Fensterlaibung mit Styrodur

Diskutiere Fensterlaibung mit Styrodur im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, was ist von folgendem Fenstereinbau zu halten: Festerlaibung komplett mit Styrodur (z.B. 4cm) oben-unten-links-rechts bekleben und das...

  1. #1 Peter Andre, 31. März 2013
    Peter Andre

    Peter Andre

    Dabei seit:
    30. November 2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    was ist von folgendem Fenstereinbau zu halten:

    Festerlaibung komplett mit Styrodur (z.B. 4cm) oben-unten-links-rechts bekleben und das Fenster dann darauf mit RAL-Montage zu montieren.

    --> keine kalten Laibungen, Wärembrücke minimiert


    Ist das zu empfehlen oder doch besser ganz herkömmlich Laibung mit Glattstrich versehen und Fenster darin montieren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rolf a i b, 31. März 2013
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    foto oder zeichnung?
     
  4. #3 Peter Andre, 31. März 2013
    Peter Andre

    Peter Andre

    Dabei seit:
    30. November 2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Habs mal aufgezeichnet. Das Bild soll die Ansicht von oben gesehen darstellen. In meinem Fall käme dann auch noch ein WDVS auf die Aussenseite der Wand.

    Die Fensteröffnungen würden vom Rohbauer um die Stärke des Styrodurs vergrößert gebaut werden. Fenster bündig mit der Aussenfassade.

    Fensterlaibung.jpg
     
  5. #4 rolf a i b, 31. März 2013
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    das detail ist aus meiner sicht quatsch. bin gespannt, was der bauphysiker dazu sagt!

    thema abdichtung ist besonders heikel!
     
  6. #5 ReihenhausMax, 31. März 2013
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hab mich mit der Materie auch nur als Laie beschäftigt:

    Bei dem Gewicht, das so ein Fenster mit dreifach Verglasung hat, ist das sicherlich schon von der Statik her nicht so toll. Thermisch sehe ich auch keinen Sinn drin, zumal wenn außen ja überdämmt wird. Einen Benefit brächte da wohl eher eine Dämmung der Laibung innen, die dann auch innen den Fensterrahmen überdämmt. D.h. Fenster sitzt auf dem Mauerwerk und der Rahmen als thermische Schwachstelle wird soweit möglich durch Überdämmen innen und außen entschärft. Innen dann vermutlich auch eher ein Mineralschaum als Polystyrol.
     
  7. #6 Peter Andre, 31. März 2013
    Peter Andre

    Peter Andre

    Dabei seit:
    30. November 2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Problem ist, dass aussen fast nichts überdämmt werden kann, da die Rolladen- bzw. Raffstor-Schienen ja am Fenster befestigt sind. Sind dann nur wenige cm. Das ist nicht viel.

    Ursprünglich wollten wir die Fenster in die Dämmebene setzten lassen, aber das ist wohl nicht so einfach, fordert höheren Planungsaufwand und dann muß jedes beteiligte Gewerk optimal arbeiten. Sonst wird das nichts. Das ist uns dann doch zu heikel, weil sehr fehleranfällig.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann bestellt man eben Rahmenverbreiterungen!
     
  10. #8 Werner Sch, 31. März 2013
    Werner Sch

    Werner Sch

    Dabei seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Kreis Calw
    Bei Betonwänden wird das oft so gemacht. Das Styrodur wird dabei gleich in die Schalung mit eingelegt.
    Befestigung und Lastabtragung ist etwas schwieriger als sonst, aber machbar.
     
Thema:

Fensterlaibung mit Styrodur

Die Seite wird geladen...

Fensterlaibung mit Styrodur - Ähnliche Themen

  1. Farbe Fensterlaibung

    Farbe Fensterlaibung: Ich habe folgendes Problem. Bei unseren Fenstern wurden Anputzleisten mit Gummilippe verwendet. An diesen Gummilippen scheint die Farbe nicht so...
  2. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  3. Fensterlaibung und -fuge im sanierten Altbau

    Fensterlaibung und -fuge im sanierten Altbau: Hallo zusammen, folgende Situation: Wohnung im Altbau (1895), 2002 saniert, ca. 50 cm breite Außenwand, Holzfenster (bei Sanierung eingebaut),...
  4. Fensterlaibung - zementgebundene Bauplatte statt Kalziumsilikat oder Gipsfaser

    Fensterlaibung - zementgebundene Bauplatte statt Kalziumsilikat oder Gipsfaser: Hallo zusammen, ich muss innen eine Fensterlaibung verkleiden - putzen ist leider aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Gipsbasierte- oder...
  5. Montage von Vorbaurollläden in der Fensterlaibung mit WDVS

    Montage von Vorbaurollläden in der Fensterlaibung mit WDVS: Ich habe mal eine Frage an die Experten, hinsichtlich des Anbringens von Vorbaurollläden. Wir würden gerne vor die Fenster auf der Südseite...