
  21. Holzrahmenbauweise und nachträglicher Fenstereinbau,
  22. laibungsanschluss fenster holzrahmenbau,
  23. anleitung fenstereinbau Holzrahmenhaus,
  24. Fensterrahmen hozrqhmenbau,
  25. Fernsteinbau Holzrahmenbau
Die Seite wird geladen...

Fenstereinbau und Fassadenanschluss in Holzrahmenbau (Schieferfassade) Regelkonform? - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau/Durchbruch

    Fenstereinbau/Durchbruch: Hallo zusammen, müsste einen Sturz in eine Außenwand eines 50er Jahre Hauses einbringen bzw. 2 parallel, da 24er Wand. Da soll ein Fenster rein,...
  2. Fenstereinbau Ral/Önorm konform

    Fenstereinbau Ral/Önorm konform: Guten Abend Allerseits. Ich hätte eine Frage bezüglich eines RAL/ÖNORM konformen Einbaus der Fenster. Wir haben vor kurzem in unserem Haus neue...
  3. Fensterlaibung und Brüstung für den Fenstereinbau vorbereiten

    Fensterlaibung und Brüstung für den Fenstereinbau vorbereiten: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe schon viel im Forum gelesen. Ich bin gerade dabei meine Küche umzugestalten und würde mich freuen wenn...
  4. Fenstereinbau - Hinterlüftete vorhangfassade Klinker

    Fenstereinbau - Hinterlüftete vorhangfassade Klinker: Guten Tag, ich möchte in meinem Haus (Baujahr 1981) neue Fenster einbauen lassen. Die Wand besteht aus 250 mm Gasbetonsteinen und einem 120 mm...
  5. Zwei Fragen zum Fenstereinbau

    Zwei Fragen zum Fenstereinbau: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw. mir sagen ob ich falsch liege mit dem was ich vorhabe. Wir haben in unserem Altbau (1963) die...