Fensterflügel ausbauen

Diskutiere Fensterflügel ausbauen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte gern für weitere Sanierungsarbeiten einen Fensterflügel ausbauen. Leider weiß ich nicht wie, der Stift im Scharnier bewegt...

  1. arothe

    arothe

    Dabei seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    ich möchte gern für weitere Sanierungsarbeiten einen Fensterflügel ausbauen. Leider weiß ich nicht wie, der Stift im Scharnier bewegt sich keinen Millimeter. Wie könnte es funktionieren (siehe Bilder)?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Der Stift hat eine Nute und normal sitzt in dem Schlitz die SIcherung drin. Da sieht man sie doch auch noch glaube ich...

    [​IMG]
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...die "Sicherung" sichert (bei meinen Beschlägen) gegen Rausfallen des Bolzens, austreiben ist jedoch problemlos möglich.

    Bei der Optik: Da liegt die Vermutung nahe, dass der Bolzen fest"gerostet" ist.
    Auch Abschrauben ist eher keine Alternative, vermutlich reissen dann eher die Schrauben ab....
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...der obere Teil des Bolzens scheint schon so verformt zu sein, dass er nicht mehr verschiebbar ist....
     
  6. #5 schriebs71, 19. März 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Eine Möglichkeit wäre noch,

    das Oberlicht aushängen, das Ecklager über dem Problemband abschrauben,
    und mann hat dann wenigsten die nötige Montagefreiheit um den Bolzen nach unten zu schlagen!

    Ich fürchte nur, so wie das alles aussieht, es könnte schon am aushängen des Oberlichtes scheitern, da es das gleiche System ist!!!

    Gruss Schriebs
     
  7. arothe

    arothe

    Dabei seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Leipzig
    yepp, vermute ich auch. Der Bolzen wurde durch einen Bauexperten mit ungenügendem Werkzeug in einer Hauruck-Aktion deformiert. Mal sehen, ob ich das wieder hinbekomme. Die Sicherungen sind vermutlich Sprengringe, die in eine Nut greifen. Das obere Ende des Bolzens ist konisch (normalerweise) und drückt beim Reinschlagen von unten die Ringe auseinander. Soweit die Theorie, nur mit dem Rückbau klappt es nicht. Das Oberlicht ist von der gleichen Bauart, versuche ich es mal dort.

    Danke! :hammer:
     
  8. #7 schriebs71, 20. März 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Mal noch

    so richtig mit Sprühöl das Band einmatschen!! Das bewirkt manchmal
    ware Wunder

    Gruss Schriebs
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. arothe

    arothe

    Dabei seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Leipzig
    So, ich hab's gelöst.

    Man nehme:

    1 Rohrzange
    1 Hammer
    1 Kneifzange
    Sprühöl
    Rostlöser

    1. Die Bänder richtig mit Sprühöl einmatschen (Danke an schriebs71). Das Ganze im Wechsel mit Rostlöser mehrere Tage. Mit dem Hammer gefühlvoll dagegenwummern.

    2. Mit der Rohrzange den Splint von oben nach unten drücken, dabei aufpassen, dass man die Bänder nicht zusammenquetscht oder abreißt.

    3. Ist der Splint dann oben bündig, guckt er unten 5 mm raus. Der Splint hat dann unten eine sichtbare Rille.

    4. In der Rille eine Kneifzange ansetzen und mit einem Hammer von oben auf die Zange draufwummern. Damit rutscht der Stift immer weiter runter und fliegt am Ende aus dem Band raus.

    5. Flügel rausnehmen und glücklich sein!

    6. den zermatschten Stift nachfeilen oder einen neuen besorgen

    Danke!
     
  11. #9 schriebs71, 6. April 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Bitte, gerne, auch wenn wir nicht soviele Zangen brauchen, weil wir spezielle Schlüssel haben!! Aber ich denke, du hast Geld gespart!

    Gruss Schriebs 71
     
Thema: Fensterflügel ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster bolzenngeht nicht raus

Die Seite wird geladen...

Fensterflügel ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?

    Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?: Hallo Zusammen, in unserem von 1995 erbauten und durch uns in diesem Jahr gekauftem Eigenheim soll in der obere Etage nun saniert werden. Derzeit...
  2. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...
  3. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...
  4. Spitzboden nachträglich ausbauen.

    Spitzboden nachträglich ausbauen.: Guten Abend! Ich würde gerne meinen ungedämmten Sptizboden ausbauen. Also 16cm Dämmung Dampfsperre und Fermacell. Das Haus ist Baujahr 2006 und...
  5. Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren

    Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren: Hallo zusammen, wir haben ein RMH gekauft, dass 10 Jahre alt ist. Der Spitzboden (=DS) mit einer Grundfläche von 5,30m x 4,50m soll ausgebaut...